HILFE :( :( Riesen Sorge das ich mich angesteckt habe.

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von [User gel, 7. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Hallo Liebe Leute,

    Ich bin ein Mensch der eine riesen Panik vorHIV hat!

    Zu meinem Eventuellen Risiko.


    Ich habe vor 3 Tagen sex mit einem Mädchen gehabt. Das kondom saß sehr fest auf meinem Penis desshalb habe ich das ganze nach ca. 5-8 Minuten abgebrochen. Gerissen ist nichts.

    Meine Angst, was ist wenn Vaginalsekret in das Kondom gelangt ist? Es saß zwar mindestens zur hälfte meines Penis sehr fest aber ich mache mjr total sorgen das dies passieren kann da sie sehr feucht war.

    Als ich das kondom abgezogen habe, habe ich extra ca. 1 minute gewartet da mir keiner Erzählen kann, dass man es verhindern kann das während des abstreifens sekret vom Kondom auf die eichel gelangt. Besteht da ein risiko?

    Da ich sehr gerne gut essen gehe, habe ich leider dicke oberschänkel bekommen, die ich auf der linken seite auf der höhe meines Prnis ansatz seit mehreren wochen wundgelaufen haben. Die Fläche die wundgelaufen ist, ist ca. 7 Cm lang und 3 Cm Breit. Offen oder geblutet hat es nicht. Es ist einfach gerötet und wenn ich es dort anfasse fühlt es sich taub und sehr trocken an.

    Würde da ein risiko bestehen wenn dort Vaginalsekret drauf gelangt?

    Oder mach ich mir einfach viel zu viel sorgen? Habe ich vielleicht eine HIV Phobie? Kann man das behandeln?
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ein Kondom fest sitzt kann auch kein Vaginalsekret zur Eichel gelangen. UndHIV ist auch keine Schmierinfektion. Und auch beim Abrollen des Kondoms besteht kein Risiko.

    Eine HIV-Phobie kann man mit Hilfe eines Therapeutens angehen.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Aber was kann der denn machen? Werde ich dann mehr Risiko eingehen oder was erwartet mich dann, wenn ich mich behandeln lasse?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sicher gehst Du nicht mehr Risiken ein... wie kommst Du auf sowas? Er wird mit Dir in Gesprächen versuchen raus zu finden woher Deine Angst vorHIV kommt. Er wird Dir helfen wieder normal mit der Sexualität umgehen zu können ohne übernatürlich Angst vor HIV. Vor HIV sollte man Respekt haben und sich schützen... Angst ist fehl am Platz und versaut einem nur den Sex d.h. nimmt einem den Spass.
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    Hallo nochmal,

    Hab gerade nochmal richtig angst bekommen wegen meiner haut an meinem Oberschänkel die immer noch so brennt und sich taub anfühlt. Was wäre wenn es ein Pilz ist und dort dann Vaginalsekret gelangt ist? Ich meine dieser riesen fleck ist ja auf höhe meiner hoden und muss sagen das ich echt angst habe. Geblutet hat da denke ich nichts. Hab da auch noch nie geblutet. Wenn überhaupt gerötet nachdem ich mich dort gekratzt habe. Besteht eine gefahr wenn es doch ein pilz ist und nicht so resistent ist oder mach ich mit nur unnötig angst?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was war an obigen Antworten nicht verständlich? Manchmal ist es schon etwas nervig wenn man mehrfach dasselbe sagen muss.HIV ist keine Schmierinfektion und Du kannst kein HIV durch diese Kontakt haben.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden