Hilfe, geht das?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von MarkFroster1, 6. Oktober 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarkFroster1

    MarkFroster1 Neues Mitglied

    Hilfe!
    Ich bin so schisser was anstecken angeht.
    Ich bin negativ aufhiv getestet und auch Zeitrahmen eingehalten gehabt und hatte
    seitdem nix außer n Kuss, außerhalb gegessen und getrunken (Wenn da was drauf/drin war möglich?) und mich verletzt am Finger mit Blut (also ich habe geblutet) aber nicht tief.
    Hab seit gestern extrem Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen..eben sogar übergeben..
    Hab aber echt außer außerhalb gegessen/getrunken oder geschnitten oder so nix gemacht was das hätte beeinflussen können..
    Kann es denn jetzt sein, dass ich jetzt 14 Tage nach Test doch etwas habe?
    Wegen den Symptomen oben?
    Ich habe echt Angst war negativ und hab doch eig nichts gemacht.
    Oder hab ich mich da so zufällig angesteckt? :(
    Oh man...
     
  2. MarkFroster1

    MarkFroster1 Neues Mitglied

    Achso und im Fitnessstudio war ich wo man die ganzen Griffe etc anpackt
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    haivaupos gefällt das.
  4. MarkFroster1

    MarkFroster1 Neues Mitglied


    Ich verstehe es aber nicht...
    Mein Test neulich war nach 6 Wochen negativ.
    Danach hatte ich mich geschnitten etc
    Hatte aber 2 Wochen nach den 6 Wochen noch ne Labortest gemacht.
    Der war negativ.
    Aber in der kurzen Zeit und danach mit Schnitt und essen/trinken/küssen konnte der Test ja nicht aufnehmen.
    Und jetzt habe ich seit 2 Tagen Kopf- und Nackenschmerzen, die Nase ist auch immer wieder voll und heute musste ich mich sogar übergeben.
    Habe einfach Angst dass das Symptome sind die der Test ja nicht finden konnte :(
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann nimm endlich dieses "negativ" an.
    Ja und? Man infiziert sich so nicht.
    Kein Wunder bei dem unsinnigen Stress den Du Dir machst. Du brauchst dringend Fachhilfe in Form eines Therapeuten oder Psychiaters. Und dies ist nicht negativ gemeint.
     
    devil_w gefällt das.
  6. MarkFroster1

    MarkFroster1 Neues Mitglied


    Ich bin bereit das anzunehmen aber ist es ganz sicher zu 100% auszuschließen sich so azustecken über Kuss, Nahrung, Getränk und Schnitte im Finger?
    LG
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du nimmst rein gar nichts an..... nichts. Wir haben Dir gefühlte hundertmal gesagt, dass man sich im Alltag NICHT INFIZIERT. Also hör mit Deinem Wehwechen am Finger auf etc. Ebenso wenig infiziert man sich über Küsse - überleg mal wieviele Menschen dannHIV hätten - noch über Lebensmittel oder Getränke. Langsam geht es mir massiv auf den Geist.
     
    devil_w gefällt das.
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das möchte ich dick unterstreichen.

    Alleine, wenn ich schon lese …
    …hast Du Angst vor allem Möglichem, aber vor allem vor Dingen, mit denen man sich garantiert nicht infizieren kann. Ich bin mittlerweile echt sauer, wegen welchem Sche**ßdreck sich Leute wie Du in die Hose machen und dabei so ganz nebenbei die Infektion und die mit ihr lebenden Menschen diskriminieren.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Matthias.... schliessen wir?
     
    devil_w und haivaupos gefällt das.
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja. Unbedingt.
     
    devil_w und haivaupos gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden