HIV-Antikörper

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Anonymous, 13. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo Heinzer,

    bei jedemHIV-Patienten wird die Diagnose auf der Basis der Antikörper gebildet. Natürlich bilden sich bei jedem HIV-Patienten daher auch Antikörper.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was ist an Chris' Antwort nicht klar verständlich?

    Traust Du DeinemHIV-Test nicht?
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    »Anti (=Gegen)-Körper« können sich nur da bilden, wo es auch »Körper« gibt. Dem Immunsystem ist es völlig egal, was es da bekämpfen muss - Hauptsache, es funktioniert überhaupt. Deswegen wird es auch beiHIV keine Ausnahme machen.

    Wo keine Antikörper sind, sind auch keine HI-Viren. Deshalb heißt das Testergebnis ja uch »negativ« (oder zu deutsch: nix gefunden).
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Nein die gab es mit Sicherheit nicht. An dem Tag wäre ich dann gerne der Kaiser von China :)

    Spass beiseite, wenn keine Antikörper gefunden werden, ist auch kein Virus da.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Aks findet man meistens schon nach 4-6 Wochen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden