Herpes Zoster

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von Neugier, 29. März 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Hallo,

    mein Arzt hat heute einen Herpes Zoster (Gürtelrosenvirus) im Mund festgestellt. Hat jemand damit Erfahrungen? Ich finde das sehr ungewöhnlich, kann das mit meinem Psychostress zusammenhängen?


    LG

    L
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Im Mund? Das kenne ich da auch nicht. Aber ich bin kein Experte auf dem Gebiet.

    Mein Grossvater hatte vor kurzem die schwerste Form der Gürtelrose. Und ich hatte selber dadurch die Windpocken bekommen.

    Hat der Arzt dir denn Medikamente mitgegeben oder verschrieben?

    (Das hängt damit zusammen das deine Abwehrkräfte kurzfristig versagt haben). Wenn ich mich richtig entsinne ist es eine Reaktivierung der Varizellaviren. (Alexandra wird Dr das besser erklären können)
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Varicella Zoster kann überall vorkommen. Hat aber mitHIV direkt nichts zu tun und drum verschiebe ich das Thema mal. Du hattest mal die Windpocken und das Virus verbleibt im Körper und ja, Stress kann ein Auslöser sein.
     
  4. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Ja, hat mir Aciclovir verschrieben.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ist ein bekanntes Mittel und der Wirkstoff schon lange im Einsatz. Nun brauchst Du vorallem Geduld.
     
  6. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Ja, kenne ich bei meinem altbekannten Lippenherpes als Salbe.
    Ich finde nur Gürtelrose im Mund so ungewöhlich. Warum kriege ich das jetzt? Und warum da? Mein Körper verblüfft mich...
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Varicella Zoster muss nicht nur im Bereich des Bauches auftreten.... es kann überall auftreten. Man nimmt an, dass das Virus nach den Windpocken in den sensorischen Ganglien überlebt d.h. "sich ruhig verhält". Ganglien sind eine Anhäufung von Nervenzellen. Dein Immunsystem spielt dabei eine grosse Rolle.... und auch das Alter. 10-20% derer die Windpocken hatten erkranken dann auch an Varicella Zoster später. Eine Reinfektion ist meines Wissens aber ebenso möglich. In den Mund können die Viren als Schmierinfektion gelangt sein.

    Lippenherpes zb. ist ebenfalls ein Herpesvirus und auch bekannt, dass es bei Stress kommt. Ist nicht dasselbe Herpesvirus.... aber Zoster und auch Lippenherpes sind bekannt bei Stress d.h. wenn man ev. das Immunsystem schwächt wieder zu kommen. Auch andere Krankheiten können den Herpesviren die Chance geben sich zu reaktivieren. Und Zoster kann recht schmerzhaft sein.
     
  8. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Hallo Alexandra,
    erstmal Danke in die Schweiz.
    Glücklicherweise tut es nicht weh, bzw. nur die offenen Bläschen. Hoffentlich ist das jetzt nicht auch wieder schlecht. Immer wenn ich mich über etwas freue, werde ich aufgeklärt, dass gerade das nun nicht gut ist ;) (z.B. bei Orthopäden: Wenn Sie das jetzt noch bewegen könnten ist das Band durch...)
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Diese Sache musst Du nun einfach aussitzen und Dein Medi anwenden.... und ev. den Stress in Deinem Leben ein wenig reduzieren. Aufpassen, dass Du das Zeugs nicht in die Augen trägst durch eine Schmierinfektion.
     
  10. [User gel

    [User gel Poweruser

    Herpes Zostet tut nicht Zwangläufig weh.

    Mein Grossvater hatte die Schwerste Form an den Beinen, so dass selbst Bruvadin zurzeit das strärkste Mittel dagegen nicht ausreichte und er sogar ins Krankenhaus musste. Aber auch keine Schmerzen!
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Deshalb sagte ich ja "kann" schmerzhaft sein. :wink:
     
  12. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    ... und das Aciclovir macht mich müde. Mal sehen, wie lange ich davon was habe.. Blöd ist immer, dass man mit dem Essen so aufpassen muss. :(
     
  13. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Hallo Alexandra,

    Ist mit lokalen Ulzerationen bei den Symptomen auf eurer Seite Zoster gemeint?

    LG
     
  14. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du suchst anscheinend immernoch krampfhaft nach einem Hinweis aufHIV. Diesen Hinweis gibt es aber nicht und ohne Risiko kann es auch kein HIV geben.
    Und zu Deiner Frage: NEIN, eine Herpesblase ist KEIN Ulcus (Geschwür)
     
  15. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Hallo,
    Als erstes: vielen Dank. Ich habe diese Nacht kaum geschlafen. Zum einen sind die Nebenwirkungen der Medis nicht ohne; zum anderen habe ich eine Mörderangst. Was sind denn dann diese Ulzerationen?
    Meine Stelle am Gaumen bestand (jetzt nur noch eine Stelle) aus einer Rötung, dann Verdickung, daraus Bläschen die dann zusammenflossen. Das Ganze war so groß wie ein Centstück. Ist das nicht genau so was?
    Bitte nicht böse sein!!!!
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Frag Google, was Ulzerationen sind. sonst kannst doch auch jeden Mist googeln. Und Deine Mörderangst ist unnötig. Aber das weißt Du selbst. Wurde Dir ja schon mehrfach gesagt und darum macht es auch überhaupt keinen Sinn, weiter die Nerven zu opfern um dir zum gefühlten tausendsten mal zu sagen, dass Du nicht das geringste Risiko fürHIV hattest. nichtmal ansatzweise. Absolut unmöglich und deshalb halte ich mich ab sofort von Deinen Fäden fern.
     
  17. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Herpes Zoster ist ulzerierend. Das sagt nicht Google, sondern mein Doc. Ich hätte gehofft, dass sich ch hier jemand im Zusammenhang mit einer akuten HIV Positiv nfektion auskennt. Niemand derjenigen, die bisher hier geschrieben haben hatte so etwas. Das macht mich kirre.
    Da ich nicht weiß, ob am Skalpel doch mehr Blut war, ist der Hinweis auf "kein Risiko" nicht hilfreich.
    Kann mir denn niemand beantworten, was diese Ulzerationen sind, die angeblich einen so hohen Hinweiswert haben (hivbuch) und was es mit diesem auf sich hat?
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du meist sicherlich die berühmten »Oralen Ulzerationen«, die als ein angebliches Symptom vonHIV gehandelt werden.

    Eingedeutscht sind das »Geschwüre im Mund«. Nun ist ein Geschwür aber – sehr profan gesagt – ein Loch (vergleichbar einem Brandloch in der Tischdecke). Eine Herpesblase allerdings ist eine Geschwulst (eine Verdickung). Und eine Geschwulst ist keine Ulzeration.

    Mal ganz am Rande gefragt: Wenn Du schon Deinen Doc befragst, warum konsultierst Du dann eigentlich noch ein Forum? Wem glaubst Du und wem nicht?
     
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Also nochmal zum wirklich allerletzten mal hör mit deinem Gespinne auf.
    Du hattest kein Risiko außer:
    Das Skalpell hat vor frischem, warmen, hochinektiösemHIV-Blut getrieft (also das Blut floss nur so am Skalpell herunter) und gleichzeitig hat der Arzt mindestens 2 cm TIEF in Dein Fleisch geschnitten.
    War dies nicht der Fall, bestand definitiv KEIN Risiko für HIV.
    Krieg das mal in Deinen Schädel und geh bitte schleunigst zum Psychiater. Der ist nämlich der Einzige, der Dir noch helfen kann.
    Wir können es nicht.
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich mach hier zu... der TE nimmt unsere Antworten eh nicht an. Wir haben ihm so oft gesagt, dass KEIN RISIKO bestand. Es sollen hier nicht x Seiten werden bei denen man sich im Kreis dreht. KEIN RISIKO ist KEIN RISIKO und bleibt KEIN RISIKO.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden