Hepatitis

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von weissbescheid, 8. Dezember 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Hallöchen alle miteinander.
    Hätte da mal eine Frage bezüglich Hepatitis.
    Wenn man sich auf Hepatitis B und C testen lässt, ca. 6 Wochen vorher aber mit einer Impfung begonnen hat (meine sie hieß Twinrex), ist es dann möglich, dass eine Infektion diagnostiziert wird durch diese Impfung?
    Wollte mich nämlich nach meiner monatelangenHIV Phobie jetzt mal den wirklich wichtigen Dingen (wie es Matthias schrieb) widmen und habe beim Arzt nach einer Impfung verlangt. Leider ohne vorher einen Test zu machen. Die Dame beim GA konnte mir diesbezüglich wenig Auskunft geben hat aber trotzdem den Test gemacht.
    Ich weiß, es ist eine sehr spezielle Frage (am ehesten wahrscheinlich für Alexandra), wäre trotzdem über jede weiteren Erfahrungen froh.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.... man kann zwischen einer echten Hepatitis B-Infektion und einer Impfung unterscheiden. Kein Problem also. Du wirst ja eh noch weitere Impfungen machen müssen.... sind insgesamt 3. Demnach machst Du A und B zusammen?
     
  3. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Ich denke schon. Stand wie gesagt Twinrex in meinem Heftchen. Es war scheinbar kein Schutz mehr vorhanden. Es sind jetzt noch zwei Impfungen, also insgesamt drei. Was mich wundert ist der Abstand. Ende Oktober hab ich die erste bekommen und mein Arzt sagt, die zweite reicht im Januar. Steht aber überall was von 4-6 Wochen für die zweite? :shock:
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schon... aber Du bist nicht neu geimpft sondern wieder.... oder? D.h. Du hattest die Impfung schon mal und nun einen zu tiefen Titer? Dann kann man es anders handhaben als bei jemandem der bisher noch absolut keinen Impfschutz hatte.... ist demnach nur ein Nachimpfen bei Dir.
     
  5. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Was der Titer ist, weiß ich nicht. Man hat vorher keinen Test gemacht sondern einfach nur in das Büchlein aus DDR Zeiten und das von der Bundeswehr reingeschaut und losgeimpft.
    Erstmal kam am 9.9. FSME Auffrischung und dann am 20.10 Twinrix.
    Hätte der Arzt erst was nachprüfen sollen oder passt das?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ne.... ist nicht notwendig, dass er es nachprüft. Deine Impfung ist demnach schon recht lange her.... dann passt das alles schon.
     
  7. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Ich hatte Hepatitis irgendwie überhaupt nicht auf dem Schirm und kenne mich da auch überhaupt nicht aus. Da sie ja aber häufig symptomlos verläuft, hatte ich mir doch irgendwie nen Kopf gemacht und wollt's abklären.
    C kann man nicht impfen ne?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.... man kann nur A und B impfen.
     
  9. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Hepatitis A bietet das GA bei mit zum Test gar nicht an. Sollte ich da mal beim Hausarzt nachfragen oder wird das eher weniger durch GV übertragen? Kenn mich mit dem Thema wie gesagt 0 aus.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

  12. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Dankeschön. Warum ich es teste. Sind ja hier im Forum auch paar Beiträge, dadurch bin ich drauf aufmerksam geworden.
    In euren Links steht ja auch, dass es häufig komplett symptomlos verläuft.
    Ihr wisst doch was ich für ein "Sicherheitsfanatiker" bin. :wink:
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hepatitis A brauchst Du nicht testen.

    Und was die Sicherheit angeht..... Du kannst heute nichts haben und einen neg. Test und Dich morgen an einer Muscheln infizieren mit Hepatitis A. Solange keine Beschwerden da sind macht A keinen Sinn. Gegen B bist Du gemimpft.... vergiss es also auch. Und Hepatitis C kann bis zu einem halben Jahr gehen bis man einen sicheren Test hat.

    Es gibt soviele was man übertragen kann.... aber ein wild drauf los testen bringt nicht wirklich viel.... ausser Kosten.
     
  14. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Das bei Hepatitis C ein halbes Jahr vergehen muss hab ich grad auf den Seiten gelesen. Sind ja sogar schon 7 Monate rum seit meinem Kontakt.
    Oder sollte ich mir da keine Gedanken drüber machen?
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hep C wird am meisten beim fixen übertragen - seltener bei ungeschütztem GV oder AV. Es braucht dann einen Blut-Schleimhautkontakt. Ohne Beschwerden würde ich nicht testen. In der Schweiz sind es 0.7-1% der Leute die Hepatitis C haben. Geht es noch immer um dies hier?
    Dann ist ein Test wirklich nicht notwendig.
     
  16. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Ja Alexandra, um diese Sache geht es. Ich weiß, ihr lest Kondom das heißt Safe. Was mich in der ganzen Zeit aber immer nachdenklicher gemacht hat, ist eben die Rötung der Eichel.
    Ich hatte auch bewusst nie etwas von Alkohol geschrieben, obwohl der auch im Spiel, weil das definitiv kein Grund ist die Sache zu rechtfertigen. Aber es bereitete mir Sorgen, dass ich dadurch doch etwas nicht so beachtet habe.
    Naja deswegen wollt ich des mit Hepatitis noch abklären. Ist ja auch mal gut sich über seinen eigenen Status zu informieren, meint ihr nicht?
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man kann auch übers Ziel hinaus schiessen.... und Dinge nicht richtig lesen. Es braucht Blut beim Sex um sich mit Hepatitis C zu infizieren und dies macht man nicht mit Kondom.

    Geh zum Arzt und zeig ihm die Rötung wenn sie noch da ist. Er sagt Dir wie behandeln.... aber auf eigene Faust mal ins Blaue hinaus alles zu testen ist unsinnig und verursacht nur Kosten.
     
  18. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Ja da hast natürlich recht mit den Kosten. Bezahl das aber privat. Heißt, die Krankenkasse wird dadurch nicht belastet :wink:
    Was die Rötung betrifft, hab mich schon halbwegs damit abgefunden.
    Nach unzähligen Besuchen bei 2 verschiedenen Urologen und zwei verschiedenen Dermatologen konnte keine Ursache oder Erreger festgestellt werden. Denke mal es kommt von den unzähligen Cremes (glaub 5 Verschiedene, auch kurzzeitig Kortisoncreme), die dann die Haut kaputt gemacht haben.
    Probiers momentan mit Babypuder. Das richtet bestimmt keinen Schaden an oder?
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Probiers mal mit "ich mach nichts drauf". Auch Babypuder ist nicht unbedingt das Wahre.

    Also... kein Urologe stellt was fest... ebensowenig die Dermatologen. Dann lass es mal langsam gut sein. 4 Aerzte...das reicht nun wirklich. Keine Tests mehr und kein Rumdoktern mehr.... einfach mal Ruhe. Und vielleicht überlegen ob die Reizung nicht durch ein Waschmittel, ein Duschgel oder sonst was kommen kann.
     
  20. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Weißt du was Alexandra? Ich kann die Dankbarkeit gar nicht in Worte fassen, die du verdienst. Du hilfst mir (sowie jedem anderen User hier) so sehr, und das nur für ein paar dankende Worte. In keinster Weise, aber wirklich in KEINSTER Weise, ist das selbstverständlich. Dies gilt natürlich auch für Marion, Matthias und alle weiteren helfenden Hände.
    Manchmal könnt ich heulen vor Freude :D
    Danke Danke Danke
    PS: Noch kurz zum Thema:
    Ja Waschmittel habe ich auf flüssiges ohne Zusätze umgestellt. Waschen auch ohne Duschgel's nur mit lauwarmem Wasser (früher nie Probleme gehabt egal welches Duschgel)
    Mit dem Babypuder ist's tagsüber besser. Nach warmem Duschen oder bei Kontakt mit Sperma wird's wieder etwas schlimmer, also bei Kontakt mit Wasser und körpereigenen Flüssigkeiten. Mm???
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden