Hiv Hohes Risiko ungeschützer analverkehr

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von MartinKrone, 20. Juni 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vampy77

    Vampy77 Neues Mitglied

    Also, als Neuling hier im Forum, bin ich noch optimistisch, dass du vielleicht doch was verstehst.
    Zu Punkt 1

    Es braucht einfach eine gewisse Zeit, Reibung und Druck umHIV zu übertragen, wenn kein Sperma oder sehr, sehr viel Blut im Spiel ist.
    Punkt 2.
    Siehe Punkt 1
    Zu 3 sage ich jetzt nichts, ist besser für dich.
    Zu 4.
    Genau frag mal das RKI, die können sowas tatsächlich nachweisen.
     
    devil_w gefällt das.
  2. MartinKrone

    MartinKrone Neues Mitglied

    Beide Flüssigkeiten kommen kurz nachein-ander aus derselben Öffnung. Lusttropfen und Ejakulat – das sind für den Praktiker Begriffe mit geringer Trennschärfe! Und mal ehrlich: Dass eine „geringe Viruskonzentrati-on“ für eine Infektion nicht ausreicht, das ist doch eh ein arg wackliges Konstrukt. Jetzt hört man auch noch, im Rektum sei der Lust-tropfen sehr wohl gefährlich. Da ist doch das Sicherheitsgefühl endgültig im Anus!
     
  3. Vampy77

    Vampy77 Neues Mitglied

    Bloß weil es für dich eine zu geringe Trennschärfe hat, ist es nicht falsch.
    Weder das RKI, noch wir hier, beziehen uns auf Glaskugeln und Wünschelruten, sondern auf gesicherte Erkenntnisse und ständig neue Studien. Da die meisten hier mittelbar oder unmittelbar betroffen sind, sind wir über die aktuellen Studien oft besser informiert, als viele Ärzte. Und nur, weil es dir nicht passt, werden sich die Viren nicht ändern. WennHIV so leicht zu übertragen wäre, hätten wir 80 Millionen Positive in Deutschland.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Pass mal auf: Erstens finde ich es eine Unverschämtheit, wenn Du die klare und deutliche Aussage des Moderators eines Forums in Zweifel ziehst, der zudem noch mit 27 JahrenHIV und beruflicher Nähe zu Schwerpunktpraxen über deutlich mehr konkretes Wissen verfügt als Du an abstrakten Gedanken je aufbringen wirst.

    Zweitens nutzt es überhaupt nichts, wenn Du beratungsresistent immer wieder auf Deinem Unwissen herumreitest, anstatt Informationen von unserem Team anzunehmen, die allesamt aus der Praxis kommen.

    Und drittens machst Du einfach einenHIV-Test beim Gesundheitsamt und ich den Thread zu. Schönes Leben noch.
     
    Nebel, devil_w und Vampy77 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden