HIV Angst nach Oralverkehr (fremdgegangen)

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Clique30, 2. Mai 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Clique30

    Clique30 Neues Mitglied

    Hallo liebe Community,

    ich habe mich hier angemeldet, weil ich nicht weiß, wohin ich mich wenden könnte. Ich bin froh über so ein Angebot wie dieses Forum. Also vorab Dankeschön.

    Ich hatte vor 3 Wochen ungeschützten Oralverkehr (mit Samenerguss) mit meinem Ex Freund. Ich bin 30, er 40 und wir hatten seit einem Jahr keinen sexuellen Kontakt. Vor unserer Beziehung vor 3 Jahren hat er auf meinen Wunsch einenHIV Test gemacht, der negativ war.

    Er ist kein Kind von Traurigkeit, hatte vor mir sehr viele Bekanntschaften und nach mir sicher auch. Kondome mag er nicht, ich weiß nicht, wie regelmäßig er welche benutzt.

    Er hat seit kurzem eine feste Freundin, ich ha e seit 8 Monaten einen Freund. Bitte verurteilt mich nicht, das tue ich schon selber. Ich habe unfassbare Angst ihn in Gefahr bringen zu können.

    Nach dem Kontakt habe ich einen Lippenherpes bekommen, das bekomme ich manchmal auch in Stresssituationen und seit ein paar Tagen, also 3 Wochen danach einen heftigen grippalen Infekt mit starken Halsschmerzen. letztes Wochenende habe ich eine leicht erkältete Person getroffen (corona negativ getestet), vielleicht von dort die Ansteckung, ich weiß es nicht. Außerdem leide ich an Paradontitis, hatte zu dem Zeitpunkt des Verkehrs aber keine Verletzung im Mund.

    Im Internet steht, dass das risiko durch Oralverkehr recht gering ist. Aber meine Symptome machen mir Angst. Wahrscheinlich spielt auch mein schlechtes Gewissen mit hinein.

    Ich kann erst in 3 Wochen einen Test machen, habe sogar schon überlegt, meinen Ex um einen Test zu bitten. Oder übertreibe ich? Denkt ihr es bestand ein ernsthaftes Risiko?

    vielen Dank vorab und liebe Grüße!
     
  2. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Was noch übertrieben ist. Nahezu unmöglich träfe es eher :)
    Nein :cool:
     
    Clique30 gefällt das.
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na, dafür sind wir doch da. Herzlich willkommen!

    Vorab:
    Sorry, aber erstens machen wir das im Höchstfalle, wenn sich jemand selbst keine Gedanken um die eigene Sicherheit/Gesundheit macht … und zweitens nützt es nichts, sich hinterher Vorwürfe zu machen. Die ändern nämlich nix – gar nix!

    Ja – Du hattest ungeschützten Sex. Ja – das nennt man »Risikokontakt«. Nein – daraus folgt nicht unweigerlich eine Infektion.

    Ja – Du hast Lippenherpes bekommen … aber den bekommst Du auch nach geschütztem Sex und ganz ohne Sex … denn das eine hat mit dem anderen nur so viel zu tun, dass es zeitgleich auftritt. Mehr aber auch nicht. Denn: Man kann eineHIV-Infektion weder an Symptomen festmachen, noch an Nicht-Symptomen. Man kann eine HIV-Infektion nur feststellen oder besser noch: ausschließen, wenn man einenHIV-Test macht. Und um den wirst Du nicht herumkommen, solange Du Dich selbst für diese Aktion verurteilst.

    Ja – moralisch gesehen war die Aktion Mist. Nein – Du bist nicht der erste und auch nicht der letzte Mensch sein, der fremdgeht. Aber das hat mit HIV in etwa so viel zu tun wie die Wahrscheinlichkeit von einem Blitz getroffen zu werden, weil man in einem roten Auto sitzt.

    Dich sollte – statt einer unbegründeten Angst vor HIV – viel eher interessieren, wieso es zu dem Seitensprung kommen konnte – und wie Du jetzt Dir selbst und deinem Freund gegenüber damit umgehst. Im Prinzip ist es bei Dir wie bei etwa 95% unserer User: Die HIV-Angst ist lediglich der Stellvertreter für da schlechte Gewissen wegen des Seitensprungs. Abe dafür taugt HIV nicht – genauso wenig wie jede andere Krankheit.
     
    Clique30 gefällt das.
  4. Clique30

    Clique30 Neues Mitglied

    Wow das ging schnell, vielen lieben Dank!

    Und meine starke Erkältung mit den starken Halsschmerzen? Tritt ein grippaler Infekt nicht 2-3 Wochen nach Risiko Kontakt auf? Vielleicht stehen die Halsschmerzen ja auch für einen anderen Erreger durch den Penis?

    Ich könnte mir das nie verzeihen, wenn ich meinen Freund in Gefahr bringen würde, wegen meiner Dummheit. Wisst ihr, ich achte normalerweise penibel auf Verhütung und aufHIV Tests vor einer Beziehung. Daher war es mir auch bei dem Ex wichtig. Nur bei diesem letzten Vorfall hat mein Gehirn ausgesetzt. Das tut es bei ihm öfter, es war mal so eine Art Abhängigkeit, schwere toxische Beziehung.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Könnte ne Erkältung sein!

    Ja, wenn man sich dem Risiko einer Erkältung ausgesetzt hat !

    Das kann gut möglich sein.

    Ja.. und das ist auch Dein Problem... denn das schlechte Gewissen ist ein echtes Luder !

    Nö, wissen wir nicht.

    Brauchen wir gar nicht, kannst Du allein ganz prima.

    Ausgespuckt oder runtergeschluckt ?
    Spermaufnahme stellt ein gewissesHIV-Risiko dar... wenn man es runterschluckt, wobei nicht der Magen das Problem ist, sondern die Speiseröhre.
    Grundvoraussetzung ist aber, dass Dein Ex auch HIV-positiv ist, unbehandelt und hohem Virenload.
    Und nur weil er
    ist, heißt das nicht automatisch, dass er auch HIV+ ist.

    Du hast ihm freiwillig einen geblasen, nun quält Dich das schlechte Gewissen.. dafür können wir nichts, aber bitte benutze nicht HIV als Strafe
     
    AlexandraT gefällt das.
  6. Clique30

    Clique30 Neues Mitglied

    @LottchenSchlenkerbein runtergeschluckt. Und wie gesagt, ich leide an Paradontose, aber hatte zu dem Zeitpunkt keine wissentliche Verletzung am Zahnfleisch.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist nicht das Problem...das Risiko entsteht beim Schlucken durch die Speiseröhre. Hast Du mit ihm drüber gesprochen? Vielleicht kennt er ja seinen Status.
     
  8. Clique30

    Clique30 Neues Mitglied

    Er tut meine Ängste ab, sagt, seine Neue hat nichts und kommt aus einer 6jährigen Beziehung. Aber man kann ihm sowas auch nicht glauben... vor beziehungsunfähig vor 3 Jahren hat er mal einen Test gemacht, der negativ war...

    Ist in der Speiseröhre nicht schon genug Säure?

    sollte ich ihn vllt doch um einen Test bitten? Ich kann ja erst in 3 Wochen...

    Jetzt bin ich verunsichert :( die ersten Antworten sahen noch so hoffnungsvoll aus und jetzt am Ende habe ich das Gefühl, ich bin ein schweres Risiko eingefangen :(
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na ja .. immerhin war er irgendwann mal glaubwürdig genug, um Dein Freund zu sein und er ist offenbar noch immer glaubwürdig genug, um mit ihm ins Bett zu gehen.

    Nein, wäre das so.. hättest Du ein erheblich grösseres Problem, weil der Magenpförtner nicht schliesst, Du ständigen Rückfluß der Magensäure in die Speisröhre hättest... dass kann uU Krebs verursachen und tut ausserdem recht unangenehm weh... das würdest du merken.

    Bitten kannst Du ihn, müssen muss er nicht. Du bist Für Dich verantwortlich, nicht er.

    Dein Risiko ist so hoch oder niedrig wie bei jedem anderen auch.

    Du konntest ihm freiwillig einen BJ geben, dann kannst Du auch noch
    warten.
     
    AlexandraT gefällt das.
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Von Anatomie hast Du wenig Ahnung...der Magen ist sauer....Säure in der Speiseröhre kann diese verätzen.

    Es war Dein Entscheid mit ihm OV zu haben und zu schlucken....nun bitte benimm Dich wie ein Erwachsener und steh dazu.
     
    devil_w gefällt das.
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Bringt nix, außer sein letzter ungeschützter sexueller Kontakt liegt mindestens 6 Wochen (für Labortest), bzw. 12 Wochen (für Schnelltest/Selbsttest) zurück.
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kann es sein, dass Du tief in Dir drinnen immer noch verärgert bist, dass die Beziehung beendet ist … und versuchst durch den Sex mit dem Ex ein Stück Geschichte wiederzubeleben, obwohl das nicht geht … und Du jetzt alles Schlechte auf ihn kaprizierst, damit Dein Gewissen beruhigt ist?

    So langsam glaube ich nämlich, dass wir hier überhaupt kein medizinisches, sondern ein psychologisches Problem haben …und es ärgert mich ein weiteres Mal, dass das auf dem Rücken von tatsächlichHIV-positiven Menschen ausgetragen wird …
     
    Clique30 und AlexandraT gefällt das.
  13. Clique30

    Clique30 Neues Mitglied

    hallo Matthias, nein eigentlich bin ich nicht verärgert über das Beziehungsende! Ich mache mir eigentlich wirklich nur Sorgen um meinen neuen Freund. Ich bin höchstens verärgert, dass ich nicht nachgedacht habe und nun vielleicht einen Dritten in Gefahr bringe, der nichts dafür kann. Ich wollte mit meiner Angst niemanden zu nah treten...
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Angst ist ja ein böser Geselle … trotzdem sollte man realistisch bleiben. Du kannst im Nachhinein nichts an Deinem Verhalten ändern, also musst Du damit leben. Und vor allem musst Du entscheiden, wie Du mit dem – aber das schrieb ich schon – Fehltritt umgehst:
    • Ehrlichkeit mit dem Risiko des Beziehungsendes …
    • Verschweigen mit dauerhaftem schlechtem Gewissen und – für deinen Freund – merkwürdigerweise plötzlich geschützem Sex …
    • Verschweigen und er findet es doch heraus, ist Dir aber nicht wegen des Seitensprungs böse, sondern wegen des danach folgenden Vertrauensbruchs (des Verschweigens) …
    Es wird nicht leicht für Dich, aber Du hast Dich da selbst hineinmanövriert. WasHIV betrifft, kannst Du das nach Ablauf von 6 Wochen per Labortest im Gesundheitsamt klären lassen. Vorher nicht. Da nützt kein Lamentieren, keine Angst und keine Diskussion.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass nichts passiert ist, ist zwar deutlich größer als die, dass etwas passiert ist … aber das interessiert Deinn schlechtes Gewissen nicht. Das wird sogar den Test überdauern …

    Für die drei oben genannten Wege allerdings gibt es weder Tests noch Medikamente … und dabei können wir Dir auch nicht helfen.
     
    Clique30 gefällt das.
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und uneigentlich ?
     
  16. Clique30

    Clique30 Neues Mitglied

    @matthias aber du denkst jetzt nicht anders über die Höhe des Risikos? In deinem ersten Post klang es noch so, als wär das Risiko recht gering... in deinem letzten klingt es, als wäre es sehr hoch.

    deine Worte haben mich nachdenklich gemacht... Vielleicht ist die „übertriebene“ Angst gerade eine Mischung aus dem schlechten Gewissen und ein bisschen Wut, dass der Ex zur Normalität mit seiner Freundin kehrt, während ich mich verrückt mache... also die Psyche spielt offenbar stark mit rein.

    Sein Test war ja vor 3 Jahren negativ und davor hatte er weitaus mehr Frauen als jetzt danach. Und seine Freundinnen sind deutlich jünger als er, die letzte war 20, die jetzige 25. vielleicht kommt sie wirklich aus einer langen Beziehung, ich versuche jetzt realistisch zu bleiben. Es gab ein kleines Risiko, was aber unter Berücksichtigung der Realität wohl eher gering ist. Ich versuche es damit...

    Ich möchte ihn ungern kontaktieren, um ihn zu bitten einen Test zu machen. Wir haben uns gestritten. Und er würde es mir zu liebe wohl nicht machen. Seine Freundin hat er seit 2-3 Monaten, da würde es bei ihm mit dem Nachweis zumindest passen.

    ich danke für eure Antworten, auch wenn ich, wie ihr merkt, sehr ängstlich bin.
     
  17. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das ist es auch. Ich denke du würdest in die Geschichte eingehen damit...
    Realistisch gesehen liegt die Infektionswahrscheinlichkeit bei so einem Fall wie bei dir im theoretischen/mathematischen Bereich. "Kann nicht ausgeschlossen werden und so..."
    Auf jeden Fall weit entfernt davon sich ernsthaft Sorgen machen zu müssen :cool:
     
    Clique30 gefällt das.
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auch ich bleibe bei meiner ersten Einschätzung ... aber wenn Du den Thread nochmal durchliest, bist Du es, die immer neue Baustellen aufmacht und damit das Rad weiterdreht. Also komm runter ... mach den Test, damit Du mit Thema auch innerlich abschließen kannst.
     
    Clique30 gefällt das.
  19. Clique30

    Clique30 Neues Mitglied

    danke!!!
     
  20. Clique30

    Clique30 Neues Mitglied

    ok vielen Dank! Ich beruhige mich.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden