HIV 2 erst nach 12 Wochen nachweisbar?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Mark1972, 24. Februar 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    Hallo Leute, auch mir hat ein Arzt vom Gesundheitsamt gestern gesagt, das die "afrikanische Variante", alsoHIV 2, erst 12 Wochen nach RK nachweisbar ist. (Weil ich hier von Euch gelesen hatte, daß beide Varianten heutzutage nach 6 Wochen beim Labortest nachweisbar wären.) Und zwar hatte ich einen Test nach 14 Wochen machen lassen und gestern erfahren, daß er negativ ist. Auf Nachfrage beim Doktor, wie sicher dieses Ergebnis ist, sagte er sinngemäß: Es ist sicher, weil die "afrikanische Variante" nach 12 Wochen nachweisbar ist und HIV 1 nach 6 Wochen.
    Könnte ich bitte eine Einschätzung dazu haben? LG
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen,

    ich weiß nicht, woher der Arzt diese Kenntnis hat, denn das Robert-Koch-Institut differenziert im Nachweis der Antikörper nicht nachHIV-1 und HIV-2. Der einzige Unterschied ist, dass es kein HIV-2-Antigen gibt, aber das ist bei Einhaltung der üblichen Serokonversionszeit von 6 Wochen unerheblich.

    Für Dich ändert sich aber nichts, denn nach 14 Wochen ist das Ergebnis definitiv sicher.

    Fun Fact: Es gibt in Deutschland etwa 90.000 nachgewiesene HIV-Infektionen, von denen etwa 150 durch HIV-2 oder eine Doppelinfektion mit HIV-1 und HIV-2 ausgelöst wurden.
     
  3. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    Okay, vielen Dank!
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kann er seine Aussage belegen? In den 80er nd 90er Jahren dachte man dies.... davon ist man längst weg. Man sagte, dass der Körper langsamer auf HIV2 Antikörper bilde als auf HIV1. Ansonsten hat Matthias alles Wichtige gesagt.
     
  5. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    Ich hatte nicht nochmal nachgefragt, nur im Nachhinein jetzt dran gedacht. Vielleicht könntet Ihr der Sache ja nochmal auf den Grund gehen? Habt Ihr vielleicht einen kompetenten Ansprechpartner beim RKI?
     
  6. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    Halt nur um die Aussage dieses Arztes zu widerlegen....
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich bin Labortussi... Dein Test ist sicher.
     
  8. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    Haha, okay!!! Danke!
     
  9. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    Bei der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung hat man mir auch grad am Telefon gesagt, dass das mit den 12 Wochen bei HIV2 Quatsch ist. Nur zur Info...
     
    devil_w gefällt das.
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Siehste …

    Ich zitiere mal hivandmore.de (eine kompetente Webseite) – der Beitrag ist von 2017 …
    … und seitdem ist es bestimmt nicht schlechter geworden. Und Test der 4. Generation (um das nächste, »ja, aber« auszuschließen) sind Standard.

    Aber es kann sein, dass sich der Arzt auf die früher übliche Position bezieht, dass aufgrund der geringen Anzahl von tatsächlichen HIV-2-Infektionen zu wenig Basisdaten vorliegen und eine längere Serokonversionszeit zumindest keinen Schaden anrichtet.

    Trotzdem: Dein Testergebnis ist sicher.
     
  11. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    FürHIV 2 gibt es ja im Gegenteil zu HIV 1 keinen Antigen-Test, könnte es vielleicht auch daran liegen? Das es da allein ein Antikörper-Nachweis wäre und das Zeitfenster halt 12 Wochen ist?
    Nur so ein Gedanke....
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schuster Dir nichts zusammen, wenn die versammelte Fachwelt es besser weiß ...
     
  13. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    Haha, okay!
    Ich bin ja mit meinen 14 Wochen eh raus, aber der Gedanke hat schon Sinn gemacht für mich...
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Für Dich vielleicht. Aber das macht ihn nicht richtiger ... :D
     
  15. Mark1972

    Mark1972 Neues Mitglied

    haha, ich hoffe das ja auch........:p
    Aber wenn man keinHIV-2 Antigen nachweisen kann, ist doch jeder Test ein reiner Antikörpertest, oder nicht? Analog zum Schnelltest zB, der ja auch erst nach 12 Wochen aussagekräftig ist....:rolleyes:
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. Das Antigen detektiert Virenhüllen, die Antikörper werden aufgrund von Viren gebildet. Das Antigen schlägt früher an .... die 6 Wochen beziehen sich aber auf die Antikörper. Von beiden Typen. Wäre es anders, würden wir es auch anders sagen.
     
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Unterschied von Labor- und Schnelltest liegt im Wesentlichen an der Entnahmestelle des Bluts. In den Kapillargefäßen der Fingerkuppe ist die Menge an nachweisbaren Antikörpern geringer, weil a) weiter entfernt im Kreislauf und b) viel weniger Menge an Blut. Nach 12 Wochen sind die Werte vergleichbar. Daher der Zeitunterschied.
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Für HIV 2 gibt es das p26...ist bei uns bloss nicht Standard da es selten vorkommt und alles verteuern würde.
     
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    DerHIV-Report spricht vom P27....ich kenne vonELISA P26 bei HIV2. Beim RKI finde ich ebenfalls P26.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden