Hiv beim Piercer möglich?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von gday, 7. Januar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gday

    gday Neues Mitglied

    Hallo,
    bei Google liest man, dassHIV beim Piercen möglich ist. Stimmt das?
    Mein Nasenpiercing ist mir heute herausgefallen und alleine bekomm ich es nicht rein. Es hat doll geblutet. Habe mir also mit nur gewaschen nicht desinfizierten Händen versucht das Piercing auf einer öffentlichen Toilette herein zu bekommen. Dann bin ich zum Piercer, aber der Piercer meines Vertrauens hatte leider zu. So bin ich zum nächsten und dieser hat mein Piercing wieder eingesetzt nachdem es nach 1,5h offen war hat es auch wieder geblutet. Er hat das Piercing soweit ich gesehen hab nicht desinfiziert und mein Blut auf der Nase nicht weggewischt, was mich schon sehr misstrauisch gemacht hat. Beim Handschuhe anziehen hat er mit seiner Hand an der er noch keine Handschuh hatte die andere Hand mit Handschuh angefasst, was ich auch nciht gut fand. Was ist, wenn er an der Hand eine Wunde hatte und außerdem habe ich Angst, dass die Geräte nicht steril waren und habe nun ein undesinfiziertes Piercing in offener Wunde...
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und auch im Neuen Jahr - NICHTS dazu gelernt !

    Bitte schließen.. ich glaube, wir haben den Leitfaden zwei Dutzend mal erwähnt und auch sonst die BEIDEN EINZIGEN Infektionswege erklärt.

    Der User ist in keinster Weise gewillt, irgendwas dazuzulernen.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Seufz.... ein Abschnitt im Text wäre nett gewesen. Ebenso wie das Lesen des Leitfadens. Steht da drin, dass man sich so infiziert wie Du es zusammen schusterst? Nein? Dann geht das auch nicht. Lern mal bitte was dazu.....
     
  4. gday

    gday Neues Mitglied

    Also sind die Informationen bei Google falsch?
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vor 35 Jahren hat man Türklinken verdächtigt,HIV zu übertragen. Auch das findest Du sicherlich noch bei Google. Google-Ergebnisse zu HIV müssen nicht falsch sein, sie sind aber zu 95% überaltert oder von Leuten eingestellt, die keine Ahnung, sondern nur Panik haben.
     
  7. gday

    gday Neues Mitglied

    Ok, ich wollte mich bei euch bedanken. Ich weiß ich habe eine Angststörung und nerve eventuell mit sehr naiven Fragen, jedoch beruhigen mich eure Antworten sehr und ich kann mit dem Thema abschließen. Dafür wollte ich mich bedanken. Einen schönen Tag noch. :)
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Machst Du auch was gegen Deine Angststörung?
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bevor ich schließe, gehe bitte noch einmal in Dich:

    Impfen, Kajal/Pinsel, Klobrille, U-Bahn-Sitz, rissige Haut, Essen … und nun Piercing. Merkste was? Du bist nicht lebensfähig. Bitte suche Dir dringend einen Therapeuten, um Deine Angststörungen behandeln zu lassen. Nicht nur Dir zuliebe … sondern auch allen tatsächlich mitHIV infizierten Menschen zuliebe, die wegen solcher pille-palle-Vermutungen weiter diskriminiert werden.
     
    devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden