HIV Infektion möglich?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von daniel198426, 16. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. daniel198426

    daniel198426 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Kurze Vorgeschichte. Ich habe die letzten 5 Jahre immer mal wieder sexuellen Kontakt mit Prostituierten gehabt. Ab einem bestimmten Zeitpunkt habe ich angefangen Angst zu bekommen mitHIV infiziert sein zu können.
    Daraufhin habe ich im letzten Frühling einenHIV Test gemacht habe, welcher negativ ausfiel und ich wollte mit potentiellen Risikosituationen abschließen und wenn dann überhaupt nur noch OV passiv von einer Prostituierten bekommen. Das hat bis zum letzten November auch gut geklappt. Dann kam es zu einer Situation, wo ich mir nicht ganz sicher bin.
    Sie hat mir einen geblasen, dann ihre Vagina und meinen Penis mit Massageöl/Babyöl eingerieben und mit ihrer Vagina meinen Penis gerieben. Dabei bin ich zu keiner Zeit eingedrungen und es war vielleicht auch nur höchstens eine Minute...danach hat mein Gehirn wieder eingesetzt und wir haben anders weitergemacht.

    Nun habe ich ein wenig im Internet geschaut, auch auf Englischen Websites und diese Form (im englischen wohl Frottage genannt) wird noch als Safer Sex angesehen (hauptsächlich auf englischen Seiten). Auf deutschen Seiten wird es nicht komplett ausgeschlossen ein Risiko zu haben, wobei aber häufig darauf hingewiesen, dass Blut im Spiel sein muss bzw. die Eichel richtig nass von Vaginalsekret sein muss und intensiv gerieben werden müsste. Das war alles nicht der Fall.
    Zusätzlich bin ich noch beschnitten was wiederum das Risiko verringert. Zuletzt weiß ich natürlich auch nicht, ob Sie überhaupt positiv war.

    Wie schätzt ihr das Risko ein? Eigentlich sehe ich wenn ich klar darüber nachdenke kein Risiko. Knapp 10 Wochen ist der Kontakt her und danach gab es auch keinerlei sexuelle Kontakte.

    Vielen Dank für Eure Antwort,
    Daniel
     
  2. Revilo

    Revilo Mitglied

    Du hast ... wenn überhaupt ... nur ein absolut minimales (zu vernachlässigendes) "Risiko" gehabt.

    Die Dame müsste ja selber infiziert und unbehandelt sein um Dich anstecken zu können ... Eine Ansteckung M->F geht leichter von statten als F->M ... und die Damen des Gewerbes wollen Geld verdienen ... ihr Körper ist ihr Kapital .... und daher achten sie mehr auf ihre Gesundheit als so manche Diskomaus beim OneNightStand.

    Lass Dich trotzdem testen ... der Test wird negativ ausfallen aber Dir Sicherheit geben und blöde Gedanken nehmen.

    Die Fristen für ein sicheres Testresultat sind absolut ausreichend.

    Gruß, Revilo.
     
  3. daniel198426

    daniel198426 Neues Mitglied

    Danke Dir für Deine Antwort.

    Ich war heute gleich beimHIV Schnelltest, welcher auch negativ ausgefallen ist. Also alles in bester Ordnung.

    Viele Grüße
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden