HIV nach aktiven OV mit sperma HILFE!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von peonard2, 23. November 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peonard2

    peonard2 Neues Mitglied

    Hallo,

    Ich hätte gestern aktiven Oralsex und ich habe am Schluss auch sperma in meinem Mund gehabt, das ich runtergeschluckt habe. Habe danach direkt ein Glas Wasser getrunken. Da es mehrere Runden gab, hätte ich auch zwischendurch sperma im Mund.

    Mir ist nicht bekannt ob mein PartnerHIV hatte oder nicht. Soll ich mich jetzt um eine profilaxe kümmern oder besteht kein Risiko?

    Ich habe viel im Internet recherchiert und es heißt, dass OV nur ein sehr geringes Risiko hat. Was soll ich tuen???
    Danke
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein
    Nein, nicht gar keines, aber...
    Wie du selber schon recherchiert hast besteht auf diese Weise ein äußerst geringes Risiko. Wenn du dir unsicher bist, mach in 6 Wochen einen (Labor)Test. Bei einem Schnell/Heimtest musst du 12 Wochen warten bevor du eine Infektion ausschließen kannst...
    Aber du brauchst dich net zu fürchten oder gar in Panik verfallen. Du hast einen Schw*nz geblasen. Nicht mehr und nicht weniger :cool:
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    OV mit Spermaufnahme stellt ein Risiko dar, ob groß oder klein oder mit welchen Wahrscheinlichkeiten ist irrelevant.

    ICH würde keine PEP durchführen, aber das musst Du selber entscheiden.

    Andere STI sind übrigens erheblich leichter zu übertragen als eineHIV-Infektion - darüber würde ich mir mehr Sorgen machen.
     
  5. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Zu deinem geringen Risiko wurde bereits alles gesagt.

    HIV ist eine sehr schwer übertragbare Infektion. Ich würde mir ebenso mehr Gedanken über die gängigen STD/STI machen, die sich um ein Vielfaches einfacher übertragen.

    Nichts desto trotz - ab Tag 43. nach diesem Kontakt kannst du anonym und kostenlos einen Test bei einem Gesundheitsamt machen und erhältst im Bezug auf HIV ein verlässliches Ergebnis.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Gab es Probleme bei der Anmeldung? Sehe bei Deinem Account auch peonard1 und Peonard.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vorsicht bitte, @haivaupos ! Genau das ist eben nicht passiert, sondern es war OV mit Spermaaufnahme und Schlucken. Das ist ein Risiko. Vor allem, wenn es sich um »mehrere Runden« handelt. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Ob das Risiko für eine PEP reicht, kann ich nicht sagen … zudem sollte sie innerhalb von 24 Stunden begonnen werden. Diese Zeit dürfte mittlerweile wohl schon verstrichen sein.

    Da bleiben in der Tat nur die sechs Wochen Wartezeit, bevor ein Labortest (kostenlos und anonym im Gesundheitsamt Deiner Stadt bzw. Deines Kreises) gemacht werden kann.
     
    devil_w gefällt das.
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Hab ja auch nicht behauptet, dass es keines gab :cool:
    ...
    Ich dachte, wenn kein "richtiger" GV folgt oder geplant ist, wäre das ohnehin obligatorisch. Wozu sonst blasen? ;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden