hiv mit offener wunde leichter ansteckbar wenn Syphilis hat?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Marv11, 23. April 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Aphten entstehen hauptsächlich durch Stress und Stress machst Du Dir selbst genug momentan.
    Ich werde auf das Thema Nichtrisiko bei Dir auch nicht mehr eingehen, denn es macht ja eh keinen Sinn.
     
  2. Marv11

    Marv11 Neues Mitglied

    Ok. ich mag mich selber nicht mehr glaube ich.
     
  3. Marv11

    Marv11 Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben. Ihr habt mir zwar gesagt dass ich kein Risiko hatte, aber ich hab jetzt schon gut eine Woche eine rachenentzündung und heute fangen schon schluckbeschwerden an. Ich muss die ganze Zeit schon an einehiv Infektion denken. Passen die Symptome zu hiv? Es ist heute 19 tage her :(
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wie oft, zum Henker, muss man Dir eigentlich sagen, dass es keinerlei ! spezifische HIV-symptome gibt.

    Geschützer S*x und ein bisschen Petting ... Du hast weder HIV noch Syphilis :!:

    Liebe Moderation/Administration... wir drehen uns hier nur noch im Kreis. Vielleicht kann man bis zum Testergebnis schließen.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Bitte den Faden schließen, da Marv absolut uneinsichtig ist.
    Zum Arzt geht er nicht, uns glaubt er nicht, also braucht er hier auch nemmer schreiben.
    Danke
     
  6. Marv11

    Marv11 Neues Mitglied

    Ich muss mir wegen meinen nässenden wunden halt Gedanken machen. Würd ja e nix sagen wenn ich nicht solche Symptome hätte.
     
  7. Marv11

    Marv11 Neues Mitglied

    Devil ich glaube dir alles. Was bringt es mir wenn ich nach 19 Tagen einen test mache beim arzt? Lasst mich nicht hängen jetzt
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du kannst keinHIV haben.
    Aber wenn Du so sehr davon überzeugt bist, nimm 150 Euro in die Hand, mach einen Termin bei einem Labor und mach einenPCR-Test.
    Ist zwar rausgeschmissenes Geld, aber anders kapierst Du es ja eh nicht.
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    übrigens gibt es einen Arzt, der nennt sich HNO-Arzt. Der ist für Rachenentzündungen zuständig. Der kann dir Medikamente geben um diese zu behandeln.
    Aber Du kannst auch schonmal sicherheitshalber einen Termin beim Psychiater machen, denn ich fürchte, Du wirst in einer Testspirale enden.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du sollst nicht wegenHIV zum Arzt sondern wegen Deiner Symptome. Die gehören zu irgendeiner Krankheit.... aber nicht HIV. Du hattest weder ein Risiko für HIV noch für Syphilis. Du gehörst aber nicht nur zum Hausarzt sondern auch zum Therapeuten.

    Ich mach hier zu..... Du nimmst keine Antworten an und jammerst immer im gleichen Stil weiter. Mach für Deine Psyche einenHIV-Test.... und schliess spätestens dann mit HIV ab.... ansonsten ab zum Therapeuten.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden