Hey, question :/

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Ichhabangst1990, 28. März 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ichhabangst1990

    Ichhabangst1990 Neues Mitglied

    Also, ich hab mir mitlerweile Hilfe gesucht, mich stark mit dem Thema auseinandergesetzt und werde auch in 2 Wochen eine Therapie beginnen, da meine Phobie mir langsam ganz schön auf die Eier geht.

    Jetzt zu meiner Frage: Heute war ein Handwerker im Haus, er hatte sehr verdreckte Hände und auch blutende Kratzer. Er hat bei meiner Dusche etwas repariert, und sich danach die Hände gewaschen. Was wäre denn jetzt, wenn Blut oder iwas an dem Wasserhahn oder an der Türklinke hängen geblieben ist? und ich ca. 5 std. nachdem er gegangen war, masturbiert hab und erst meine Hände gewaschen hab, jedoch ohne Seife und dann meinen Penis. Besteht so ein RIsiko, falls da etwas dran gewesen sein sollte? Hab tierische Angst, Liebe Grüße, bitte eine detailierte Erklärung :/// :( :S
     
  2. Ichhabangst1990

    Ichhabangst1990 Neues Mitglied

    KannHIV über z.b. einen Seifenspender übertragen werden wenn man den seifenspender drückt um sich die Hände und den Penis zu waschen? :S
     
  3. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Hi ! Bei keinen von den beschriebenen Situationen besteht ein Risiko. Es reichen keine minimalen blut Reste die irgendwo stundenlang kleben für eine Infektion aus. nicht a
    m Wasserhahn und auch nicht am seifnspender
    Viel Erfolg bei der Therapie !
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte keine solchen Titel. Der Titel soll einen Bezug auf den Inhalt des Postings haben.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden