HILFE! :'(

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 14. Mai 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Also grundsätzlich ist die Infektionswahrscheinlichkeit bei homo-erotischen Kontakten am Höchsten. Oralverkehr an sich birgt aber die kleinst-mögliche Infektionsgefahr (Handjobs mal ausgeschlossen...). Dass nach einem Tag Symptome auftreten ist faktisch kaum möglich, aber ausgeschlossen ist das natürlich auch nicht.

    Du könntest eine Postexpositionsprophylaxe machen. Die offiziellen Empfehlungen sind aber dahingehend nicht inkraft d.h. ein Arzt wird Dir die PEP in diesem Falle wohl auch nicht verschreiben bzw. er wird diese nicht gut heissen. Im Zweifelsfall: immer direkt zum Arzt! Eine PEP ist 72h nach dem Kontakt möglich ... aber wie gesagt: ich sehe bei Dir keine Indikation dafür, bin aber auch kein Arzt.

    Werfe mal einen Blick hierauf: RKI Dokument.. auf Tabelle 4a

    ... weisst Du, ob Dein GV-Partner HIV positiv ist?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Nicht unbedingt. Die Magensäure ist zwar stark, aber ein Restrisiko bleibt immer beim Schlucken! Abgesehen davon können "auf dem Weg" auch immer innere Verletzungen vorliegen! Insbesondere bei OV mit Aufnahme ist die Infektionswahrscheinlichkeit nie so gering, dass sie per se ausgeschlossen werden kann!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. Anonymous

    Anonymous Gast

    naja ich danke dir erstmal
    ich versuch mich noch mal hin zu legen und zu penn...
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden