HIV-Entstehung

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Anonymous, 26. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Meinst du das ernst?

    Ja, manche kommen positiv auf die Welt, weil sie sich im Geburtskanal bei der Mutter ansteckén

    IdR jedoch infiziert man sich im Laufe des Lebens (via GV, intravenösen Drogenkonsum oder anderen Eventualitäten)

    By the way:HIV ist nichts, was mit einem Gendefekt, einer genetischen Disposition zusammenhängt bzw. einfach "so" entsteht
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Da hast du völlig recht, aber die Übertragung auf den Menschen ist evolutionär zu betrachten

    Theorien zu folge wurde das Virus (in mutierter Form) auf den Menschen durch den Affen übertragen - die Ursprünge liegen demnach höchstwahrscheinlich im Verzehr von rohem Affenfleich, bzw. Bissen dieser Spezies (der Affe übrigends zeigt keine AIDS-Symptomatiken --> Resistenzen machen diese Urwirten nicht empfänglich für die Immunschwächende Auswirkung des Virus)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Zu früh abgeschickt....was vergessen

    Manche Theorien gehen auch davon aus, dass das SIV (so nennt man denHIV-ähnlichen Virusstamm des Affen) sogar erst in den 50ern durch einen speziellen Impfstoff, der mittels Schimpansennieren erzeugt wurde verbréitet wurde - dieser Theorieansatz ist allerdings umstritten, man geht eher von ersterer Variante aus (schon allein von den früheren Krankheitsfällen)
     
  7. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Das ist aber ein FATALER Trugschluss :roll:

    Woher willst du wissen, ob jemand infiziert ist, oder nicht??
    Sehr sehr viele wissen ja selbst nicht mal, dass sie das Virus in sich tragen und folglich weitergeben....

    Durch einenHIV-negativen Menschen kann man sich natürl. nicht infizieren, aber wer weiß denn das schon? - Selbst wenn jemand vor kurzem einen Test gemacht hat und dieser neg. ausfiel, kann sich der/diejenige in der Zwischenzeit infiziert haben, und dann wäre die Infektionsgefahr übrigends recht hoch, da in der Primärinfektionsphase die Viruslast häufig exorbitant hoch ist....

    Ich hoffe ich habe dir jetzt vermittelt, dass safer sex mit unbekannten Sexualpartnern ein Muss sein sollte

    Liebe Grüße,
    Rexton
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Ja, das ist so nicht unbedingt falsch, jedoch ist DAS nirgendwo auf der Welt der Fall - außerdem gibt es auch noch andere äußerst unangenehme sexuell übertragbare Krankheiten, welche man ebenfalls nur durch safer sex verhindern kann (denn nicht alle sind gut behandelbar)

    Warum spielst du mit diesen absolut irrealen Theorien??

    HIV ist ein globales Problem und wird es bis zum Zeitpkt. einer Heilung leider bleiben...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

  11. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Beim Sex entsteht höchstens ein Kind ;)

    Ja, das ist echt totaler Schwachsinn - und schockiert mich auch, dass solche Unwissenheit bei der Jugend vorhanden ist....

    Darf ich fragen um welche Altersgruppe es sich hier handelt??

    Die Tendenzen in der Medizin gehen auf jeden Fall schon in die richtige Richtung (früher wurdeHIV nach kurzer Zeit zu Aids und die Patienten verstarben lieder schon nach wenigen Jahren - heute kann man durchaus von einer halbwegs normalen Lebenserwartung sprechen, wenn auch die Medikation mit Nebenwirkungen einhergeht....aber das ist individuell ´sehr verscheiden)

    Übrigends: Derzeit zeigen die Entwicklungen anfangsweise auf Impfstoffe hin - aber wer weiß, vl dauerts bis zur Heilung nur noch überschaubare Zeit...die Forschung und unsere perfekten Mediziner lassen mit Sicherheit keine Möglichkeit aus, um hier noch mehr Frotschritte zu erzielen

    Macht doch HIV mal zum Thema in der Schule - diese Unwissenheit ist erschreckend

    Liebe Grüße,
    Rexton
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    WAS???? - das ist ja dann schon die sexuell aktive Altersgruppe

    --> Ich hoffe du schaffst es mit deiner Präsentation die Unwissenheit endgültig zu vernichten, denn ich bin äußerst erschrocken, dass 17-jährige 0,0 überHIV wissen

    Wenn du irgendwelche Fragen hast, meld dich einfach im Forum - es ist mir fast selbst ein Anliegen, dass da keine Falschinfos mehr in den Hirnen unserer Jugend rumspuken

    Wir helfen dir gerne bei der Präsentation - einfach fragen, falls was unklar ist

    Liebe Grüße,
    Rexton
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden