HIV in Thailand

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von thailand-reisender, 9. März 2008.

  1. thailand-reisender

    thailand-reisender Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    ich reise demnächst (beruflich) für 18 Monate nach Thailand / Phuket. Ich habe natürlich (wie praktisch jeder andere Deutsche) gleich im Kopf, dass die HIV Infektionen in Thailand sehr hoch sind.

    Wie hoch ist den die Quote an HIV positiven Frauen in Thailand? Mit "Frauen" meine ich jetzt normale Frauen aus dem Alltag / Berufsleben und keine Prostituierte!! Bitte versteht mich nicht falsch - ich will keinen Sexurlaub in Thailand verbringen, sondern will nur auf "Nummer sicher" gehen ... da ich Single bin und mir 18 Monate so "ganz ohne Beziehung" nicht vorstellen kann ...

    Danke für Eure Hilfe!
    T.
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo T.,

    die Frage ist doch, ob es in einem Land mit einer relativ hohen HIV-Quote vertretbar ist ohne Kondom miteinander zu schlafen! Es wäre doch deutlich sinnvoller, wenn Du und Deine zukünftige Partnerin vorab einen HIV-Test macht - dann wisst Ihr, woran Ihr seid! Ansonsten: einfach ein Kondom benutzen. So leicht ist das! :)

    18 Monate ohne Beziehung erwartet niemand von Dir ... aber gerade in Thailand würde ich Dir diese Vorsichtsmaßnahme empfehlen. Ein Sexualleben mit hoher Fluktuation wäre hier definitiv nicht angebracht. Also lieber ne Zeit lang mit Kondom verhüten, sich kennenlernen und nen HIV-Test machen. Sicherer gehts kaum!

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden