Hilfe! RK und jetzt Symptome...

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Tobi79, 31. Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobi79

    Tobi79 Neues Mitglied

    Hallo liebe Forum Gemeinde,

    danke für das tolle Forum, ich lese schon lange mit und habe mich heute zur Anmeldung entschlossen. Ich hatte vor fast 3 Wochen einen Risikokontakt. Mit einem Pärchen, dass ich übers Internet kennengelernt habe, die wohl oft Sex mit wechselnden Partnern, auch gay praktizieren, dies auch ohne Schutz. Seitdem durchlebe ich die Hölle.
    Das Pärchen wollte es mit mir auch ohne Schutz tun, was ich natürlich nicht wollte.
    Ich habe dann um eine Gummi gebeten. Ich hatte vaginalen Verkehr und dann kam es natürlich wie es kommen musst. Das Kondom ist komplett geplatzt- ich weiß leider nicht wie lange der Kontakt dann ohne Gummi weiterging.
    Seitdem gehe ich durch die Hölle!
    Habe mittlerweile schon Stunden im Inet verbracht. Seit circa einer Woche habe ich leichte Rachenschmerzen, es fühlt sich immer trocken im Hals an. Wenn ich mit der Taschenlampe leuchte sehe ich aber keine Entzündung. Zudem ist der rechte Lymphknoten in der Leiste geschwollen. Ich bin total am Boden zerstört. Fieber habe ich keins, ich messe regelmäßig.
    Was ich gelesen habe sind das alles auchHIV Anzeichen.
    Was soll ich nur tun. Hab ich wohl ein hohes Risiko?

    Viele Grüße
    Tobs
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Tobs

    Finger weg vom Internet. Alles was Du da an Symptomen liest wirst Du bei Dir finden. Die Psyche ist sehr stark.

    Du kannst wenn Du das Geld hinlegen willst in den Labors oder beim Arzt eine etwas teurePCR nach 2-3 Wochen machen. Allerdings solltest Du trotzdem nach 8-12 Wochen noch den Ak-Test machen zur Bestätigung. Aber, dass diese negativ ausfällt bei einer neg.PCR ist relativ sicher.

    Dumm gelaufen... Du hast Dich geschützt und nun dies. Ich drück Dir die Daumen, dass Dein Test negativ ist. Und vergiss nicht... anhand von Symptomen lässt sich keineHIV-Diagnose stellen. Du kannst alle Symptome aufweisen und doch neg. sein.
     
  3. Tobi79

    Tobi79 Neues Mitglied

    Hallo liebe Alexandra,

    danke für die schnelle Antwort. Ja, dass ist echt dumm gelaufen. Habe viel nachgelesen und derPCR wurde mir eigentlich überall nicht empfohlen, auch nicht bei der telefonischen Aidsberatung. Habe auch gehört, dass dieser oft falsch positiv ist, das wäre ja die Hölle.
    Gibt es eigentlich Erfahrungswerte wieviele sexuell aktive Leute aus dem Internet bzw. auch die SwingerszeneHIV + ist?
    Stimmt es, dass das Risiko relativ gering ist...?
    Kann ich nicht nach 6 Wochen eine ca. 80 Antikörperuntersuchung machen?
    LG und einen schönen Abend
    Nick
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nach 6 Wochen haben die meisten Leute die Ak-Bildung und daher reagiert der Ak-Test bei den meisten schon sicher. Nur wenige zeigen danach noch nen pos. Test wenn er nach 6 Wochen neg. war.

    In Oesterreich setzt man auf diePCR und gibt ihr eine 99.9%ige Sicherheit. Oft falsch-pos. hab ich nicht erlebt. Entweder findet sie (einfach gesagt) Virenbestandteile oder nicht. Wenn es Dir hilft.... mach den Test. In Deutschland wird diePCR noch selten angewendet bzw. empfohlen und noch seltener in der Schweiz.

    Ps. Erfahrungswerte für die Swingerszene hab ich leider nicht.
     
  5. Tobi79

    Tobi79 Neues Mitglied

    Das hört sich ja relativ sicher an, weißt Du wie der Test preislich liegt und wo ich den machen kann? Wie sicher ist ein AK-Test nach 4 Wochen? Kann man das sagen?
    Ist es richtig, dass man denPCR Test nur eine gewisse Zeit lang machen kann?
    Oh jeh, so viele Fragen. Kannst Du auch ein Infektionsrisiko einschätzen.
    Habe echt viel gegoogled- da werden Zahlen von 0,3 bis 5% genannt.
    Klar, es ist mir bewusst, dass es diesen "one wrong fuck" gibt, aber wenn das Risiko so gering ist hat man halt doch bessere Chancen...
    Vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung.
    Darf ich fragen woher Du die Erfahrung hast?
     
  6. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    nen AK-Test nach 6 Wochen ist noch nicht sehr sicher. Deswegen sagt man ja nicht ohne Grund 8 bis 12 Wochen nach Risikokontakt. Selten kann man nach 6 Wochen schon eine Tendenz abgeben. Du solltest auf jeden Fall auch nicht sehr viel googlen. Wenn eine weitere sexuell übertragbare Krankheit vorhanden war, steigt das Risiko einer Infizierung mitHIV rapide nach oben an. Ich bin das beste Beispiel dafür.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Zahlen für die Swingerszene hab ich leider nicht.

    EinePCR kann man immer machen. Den AK-Test auch d.h. sobald die AKs da sind. Nach 6 Wochen würde ich dem Test erst so an die 60-70% Sicherheit geben.... bei einemELISA-Test oder einem Schnelltest mit dem Antigen drin ist die Sicherheit etwas grösser. Der Antigentest zeigt nur eine gewisse Zeit an.

    Bei derPCR wirst Du mit 100-150 Euros wohl rechnen müssen. Sie ist bei einigen seltenen Subtypen (kommen in Deutschland eher weniger vor) etwas unsicher. Und sie erfasst entwederHIV 1 (würde ich empfehlen) oder HIV2. HIV2 ist in Deutschland nur sehr selten vertreten und wird mit dem Ak-Test erfasst.

    Meine Erfahrungen hab ich einerseits aus dem Job und andererseits durch Infos von Fachleuten.
     
  8. Tobi79

    Tobi79 Neues Mitglied

    Guten Morgen,

    danke für Eure netten und schnellen Nachrichten. Kann ich nach fast 3 Wochen feststellen ob ich eine Geschlechtskrankheit habe? In zwei Wochen habe ich einen Checkup Termin beim Urologen. Dann weiß ich aber immer noch nicht, ob sie was hatte. Oder kann ich, wenn ich mir nichts geholt habe dahingehend erst mal beruhigt sein?
    Du schreibst bei Dir war es so, darf ich nach Deiner Geschichte fragen?

    LG und ein guten Start in den neuen Tag...
    Tobs
     
  9. Tobi79

    Tobi79 Neues Mitglied

    Nachdem ich mich jetzt schon den ganzen Tag wieder mit den Ängsten quäle bin ich natürlich nonstop im Inet unterwegs. Mittlerweile habe ich auch einen ungewohnt roten Fleck auf dem Oberschenkel. Die Rachenentzüngung ist schlimmer geworden.
    Auch wenn ihr immer schreibt, man darf sich nicht von Symptomen verrückt machen lassen bin ich trotzdem sehr beunruight. Auf fast allen seriösen Seiten sind doch Symptome beschrieben.
    Ich habe sonst nie Probleme mit dem Rachen, geschwollene Lymphknoten und rote Flecken... Das sind doch alles klare Anzeichen... :( Mit 2,5 Wochen nach dem Kontakt bin ich auch voll in der akuten Phase .-(
    Ich bin echt am Boden zerstört!
     
  10. Tobi79

    Tobi79 Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich bin überglücklich! Gerade habe ich im Labor angerufen. DerPCR Test ist negativ ausgefallen! Ich tanze und springe und drehe durch vor Freude!!
    Ich kann das nur jedem Empfehlen, das Geld ist sehr gut investiert.
    Wenn jemand Fragen zum Testablauf hat, gerne!

    Liebe Grüße
    Tobs
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na siehste ...

    Viellleicht verstehst Du jetzt, warum wir immer wieder predigen, dass die so genannten »Symptome« in 99,9% der Fälle mitHIV nix zu tun haben?
     
  12. Tobi79

    Tobi79 Neues Mitglied

    Du hast ja so recht... Aber die Angstspirale lässt ein wirklich Immun gegen eine rationale Wahrnehmung werden.
    Vielen Dank an dieser Stelle auch für das tolle Forum und die nette Unterstützung...
    LG und einen schönen Abend
    Tobs
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden