HIV Angst!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 5. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Anonymous

    Anonymous Gast

    kann es sein, dass ich mit dem finger das virus von der nase genommen habe und ins anus gebracht habe, weil ich musste sogar kratzen denn juckreiz sehr unangenehm war!
     
  3. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Da haben deine Lehrer nicht unrecht, nur wichtig ist es welche Quellen du verwendest...(zudem wäre es ihr Aufgabe euch so grundliegende Dinge zu vermitteln)

    Ohne es böse meinen zu wollen: Du solltest dich umgehend mit dem Thema auseinandersetzten, um dein Wissensdefizit abzubauen

    Nun zu deinen Fragen:
    1.Nein, du hattest sicher keine aktiven HI-Viren auf dem Finger, noch in der Nase, noch am After, oder hättest diese in irgendeiner Form dorthin bringen können - HI-Viren werden außerhalb des Körpers sehr schnell inaktiv - also auch auf öffentlichen Toiletten oder dergleichen besteht keine Gefahr
    2.Kann man sich nur infizieren, wenn eine Körperflüssigkeit einerHIV-positiven Person in den eigenen Organismus gelangt (ungeschützter Geschlechtsverkehr, Blutaustausch, Teilen von Spritzbesteck, orale Aufnahme von Sperma und Blut birgt ebenfalls ein geringeres Risiko)

    Im normalen Alltag kannst du dich also nicht mit dem Virus infizieren, und brauchst daher auch keine Bedenken haben

    Freut mich, dass du dieses Forum so schätzt und sende Dir liebe Grüße,
    Rexton
     
  4. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Ach ja: und....

    HIV ist keine Krankheit, die weit weg von uns ist - es ist unser aller Anliegen und sollte auch Priorität haben sich in manchen Situationen ausreichend vor einer Infektion zu schützen...aber ANGST braucht auch niemand davor zu haben
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo stratzyyy,

    um rextons Posting noch etwas zu untermauern: Es bedarf schon eines anderen - positiven - Menschen oder zumindest seiner Körperflüssigkeiten (Blut, Sperma, Vaginalsekret), um sich zu infizieren.

    Warum hast Du Angst bekommen, als dein Freund angefangen hat, darüber zu reden? Eigentlich ist es doch so: Wenn man über etwas redet, dann lernt man auch etwas. Dann ist es nicht mehr unbekannt und man muss auch keine Angst haben.

    Man muss sowieso vor keinen Krankheiten Angst haben - man sollte aber Respekt vor ihnen haben, damit man genau überlegt, was man tut, um sich nicht anzustecken.

    Es ist gut, dass Du Dich gleich hierhin gewendet hast, anstatt zu googlen. Dein Lehrer hat völlig recht. Es gibt hier auf der Seite, z.B. unter https://www.hiv-symptome.de/hiv-infektion.html - aber auch bei den AIDS-Hilfen viel konkrete und reelle Informationen.

    Je mehr Du weißt, umso weniger Angst musst Du haben. Also frisch ans Werk und Infos sammeln!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden