Helft mir Bitte mach mir voll sorgen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von love1982-, 30. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. love1982-

    love1982- Neues Mitglied

    Hallo zusammen ich bin aus der Schweiz 31 jahre alt und hatte geschlechtsverkehr mit einem Mann .Er hat nicht in mir Ejakuliert doch ich habe geblutet.Ich war ansonsten immer vorsichtig .Neben bei leide ich seit langer Zeit an Panikstoerung und war Psychisch sehr belastet im leben Aber hatte immer lebensfreude bis zu dem geschehen.Ich hatte immer angst vor Aids aber im hitze des Gefechts habe ich nicht dran gedacht zu verhueten weil es irgendwie speziell war.Ich habe auch schon Oralverkehr gehabt Aktiv einmal Sperma in den Mund gekommen und jetzt mache ich mir sorgen das ich mich Angesteckt habe.Ich war so fumm und naiv habe mir neben meinesr anderen scheis krankheit einfach keien Sorgen gemacht.Zu dem hinzu hatte ich vor einer woche einen zusammen bruch wegen dieser Aids geshichte.Na ja habe mich oft schwach gefuehlt hoffe nicht das ich den Aids virus schon labnge in mir trage den das wuerde mir echt zu schaffen machen.Trotzdem probiere ich Positiv zu sein und weiter zu Kaempfen den ich hatte es nicht leicht im leben.Liebe gruesse euch allen und viel Mut :roll:
     
  2. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Hast du ihn gefragt ob er positiv ist? Wann war denn das Ereignis?
     
  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend,

    um die infizieren zu können, muss Dein Sexpartner ja Positiv gewesen sein. Am besten kontaktierst Du ihn noch einmal und fragst ihn danach. Falls dieses jedoch so eine "Anonyme" Nummer gewesen ist, dann kannst Du folgendes machen:

    1.) 8 Wochen nach diesem Kontakt einenHIV-Test
    2.) wenn Du magst und das Geld dazu hast, kannst Du vorher auch schon einenPCR-Test machen, der aber auch nach 8 Wochen durch einen Antikörpertest gesichert werden muss.

    Du befindest Dich in einer üblen Situation, ich kann das verstehen, allerdings solltest Du Dich nicht allzu verrückt machen. Denn selber - und auch nur dann - wenn er Positiv gewesen sein sollte, ist ein einmaliger Kontakt nicht unbedingt ein großes Risiko. Sollte er dann noch Medikamente gegenHIV nehmen, ist das Risiko gleich Null.

    Wie ich es aber anfangs schon gesagt hatte, versuche ihn zu kontaktieren und schildere ihm Deine Ängste.

    Am Ende möchte ich Dir noch eines mit auf dem Weg geben. Selber wenn Du Dich mal infizieren solltest, ist das nicht gleich das Todesurteil.Matthias hier aus dem Forum ist seit 20 Jahren Positiv und kerngesund und ich habe den Virus auch schon seit 2009 in mir und mir geht es auch sehr gut.

    In diesem Sinne, komme mal wieder etwas zur Ruhe.

    Liebe Grüße
    Chris
     
  4. love1982-

    love1982- Neues Mitglied

    hi

    Hi chris danke fuer die Antwort war sehr lieb mache mich nciht mehr verueckt aber es waehre halt schlim genug gewesen wil ich bin schon mal im Leben zusammen gebrochen noch so was ind er richtung waere schweirig fuer mich.Ich hatte letzte woche eienn zusammen Bruch und panik wegen der Krankheit.Meien uebelste befuerchtung lag eben an dem was wen ich IHN infiziert habe aber mein Testergebnis war negativ also heist das ich es vorher nicht hatte.Den ich wollte ja nicht jemanden damit anstecken das waere das Grauen gewesen ich haette diesen Menschen auf dem Gewissen gehabt.Ich liebe Menshen so wie sie sind liebe antwort von dir .Ja ich wuerde nicht aufgeben im Leben.Lg euch
     
  5. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Einfach wieder optimistisch nach vorne schauen. Kann ich dir nur empfehlen.
     
  6. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    treffender hätte ich es nicht sagen können. :lol:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden