HIV durch Einmassieren von Speichel

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Nachfrage_1_2_3, 25. Oktober 2021.

  1. Nachfrage_1_2_3

    Nachfrage_1_2_3 Neues Mitglied

    Hallo,

    vielen Dank für Ihre Arbeit und die vielen Beiträge.
    Vorausschicken möchte ich, dass ich Ihren Leitfaden gelesen habe, mir meine Frage deshalb selbst beantworten kann ... eine gewisse Unsicherheit/Angst bleibt jedoch, weshalb ich hier trotzdem poste:

    Vor 2 Tagen habe ich in einem Club den Service einer Prostituierten in Anspruch genommen. Es fand mit Kondom geschützter Oralverkehr (mit gelegentlichem Handeinsatz) statt.

    Gegen Ende hat sie das Kondom abgezogen, Gleitgel aufgetragen und bis zur Ejakulation massiert.
    Könnte durch den Speichel beim Handeinsatz/Abziehen und vorstellbaren (rein theoretischen) Zahnbluten etc. dabei ein Infektionsrisiko durch Einmassieren/Wunden über die Schleimhaut entstanden sein?

    Zudem habe ich im Bereich der Eichel eine rötliche Stelle (ca. 2 x 4mm), die jedoch nicht nässt, juckt etc. ... vermutlich schon länger (bisher nicht beobachtet/untersucht).

    Auch wenn diese Frage hier nach Lesen des Leitfadens "lächerlich" erscheint, bin ich verunsichert.

    Vielen Dank bereits im Voraus für Antworten ...
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du diesen Infektionsweg im Leitfaden gefunden als Risiko?
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Merkste selber...
     
  4. Nachfrage_1_2_3

    Nachfrage_1_2_3 Neues Mitglied

    Danke - ja, natürlich. Aber die Psyche hofft auf eine Antwort, um die (kleinen) Zweifel zu beseitigen. ;)

    Also "Nein"? Durch Speichel, selbst wenn "einmassiert" in die Penis-Schleimhaut besteht kein Risiko?
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Im Leitfaden steht doch, ebenso mehrfach im Forum, das Speichel nicht infektiös ist. Wie soll also ein Risiko entstehen?
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  6. Nachfrage_1_2_3

    Nachfrage_1_2_3 Neues Mitglied

    ...nein, jedoch habe ich "einmassieren" so dort auch nicht gefunden ... deshalb die Rest-Verunsicherung.
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nicht einmassieren ist das entscheidende Wort .. sondern SPEICHEL.... aber, wie immer, wird nur das gelesen, was auch ja die Phobie ordentlich befeuert.
     
  8. Nachfrage_1_2_3

    Nachfrage_1_2_3 Neues Mitglied

    ...die Möglichkeit von Zahnfleischbluten im Zusammenhang mit der Möglichkeit, dass meine kleinflächige Rötung doch irgendeine Art der Verletzung ist ...
    Etwas verwirrt bin ich bezüglich der überall zu lesenden antiviralen Wirkung von Speichel während gleichzeitig auch immer von einer dennoch vorhandenen Viruskonzentration (sehr gering) im Speichel die Rede ist ... widerspricht sich diese Tatsache nicht?
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ich kürze ab.. Du hattest keinHIV-Risiko... fertig aus.
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wieviele Liter ganz frisches, noch warmes, hochinfektiöses Blut sind denn auf deinen frisch abgetrennten Penis gesprudelt?
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es steht auch nirgendwo »Atomkrieg« im Leitfaden … trotzdem ist es kein Infektionsweg …
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  12. Nachfrage_1_2_3

    Nachfrage_1_2_3 Neues Mitglied

    ...Danke... wie gesagt ... auch wenn die Logik sagt, dass es klar ist, spielt einem die Psyche manchen Streich ... da bin ich froh, dass es dieses Forum hier gibt!
     
  13. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das ist leicht :)
    Nein :cool:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden