HIV-Heimtest Ratiopharm

Dieses Thema im Forum "HIV Heimtest" wurde erstellt von Rizo11, 6. Dezember 2020.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Rizo11

    Rizo11 Neues Mitglied

    Hallo und Guten Morgen,

    ich stelle mich kurz vor. Rizo, Mitte 20, männlich.

    nach einem Risiko Kontakt im März damals habe ich mich im Juli dann selbst getestet, also 3 Monate später.

    Da ich das kurz vor der Arbeit getan habe und den Test auf der Fahrt mitgenommen habe, merkte ich, wie er nach 20-30 Minuten zwar Begonn, aber kein Ergebnis zeigte. Vermutlich hatte das damit zutun, dass ich nicht richtig gedrückt hatte und dies dann im Nachhinein getan habe, so erst mal laut ratiopharm Support. Da ich dachte, dass ich ihn falsch angewendet habe, ließ ich ihn im Auto um 8 Stunden nach Ankunft im Auto festzustellen, dass die negative kontrollienie da war.

    Da ich erfuhr, dass es keine falsch negative Tests gibt und die kontrollinie anzeigt, dass es richtig gemacht wurde, ließ ich mich vom Support beruhigen, da er meinte, dass es dann egal ist, auch wenn der Test wohl länger dauerte. Vielleicht hatte das ja damit zutun, dass er während der Fahrt nicht begonnen hat, sondern erst bei Stillstand oder dem besagten richtigen Nachdrücken.

    kurz gefasst meinte Ratio pharm, das mit der Zeit ist egal, hat wohl angefangen nach dem richtigen nachdrucken und kontrollinie = richtig erfolgt und negativ. So weit so gut

    meine einzige Sorge und frage besteht darin, auch wenn in der Packung steht, dass die Linie hell sein kann, ob das nicht mehr aussage kräftig ist, wenn es 7-8 Stunden noch da steht und man das Ergebnis erst da zum 1. mal liest, die Linie war zwar etwas schwach, aber deutlich in der Form sichtbar in etwas bisschen hellerer Farbe nur. Kann die kontrollinie verfälschen wisst ihr das? Oder das nach den 7-8 Stunden stehen lassen es falsch negativ ist? Der Test blieb auch 2 Wochen noch gleich negativ auf dem Test. Ich hab mir nur Sorgen gemacht, da ich im Internet sah, wie bei einem nach paar Stunden eine sehr schwache 2. Linie da war, bei mir war das natürlich nicht so, aber trotzdem. Wisst ihr da was? Klar meinte ratiopharm was ich oben so gesagt habe, aber da trotzdem kleine Sorge.

    danke im vorraus
     
  2. Rizo11

    Rizo11 Neues Mitglied

    Achja, der Kontakt war mit einer Frau.
     
  3. Rizo11

    Rizo11 Neues Mitglied

    In echt ist die Linie bei guten Licht natürlich kräftiger in der Farbe, Acer war auch noch nach langer Zeit stark erkennbar. Eventuell mach ich mich da verrückt, aber Ratio pharm meinte wegen der Zeit dolle ich mir kein Kopf machen, da er wohl erst irgendwann beim nachdrucken und liegen lassen richtig anschlug. Ich frage mich halt nur, da ich nach 7,8 Stunden erst wieder schauen konnte, ob das nun passt, weil die kontroll Linie ja zeigt=erfolgreich und es keine falsch negativen geben soll. Nur gibt es die Dunstlinie? Sodass eine Linie schwindet? Wie erwähnt blieb der negative Test und es kam nie eine 2.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Dezember 2020
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen,

    zunächst einmal ist es relativ egal, mit wem Du einen Risikokontakt hattest – wesentlich ist, ob es wirklich ein Risiko gab. Leider schreibst Du darüber gar nichts, so dass wir dazu keine Aussage treffen können. Zudem können wir auch Ergebnisse eines Selbsttests nicht kommentieren, da wir nicht wissen, ob Du alles richtig gemacht hat. Was Du beschreibst, klingt für mich nach einer Unsicherheit in der Interpretation oder Anwendung – das liegt aber daran, dass ich keine Ahnung habe, denn ich habe mich mit Selbsttests und wie sie funktionieren noch nie befasst … und werde das auch nicht tun. Denn:

    Ein Test auf Krankheiten oder Infektionen – wie immer sie auch heißen mögen – ist sehr oft mit Fragen verbunden, die die beste Gebrauchsanleitung nicht beantworten kann. Zudem kommen leicht Anwendungsfehler dazu. Solange Selbsttests zertifiziert sind, kann man davon ausgehen, dass sie richtig funktionieren – die große Unbekannte dabei ist und bleibt aber immer der Anwender (m/w/d). Offensichtlich reicht Dir ja noch nicht einmal die Aussage des Herstellers aus … was erwartest Du dann von uns?

    Ich kann Dir nur anbieten, dass Du uns Deinen Risikokntakt schilderst, damit wir diesen beurteilen können. Zum Selbsttest und seinem Ergebnis können wir – sieheForenregeln – aus o. g. Gründen leider keine Aussage treffen.
     
  5. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Da ich auch noch nie einen Heimtest gemacht habe, kann und will ich da auch nix dazu sagen, außer...
    ...du solltest denen schon glauben, die haben das Ding produziert, kennen sich damit also aus :cool:
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Einen Test liest man zu der Zeit an wie es im Beipackzettel steht. Was man danach abliest ist Müll.
     
    devil_w gefällt das.
  7. Rizo11

    Rizo11 Neues Mitglied

    Hallo und danke für die Antwort erstmal.

    Ja da gebe ich in allem recht, eventuell wollte ich dem Hersteller vertrauen, aber wenn ich lese, dass einige meinen alles was man danach abliest ist Müll, mach ich mir wie gesagt sorgen, da es ja heißt „Kontrollinie=erfolgreich“ und dass es nichts falsch negatives gibt. Meine einzige Sorge war, ob es eine Verdunstungslinie gab, was bei mir ja nie war.

    zum Kontakt: es war ein fremder One Night stand bei einer Party, war kurzzeitig etwa 30 Sekunden-1 Minute vaginal drinnen.
     
  8. Rizo11

    Rizo11 Neues Mitglied

    Ja, wie oben erwähnt, frage ich mich wieso Ratio dann mir das so sagt. Zumal der Test Wochen lang sich nicht änderte und negativ blieb auf dem Test. Also auch nichts zwecks Verdunstungslinie etc.
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das sagen nicht »einige«, sondern sie beschreiben, was Du gemacht hast. Du bist anders verfahren, als es die Gebrauchsanleitung sagt. Der Fehler liegt also bei Dir.

    Wenn Kartoffeln 20 Minuten kochen sollen … fragst Du Dich dann auch, ob es okay ist, wenn die 7 Stunden gekocht haben?

    Und was Ratiopharm sagt oder nicht sagt, ist kein Thema für dieses Forum. Sorry, wenn ich so direkt bin – aber wir sind weder die Servicestelle des Herstellers noch bei Stiftung Warentest.
     
  10. Rizo11

    Rizo11 Neues Mitglied

    Da geb ich recht, tut mir leid. Dann sollte ich wirklich eher darauf vertrauen wie du meintest :)
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lass den Test von einer Fachperson machen.... fertig. Aus dem Grund bin ich kein Fan von Heimtests. Es steht im Beipackzettel exakt wie man den Test machen und wann er abzulesen ist. Den Zettel haben sie nicht aus Spass beigelegt.
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das steht auf der Seite von ratiopharm:
    Rund 5 Minuten dauert es, den Test durchzuführen und nach 15 Minuten erhält man das Testergebnis. Das Testergebnis sollte unmittelbar nach den 15 Minuten abgelesen werden. Vor Anwendung des Tests sollte die Gebrauchsanweisung sorgfältig gelesen werden.
     
  13. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich denke ich sollte mir wirklich mal selber so ein Teil kaufen und einfach mal ausprobieren.
    Auch wenn ich das Ergebnis eh schon kenne (;)) , neugierig wär ich trotzdem irgendwie auf den Ablauf und so...
     
  14. Rizo11

    Rizo11 Neues Mitglied

    Ja wie erwähnt, ist der Test erst angeschlagen, als ich nachgedrückt habe und ihn so dann ruhig stehen ließ. Laut ratiopharm ist das aber in Ordnung, wenn man zwar Begonn hat, es Acer dadurch erst etwas später ablesbar ist
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vorsicht … hinterher biste schwanger! :cool::D
     
    haivaupos und devil_w gefällt das.
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt ganz unterschiedliche Tests.... solche mit mehreren aufzutragenden Lösungen und und und... am einfachsten sind die mit einer "Kassette"..... Blut drauf, ev. Trägersubstanz und los geht es.

    Ja.... da musst Du aufpassen. Hab ich zumindest in Internet gelesen.
     
    haivaupos gefällt das.
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich würde ihn in der Sanität in den Müll werfen und neu testen. Soviel dazu.... aber Du hast ja eh Deine Meinung... warum fragst Du dann noch?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden