HIV-Angst nach passivem Oralsex und erstem Anzeichen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Mann_in_Panik, 24. Oktober 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Liebes Forum,

    ich habe zurzeit ziemliche Panik. Ich hatte vor gut zwei Wochen im Urlaub ungeschützten passiven Oralsex mit einer Frau, von der ich zuerst ausging, dass sie eine Studentin sei. Am Ende stellte sie sich aber als Gelegenheitsprostituierte heraus. Sie hat mich oral befriedigt. Ich hatte nach dem Vorfall ziemliche Angst, dass ich mich dadurch mit Geschlechtskrankheiten angesteckt haben könnte. Seit kurzem ist es eine massiveHIV-Panik. Sie wollte zuerst nicht, dass ich sie küsse. Von daher denke ich, dass sie irgendwelche Wunden oder eitrige Stellen im Mund gehabt haben könnte. Sichtbar aus dem Mund geblutet hat sie aber nicht, das hätte ich gesehen und beim Küssen geschmeckt. Aber in ihren Rachen hinein habe ich nicht explizit geschaut. Mir ist zudem aufgefallen, dass sie sehr dünn war, das sah nicht mehr gesund aus. Ich entdeckte danach eine einzelne gerötete Stelle an meinem Penis, das könnte aber auch eine Hautirritation von ihren Zähnen sein. Hätte ich Blut überall auf dem Penis entdecken müssen, wenn sie Blutungen im Mund gehabt hätte. Sie hatte zudem vorher geraucht, das ist ja auch eher unangenehm, wenn man Blutungen im Mund hat. Aber sicher bin ich eben nicht.

    Was mir Angst macht ist, dass ich rund eine Woche nach dem Vorfall eine einzelne Dellwarze an meiner linken Hand bekommen habe. Ich habe im Netz gelesen, dass dies ein sicheres Indiz für eine Immunschwäche sein soll. Kann das Virus meine Abwehr schon so schnell geschädigt haben, dass sich das gebildet hat. Habe sonst nie Probleme mit Warzen. Im Genitalbereich konnte ich keine Symptome feststellen.

    Hinzu kommt, dass ich seit einer Woche weißen Zungenbelag habe. Am Samstag hatte ich Durchfall. Und heute Vormittag habe ich für 10 Minuten stark geschwitzt. Könnte das auf eine akute HIV-Infektion hinweisen?

    Mich macht halt das Auftreten dieser Warze verrückt. Ist das ein Anzeichen? Ich mache am Donnerstag beim Gesundheitsamt den p24-Antigentest und am Freitag einePCR. Da liegt der Vorfall dann rund drei Wochen zurück. Wären die Ergebnisse schon aussagekräftig?

    Mir geht es gerade sehr schlecht. Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet. Liebe Grüße
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Es bestand kein Risiko fürHIV.
    Test auf HIV ist unnötig.PCR kostet Dich pro Test zw 100 und 150 €. Du brauchst einen für HIV 1 und einen für HIV 2.
    p24 Antigen ist Blödsinn.
    WENN, dann mach volle 6 Wochen nach dem NICHT-RK einen Kombitest beim Gesundheitsamt.
    Einen isolierten p24 Antigen der nur auf HIV 1 hindeutet, wird normalerweise beim Gesundheitsamt nicht angeboten. Der Kombitest deckt beide Typen und Untertypen ab.
    Da Du kein Risiko für HIV hattest, kannst Du die Zeit ruhig abwarten.
    Was Du da über angebliche eindeutige Symptome/Indizien gelesen hast ist absoluter Blödsinn.
    Dellwarzen kann JEDER bekommen. Auch leute mit starkem Imunsystem.
    Am warscheinlichsten ist eine Infektion mit Tripper, Clamydien, Pilz, Herpes, Syphillis
     
  3. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort. Warum meinst du, bestand kein Risiko?Wenn die Frau jetzt Entzündungen und Verletzungen im Mund gehabt hätte? Wäre da eine Übertragung möglich? Wie viel Blut muss im Spiel sein? Das sieht man ja auch nicht immer, weil man ja nicht dem anderen den Rachen kontrolliert. Ist halt komisch, dass ich genau nach dem Kontakt diese Warze bekommen habe. Nicht dass das auf einen Immundefekt hindeutet. Ich hatte heute auch keinen Appetit und schwitze halt immer wieder. Hinzu kommt der weiße Zungenbelag und eine Wunde Stelle hinten an der Zunge (Geschwüre?)

    Auf die genannten Geschlechtskrankheiten werde ich mich beim Gesundheitsamt testen lassen.

    Gibt es denn Fälle, dass beim passiven Oralsex der Mann infiziert wurde? Wenn etwa Blut oder eitrige Geschwüre mit im Spiel waren?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Mann_in_Panik,

    passiver OV ist – wasHIV betrifft – safe, es sei denn, die Frau hätte den Mund voller Blut gehabt. Punkt. Andere STIs sind möglich, aber das wurde ja schon gesagt.

    Küssen ist für viele Prostituierte tabu, weil es nicht »zum Geschäft« gehört. Daraus jetzt eine potenzielle Gefahr zu basteln, ist ein Gedankenprodukt Deiner Panik. Und eine Warze kann (muss aber nicht!) ein Zeichen für eine Immunschwäche sein. Dazu müsste die Immunschwäche aber erst einmal da sein. Das ist sie aber selbst mit HIV nicht unbedingt … insofern ist auch das KEIN Anzeichen.

    »Habe sonst nie Probleme mit Warzen« ist die ungültigste Aussage von allen. Alles ist irgendwann zum ersten Mal da … aber hat deswegen nichts mit einer befürchteten oder eingebildeten Infektion zu tun.

    Mach ruhig die angegebenen Tests, auch wenn sie nichts bringen. Den AK-Test kannst Du Dir nämlich sparen, da er erst ab dem 43. Tag ein aussagekräftiges Ergebnis bringt … und für diePCR ist es nach 3 Wochen eigentlich schon zu spät. Diese macht man zwischen dem 7. und 16. Tag. Aber wenn's Dich beruhigt …
     
  5. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Lieber Matthias,

    Danke für deine beruhigende Antwort. Wenn du sagt Mund voller Blut, hätte ich das merken müssen? Müsste ihr das aus dem Mund gelaufen sein oder wäre mein Penis Blut verschmiert gewesen? Also müssen die Wunden so stark sein, dass man das wahrnehmen muss oder? Komischerweise haben wir uns später dann doch geküsst. Habe da aber kein Blut geschmeckt oder das mein Mund blutverschmiert gewesen wäre.

    Wäre diese Warze nicht, würde ich mir auch nicht solche Sorgen machen. Aber ich deute das als ein Indiz für einen Immundefekt. Das wäre irgendwie ein krasser Zufall, dass das gerade jetzt auftritt. Oder kann da auch die Psyche sich so negativ aufs Immunsystem auswirken, dass solche Symptome auftreten können.

    Die Angst lähmt mich gerade. Meine Kollegen fragen sich auch, was mit mir nicht stimmt. Ich weiß gar nicht, wie ich reagieren soll, falls die Testshiv-positiv ausfallen. Das war solch ein blöder Fehler. Hoffe, ich habe mir nicht meine Zukunft versaut. Habe ziemliche Angst vor Krankheit und Schmerzen. Aber toll, dass es solch ein Forum gibt.

    Liebe Grüße
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Aaaaalso …

    »voller Blut« heißt: Ja, man hätte es spätestens auf dem Glied sehen müssen. Und »nix schmecken« heißt: Da war nix. Fremdes Blut schmeckt man nämlich.

    Diese Warze ist eine zeitliche Koinzidenz – oder sie ist in der Tat psychisch bedingt. Was die Psyche vermag, kannst Du am besten an den sogenannten Phantomschmerzen sehen, die nach Arm- oder Beinamputationen am nicht mehr vorhandenen Gliedmaß gespürt werden.

    Falls die Tests positiv ausfallen (was nicht passieren wird), wirst Du mit einem Schwerpunktarzt alles Weitere besprechen. Dein Leben ist dann nämlich nicht zu Ende. Meins dauert mit tatsächlichemHIV schon fast 25 Jahre … und Schmerzen bereiten mir eher die unbelehrbaren User hier, die sich schon im Sarg wähnen, obschon sie noch nicht mal ein Risiko hatten ;)

    Ja – es stimmt: Toll, dass es solch ein Forum gibt. :)
     
  7. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Lieber Matthias,

    Danke nochmal für deine Einschätzung meines Falls. Klar hätte ich Blut wahrnehmen müssen, oder? Ich weiß nur nicht, ob sie irgendwas im Rachen hatte, das Viren ansondern konnte. Eventuell Syphilis-Geschwür. Wäre so etwas möglich. War ja komisch, dass sie erst nicht küssen will und später doch. Aber bei blutenden Wunden hätte sie ja auf Oralsex keine Lust gehabt, oder? Steigere mich gerade ziemlich in das ganze rein. Glaube auch ich bekomme einen Herpes.

    Hat es denn Fälle gegeben, dass eine Frau über Blut im Mund einen Mann beim Oralsex angesteckt hat?

    Ich weiß, das Leben geht weiter. Und ich finde es toll, dass es Menschen wie dich gibt, die selbst betroffen sind, und anderen helfen.

    Ich hoffe nur, dass ich bis zu den Tests nicht durchdrehe.
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mir ist keiner bekannt. Aber ich kenne nicht alle Menschen.

    Tatsächlich ist Blut aber eine infektiöse Flüssigkeit, und wenn sie in großer Menge mit der Schleimhaut des Penis' in Berührung kommt, besteht eine Infektionsmöglichkeit. Sicher ist die Infektion aber selbst dann nicht … denn es gibt keinen »Automatismus«.
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wie oft soll man Dir eigentlich noch das Selbe erzählen?
    Ist ihr das Blut aus dem Mund geflossen?
    Wenn nein, dann KEIN Risiko fürHIV.
    Ein Syhpillisgeschwür sondern Syphillisbakterien ab aber definitiv KEINE HI-Viren.
    Du hattest kein Risiko für HIV. Ohne wenn und aber. Ohne, was wäre wenn.
    Warum die Angst eigentlich erst hinterher und nicht schon vorher?
    Wir sind kein Moralforum. Aber dennoch wüsste ich gerne warum erst hinterher.
     
  10. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Okay, dann erstmal lieben Dank für euer Feedback. Ich denke ich muss einfach mal runter kommen und den Kopf frei kriegen. Ich male mir schon alle möglichen Horror-Szenarien aus. Ich will euch mit meiner Panik auch nicht nerven. Dann nehme ich das mit, dass ich kein Risiko hatte, denn das Blut hätte man sehen und schmecken müssen. Zum anderen schließen sich ja auch Wunden im Mund schnell wegen dem Speichel. Ich würde mich dann bei Bedarf nochmal bei euch melden, wenn ich darf. Liebe Grüße
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wir haben nur noch Bedarf an Deiner Negativ-Meldung :wink:
     
  12. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Scheiße Leute, jetzt sehe ich gerade, dass ich an der Unterlippe ne Aphte kriege. Die Lippe fühlt sich schon ganz komisch an. Solche Geschwüre sind doch ein Anzeichen für eine akute Infektion. Zudem läuft mir gerade der Schweiß runter,. Oh Scheiße! Das war's! Das ist doch jetzt alles kein Zufall mehr. Ich muss mir da was weggeholt haben. Wie konnte ich nur so dumm sein!
     
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Oh mein Gott... wir werden alle sterben !!!!!!!!!!

    Man Man Man .... ich kann nur mit dem Kopf schütteln.. wenn jeder so eine Welle macht wie Du .. was wäre Wind auf der Welt.

    Du hattest keinHIV-Risiko, also lass mal die Kirche im Dorf.

    Und eine Aphte ist definitiv kein Weltuntergang, und auch kein Symptom. Es gibt nämlich keine HIV-Symptome.

    Und jetzt - kipp Dir `nen Eimer kaltes Wasser über den Kopf - dann setzt auch das Denken wieder ein.
     
  14. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Aber ich hatte nie so komische Stellen im Mund. Ausgerechnet jetzt. Dann noch diese Dellwarze an der Hand. Und die Schweißausbrüche deuten doch auf ein sich anbahnendes Fieber hin. Wahrscheinlich hatte die Frau doch eine blutende Verletzung gehabt und ich hab mich angesteckt.
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Och nee, ne?

    Macht es Dir Spaß, Dich unbegründet selbst in Panik zu versetzen und uns dabei zu nerven? Du betrachtest im Moment jeden Quadratzentimeter Deines Körpers und wirst haufenweise etwas finden. Warum? Weil es Dich bis neulich gar nicht interessiert hat und Du jetzt nur wegen dem – selbst aufgeklebten – Label »HIV« Panik schiebst.

    Noch ein solches Posting und ich mache hier zu. Damit verunsicherst Du nur die stillen Mitleser.
     
  16. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Okay, sorry. Ich versuche mich ein wenig abzulenken. Tut mir leid, ich wollte euch nicht nerven.
     
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Genau genommen nervst Du vor allem Dich selbst …
     
  18. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Du hast ja recht Matthias. Ich muss die Nummer halt irgendwie aus dem Kopf kriegen. Das alles macht mir halt ziemlich Angst. Es tut mir leid, wenn ich mich daneben benommen haben sollte.
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du benimmst Dich nicht daneben – Du begibst Dich nur immer weiter in eine unnötige Angstspirale, aus der Du mit etwas Pech ohne psychologische Betreuung nicht mehr rauskommst. Und das kannst Du Dir selbst ersparen …
     
  20. Mann_in_Panik

    Mann_in_Panik Neues Mitglied

    Wie komme ich denn am besten aus der Angstspirale raus? Gibt es da spezielle Techniken, wenn die Gedanken rasen.

    Ich würde dann schon morgen denPCR-Test machen, das wäre dann Tag 18 nach dem (Risiko)kontakt und immer noch recht dicht dran an dem Zeitfenster, das du vorhin genannt hast. Wenn da alles negativ sein sollte, kann ich das Thema hoffentlich abschließen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden