HI-Viren an der Luft

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von PATRICKPOR, 11. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PATRICKPOR

    PATRICKPOR Neues Mitglied

    Hi ich wollte fragen ob es möglich ist wenn man eine mehr als 24 stunden alte Wunde 1 sekunde lang berührt , sich so mitHiv anzustecken? Die Wunde war ein bisschen kleiner als 1 cm und getrocknet.Es handelte sich um einen handschlag zur begrüßung.Die Person die die Wunde hatte war auch draußen an der frischen Luft und 2 Stunden vor dem Kontakt in der Dusche.Die Viren waren doch schon 100% tot oder?Kann ich eine Ansteckung zu 100% ausschließen?
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Oha ... klare Antwort: NEIN.

    Ist die andere Person dennHIV-positiv? Weil ... wenn sie negativ ist, klappt das noch weniger mit einer Ansteckung ... Sorry, wenn ich ein wenig ironisch werde, aber hast Du Dir Deine Frage mal durchgelesen? Eine Übertragung im Alltag ist schlicht nicht möglich. Und ein Handschlag ist doch eher etwas Alltägliches, oder? Wunde hin oder her ... vor allem, wenn sie verschlossen ist, was nach 24 h defintiv der Fall ist – und wenn nicht, wäre es ein Fall für den Arzt. Gerinnungsprobleme bekommt man in den Griff, aber ich hole themenfremd aus ...
     
  3. PATRICKPOR

    PATRICKPOR Neues Mitglied

    Ich muss jetzt ein bisschen aussholen. Alles hat vor 2 Monaten angefangen , als wir in der Schule das ThemaHiv behandelt haben. Ich habe im Moment eine Art Phobie. Ich stelle mir irgendwelche Szenarien aus die alltäglich sind und mit denen man sich infizieren könnte. In der Frage die ich gestellt habe bin ich die Person mit der Wunde und die andere Person meine Mutter. Ich habe irgendwie Angst infiziert zu sein aber das vollkommen unberechtigt. Ich bin erst 16 und hatte noch keinen Risikokontakt also keinen Geschlechtsverkehr , noch nie Drogen genommen und noch nie bei einem Unfall mit fremden Blut in Kontakt gekommen. Ich saß in der Klasse und überlegte ob ich schon mal einen Risikokontakt gehabt hätte. Ich errinerte mich an einem Tag vor 3 Jahren wo ich 12 oder 13 Jahre alt war. Mein bester Freund hatte sich eine Kondompackung in der Schule an einem Automaten geholt.Auf dem Heimweg nahm er die Verpackung raus und fragte ob ich auch ein Kondom wollte. Ich war damals sehr neugierig und habe das Kondom zu Hause angezogen. Jetzt bilde ich mir ein dass jemand damals mit einer Spritze eine infektiöse Flüssigkeit reingespritzt hat und ich mich infiziert habe. Das Kondom sah nach meiner Erinnerung her normal aus also schön verpackt und hatte auch den üblichen Kondomgeruch. Wäre eine infektiöse Flüssigkeit drin würde das doch streng riechen oder? Und es würde auch Flüssigkeit vom Kondom runtertropfen? Ich weiss wie sehr hypochondrisch sich das anhört. Wir waren damals beste Freunde und erst 13 also wird da nichts passiert sein oder? Ich versuche das jetzt alles zu vergessen das wäre auch eher ein Fall für die Psychologie. Muss ich mir um Hiv Sorgen machen? Und würdet ihr einen Test machen?


    Anmerkung Mod. Alexandra: Bitte nicht einen ganzen Text zusammenhängend schreiben sondern nach einem Satzende einen Abstand einhalten.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Patrick,

    eigentlich ist die Aufklärung über Geschlechtskrankheiten in der Schule ein wichtiger und richtiger Punkt. Sich aber daraus etwas in der Form, wie Di das machst, zusammenzuschustern, belegt, dass Du überhaupt nicht verstanden hats, worum es geht.

    Erstens:
    Man kann sich im Alltag nicht infizieren, weil das HI-Virus im feuchten Milieu IM Körper übertragen wird.

    Zweitens:
    Es gibt Risiken: Ja. Aber es gibt auch Wahrscheinlichkeiten. Wenn Du mit 16 noch nie Sex hattest, kannst Du unter normalen Umständen nicht infiziert sein. Ausnahmen wären, wenn Deine Mutter positiv wäre (was sie nicht ist) oder wenn es Transfusionen mit infiziertem But gegeben hätte (was seit 1985 nicht mehr möglich ist).

    Drittens:
    Man kann - siehe meine Wenigkeit - auch positiv sein und trotzdem nicht (mehr) ansteckend. Das iegt daran, dass ich, wie etwa 2/3 der in Deutschland lebendenHIV-Infizierten, Medikamente nehme, die die Viruslat unter die Nachweisgrenze drücken. Und da es für eine Übertragung mehr als eines Virus' bedarf (die Viruslast muss schon recht hoch sein), sind wir also weder beim Sex noch beim Händeschütteln ansteckend.

    Viertens:
    Es gibt in Deutschland 83.000 HIV-positive Menschen. Das sind 0,1% der Bevölkerung. Wie groß ist also die Wahrscheinlichkeit (s.o.), auf einen HIV-positiven Menschen zu treffen?

    Fünftens:
    Ein original verpacktes Kondom enthält keine infektiöse Flüssigkeit. Hör' doch mal mit den Verschwörungstheorien auf! Das ist alles Einbildung und hat mit der Realität nichts, aber auch gar nichts zu tun.

    Sechstens:
    Hast Du, als Ihr im Geschichtsunterricht die Weltkriege durchgenommen habt, Dir auch gleich einen Panzer gekauft?

    Siebtens:
    Nein. EinHIV-Test ist nicht notwendig. Eher eine umfassende Aufklärung, damit sich das bei Dir nicht zu einer kompletten Phobie ausweitet. Glaube mir: Eine HIV-Phobie ist mindestens doppelt so schrecklich wie eine HIV-Infektion ...
     
  5. PATRICKPOR

    PATRICKPOR Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort, ich war schon immer so ängstlich wenn es um Krankheiten geht. Es ist damals auch zu 100% nichts passiert doch ich bilde es mir trotzdem ein, das Kondom war verpackt und ich habe irgendwie Angst dass ich rin kleines Loch oder so übersehen habe. Ich lebe außerdem in einem Land das nur ungefähr 1500 Infizierte hat bei 600.000 Einwohner. Ich kann also beruhigt sein und das Thema abschliessen?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, schliess bitte mit dem ThemaHIV ab und lerne die echten Infektionswege von Geschlechtskrankheiten.
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    dir fehlt wohl ein wenig ablenkung, du musst mal lernen abzuschalten! mach mal eine runde fitnessboxen oder sowas ähnliches!!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden