HIV / Aids - eine Lüge

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von HIV Rebel, 23. Februar 2012.

?

Glaubt ihr, dass es HIV / Aids gibt

  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Bin mir nicht sicher

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HIV Rebel

    HIV Rebel Neues Mitglied

    Bei den meisten wird der Titel Unverständnis vielleicht sogar Zorn hervorrufen. Doch hört euch bitte an, was ich zu sagen habe.

    Warum stelle ich das offensichtliche in Frage? Es wird und wurde jahrelang im Fernsehen verbreitet, dass es einen übertragbaren Virus namensHIV gibt, der eine Krankheit namens Aids herbeiführt. Man hat Medikamente entwickelt die die Krankheit angeblich aufhalten sollen. Aber eine Heilung ist unmöglich.

    Ich kann verstehen, dass man verärgert ist, wenn jemand behauptet, es gäbe kein HIV / Aids. Aber ich habe mich viel Informiert und Menschen befragt und kam zu dem Ergebnis, dass es diese Krankheit nicht gibt. Versetzt euch in meine Lage: Ihr stellt fest, dass es kein Aids gibt und natürlich versucht ihr diese Nachricht zu verbreiten. Aber alle eure Gegenüber glauben euch nicht, entwickeln sogar Hass gegen euch. Was kann man dann noch tun? Ich möchte nur helfen. Ich wünsche mir, dass die Menschen sich informieren und nicht misstrauen. Ich wünsche mir, dass ihr euch fragt: "Warum glaube ich ihm nicht? Warum dieser Zorn? Was macht mich so sicher, was wenn er Recht hat?"

    Es bereitet mir Schmerzen, dass ich in einer Welt lebe, in der geldgierige Konzerne an dem Leid von Millionen von Menschen profitieren. Diese Menschen leben in Angst, führen kein normales Leben, sind krank und sterben.

    Ich bin nicht der einzige der das denkt, ich bin nicht mal ein Arzt ich bin lediglich Student. Aber das ist ja auch nicht schlimm, seht her, es gibt 2.851 Menschen, darunter viele Doktoren und Ärzte die nicht an Aids glauben und eine Petition unterschrieben haben: Link entfernt/AT

    Nun zu den Fakten:

    - Die Symptome für Aids änderten sich in der Vergangenheit ständig und die Definition ist für jedes Land unterschiedlich. Sowas gibt es bei keiner Krankheit.

    - DerHIV-Test, wenn ihr den Beipackzettel jemals in die Finger bekommt, lest ihn euch durch. Viele Ärzte verwehren dem Patient den Beipackzettel mit dem Vorwand, es sei illegal. Drin steht etwas sehr wichtiges, nämlich dass es bisher keinen Sandart oder Test gibt, der Nachweislich feststellen kann, dass der HIV-Virus vorhanden ist. Hier ist ein Video einer Frau mit HIV Infektion, die jahrelang Medikamente zu sich nahm und Tod krank war. Nachdem sie aufgehört hat die Medikamente zu nehmen, lebt sie Symptomfrei. In dem Interview liest Sie den Beipackzettel vor: Link entfernt/AT

    - Überhaupt die vielen Interviews der zunächst Aids- erkrankten, die dann aufhörten, die Medikamente zu nehmen:
    Link entfernt/AT

    Tut mir bitte einen Gefallen, seht euch diesen Film an. House of Numbers war lange Zeit kostenpflichtig, jetzt könnt ihr ihn euch Youtube ansehen. Ich hoffe er wird nicht gesperrt. Nehmt euch die Zeit dafür. Und ignoriert die schlechte Synchronisation.^^

    - Beispiel Afrika, die Menschen leben dort wie wir damals in Zeiten der Pest. Sie haben keine Hygiene, keine Kühlschränke und es passiert dann nun mal sehr schnell, das man eine Durchfallerkrankung bekommt. Jeder, der mal im Beruf was mit Lebensmitteln zu tun hatte, wird in einem Unterricht darüber aufgeklärt, wie wichtig es ist sich die Hände zu waschen, vor der Arbeit und jedes mal wenn man von der Toilette kommt. Die Fäkalbakterien die sonst auf das Essen gelangen vermehren sich sofort und führen zu einer Durchfallerkrankung. Wenn man erst mal krank ist, sollte man viel Wasser trinken. Aber das Wasser in Afrika ist nicht rein.

    - Aids wurde zuerst bei Schwulen entdeckt. Sie hatten eine spezielle Lungenentzündung. Weil es nur Schwule waren, ging man davon aus, dass der Virus vor allem beim Analverkehr verbreitet wird. Aber die Schwulen damals nahmen eine spezielle Droge. Sie schnüffelten Amylnitrit, das machte sie High, zerstörte aber auch die Lunge. Die Pharmaindustrie brauchte eine neue Krankheit die es zu behandeln galt. Also wurde aus dieser Lungenentzündung Aids erfunden.

    Bitte forscht nach. Stellt alles was Ihr bisher über Aids gelernt habt in Frage. Man sollte einen Weg finden die Wahrheit zu verbreiten und das Leiden zu beenden.
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen..

    ich mache den Thread hier erst einmal zu, bis Marion sich zu den Links geäußert hat, denn in der Regel sind Fremdlinks nicht gerne gesehen / nicht erlaubt.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab schnell geöffnet... das Thema bleibt zu. Chris hat in meinen Sinne entschieden.
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Neee - wirklich nicht. Wir verlinken grundsätzlich nicht auf solche Ressourcen. Der Thread bleibt geschlossen.

    @HIV Rebel

    Bitte lese dieForenregeln und richte Dich nach der Netiquette. Solche Links gehen gar nicht. HIV-Leugner Propaganda bieten wir kein Forum.

    Noch so ein Ding und ich muss Deinen Account leider löschen. Es liegt also bei Dir.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden