Helf mir* Kann nicht mehr! RK

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Chihiro, 25. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chihiro

    Chihiro Neues Mitglied

    Hallo an Alle!

    Ich hatte vor 6 1/2 Wochen einen möglichen RK.
    Ich 32 weiblich er 20. männlich .Wir haben es erst mit Kondom gemacht, dann zum Schluss, ich bei ihm oral ohne und ganz kurz vaginal auch ohne.. Der Verstand hat wohl ausgesetzt! Das kennen hier sicherlich viele.
    Ich habe das Sperma direkt rausgespuckt.
    Man spielt mit seinem Leben, doch das wird einem leider erst danch bewusst!

    Er hatte kurz davor erst ein Test gemacht und der war negativ. Aber keine Ahnung was er in den 12 Wochen dazwischen gemacht hat!!!!!!

    Ich kann nicht mehr denken und hatte 2 Wochen nach dem RK Nachtschweiß leichtes Fieber + starken Husten Lymphknotenschwellung also viele Symptome.
    Ich weiß man kann sich darauf nicht verlassen...scheiss Symptome!!!
    Jetzt 6 Wochen nach RK bin ich immernoch nicht fit..Husten und Schnupfen sowei Lympknotenschwellung sind noch da!
    Habe es aber auch nicht auskuriert und vielleicht verschleppt!

    Ärztin schaute nach dem Blutbild und die Leukos sind erhöht!

    War aber kurz bevor ich krank wurde auch in London wer weiß ob ich mir da nicht ne Erkältung eingefangen habe.
    Ich versuch mir alles gut zu reden, aber das schlimme überwiegt!

    Ich kann nicht essen nicht schlafen.

    Habe Herzrasen und Angstattacken.

    Werde morgen bei meiner Frauenärztin zum Blutabnehemn gehen! das sind dann zwar nur 6 1/2 wochen aber schonmal ein Anfang..

    Ich geh kaputt!!!

    Er hätte sich ja in den letzten 12 Wochen anstecken müssen und dann direkt mich....

    Kann nicht mehr! was meint ihr dazu???
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Also die Gefahr ist minimal denke ich.Und wie du schon weißt, Symptome haben keine Aussagekraft in bezug aufHiv. Auch nicht der Anstieg der Leukos.Und mit 20 Jahren ist es auch eher selten Hiv zu haben.Versuch dich zu entspannen. Wenn du 8 Wochen wartest ist der Test auch schon Ziemlich sicher. Und ich denke nicht das es Positiv sein wird
     
  3. Chihiro

    Chihiro Neues Mitglied

    Danke für die schönen Worte! war heute beimm Test..ist zwar erst 6 1/2 Wochen her, aber die Frauenärztin sagte die sind heute so weit nach 6 Wochen kann man schon ein bißchen beruhigter sein! ich werde dann dirket nach der 8 Woche wieder einen machen!

    Mein Kopf frisst mich auf.Ich nehme schon Doxepin, weil ich alle paar Stunden Panikattacken bekomme.
    Bin einfach ein sehr sensibler Mensch.

    Ich weiß er ist erst 20..aber hat das heut zu Tage schon was zu sagen.
    Er hatte mehr Frauen als ich.

    Nur wenn was sein sollte muß er sich ja in den letzten 12 Wochen angesteckt haben, weil er vorher negativ war.
    Ich werde mein Ergebnis hier posten.

    Hoffe ich bekomm Montag schon das Ergebnis, oder wie lange dauert das so in der Regel???
    Danke für Antworten*

    Grüße
     
  4. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Nach 6 Wochen ist es schon die halbe Miete, aber noch nicht sicher genug. Bis das Test Ergebnis kommt kann je nach Labor und "andrang" varieren von einem Tag bis zu einer Woche.Mach dir keine sorgen wenn es mal nen Tag länger dauert.Das kann ganz Normal sein.
     
  5. Unsal

    Unsal Mitglied

    Chichiro ich mache im mom aehnliches durch wie du.
    Auch die Zeitspanne ist bei uns die selbe, genauso Wie die Symptome.
    Ich glaub langsam echt das ist ne neue grippe-art oder sowas, das so lange anhaelt, weil das haben einige meiner Freunde auch.

    Ich war gestern in Tirol bei meinem onkel.
    Dort bin ich mit ihm auch zu einer Aidshilfe gefahren , weil ich das Beduerfnis hatte mit jemandem ueber mein Problem erneut zu reden.
    Dort sagte mir der Berater, dass dieHiv Antikoerpertests heutzutage schob so gut seien ( da Sie auch gleichzeitig auf das P24 Antigen suchen ) und die Tests sogar schon nach 4 Wochen sehr sicher seien und er es noch nie erlebt haette, dass ein Test nach 4 Wochen spaeter dann doch noch positiv wurde.
    Und er arbeite schon seit fast 20 Jahren bei der Aidshilfe in Tirol.

    Also denke ich , dass dich dein Test nach 6 1/2 Wochen schon sehr beruhigen wird.
     
  6. Chihiro

    Chihiro Neues Mitglied

    @ Unsal **

    Danke für deine Mail...

    Dann machen wir wohl echt das gleiche durch!
    Es ist so hart und man kann an nichts anderes mehr denken.
    Die Kraft ist langsam weg...
    Diese schlimme innere Angst!

    Das was der Berater da gesagt hat, tut gut zu hören...
    Wann machst du den einen Test? Oder hast du schon einen gemacht?

    Liebe grüße**
     
  7. Unsal

    Unsal Mitglied

    Ich war heute Morgen im Labor und habe den Test machen lassen. Um 14 Uhr bekam ich mein Negatives Testergebnis.
    Hat wirklich schonmal beruhigt, aber ganz ehrlich, mein Hals will nicht abschwillen.
    Entweder es ist etwas Psychosomatisches oder etwas anderes chronisch geworden. Ich hab keine Erklaerung dafuer wie ein Hals 6 Wochen lang stress verursachen kann :).

    Vielleicht durch due Angst und den Stress.
    Ich hatte sogar Hautausschlag bekommen.
    Sowas hatte ich noch nie und kann es mir wirklich immer noch nicht Erklaeren.
    Der Berater hat mir mal ein Foto von einemHiv Ausschlag gezeigt, hatte nichts mit meinem Ausschlag zu tun.

    Dieser Fehler beim GV wird mir nie wieder passieren glaub mir.
    Lieber die paar sekunden nachdenken und dann handeln, anstatt 12 qualvolle Wochen zu erleiden.
     
  8. Chihiro

    Chihiro Neues Mitglied

    So schnell hast du das Ergebnis bekommen..das ist ja ein Traum!!
    Wo das denn????

    Negativ...das ist doch schonmal super, nur richtig glauben kann man es bestimmt noch nicht. Machst du in 2- 3 auch nochmal einen??

    Ich bin jetzt seit 5 Wochen krank, also nicht mehr mit Fieber aber der rest...
    Jede Nacht wach ich nass auf..
    Hals geschwollen.
    Klar wir haben Angst und auch Stress kann auf den Körper gehen.
    Meine Leukos sind ja auch erhöht. habe auch noch Husen usw.

    Es tut echt gut wenn einem Leute schreiben.... steckt die scheiss Symptome weg...doch es klappt nicht ganz.
    Die Angst ist der schlimme Feind des Menschen!

    Wir Leben seit Wochen kein richtiges Leben mehr und das können nur die verstehen die das auch durchgemacht haben!!

    Glaub mir... ich werde mich auch nie wieder so einen Fehler machen.
    Wie 1 Tag dein ganzes Leben verändern kann!

    Wäre schön auch weiterhin mit dir in Kontakt zu bleiben.
    Das tut echt gut, wenn jemand das selbe durchmacht, auch wenn es scheisse ist!

    Danke
     
  9. Unsal

    Unsal Mitglied

    Ich wohne in Berlin. Da gibt es viele Labore wo man direkt hingehen kann.
    Das geht dann natuerlich schneller wie wenn man zum Arzt geht, der die Blutprobe zum Labor schickt, und wieder zurueck.... Dauert halt.

    Also bei mir ist es so:
    Ich kann mir nicht erklaeren wie diese Symptome, obwohl ich seit 8 jahren nie krank geworden bin, genau jetzt nach diesem verdammten RK kommen koennen. Und dann noch fuer so lange. 6 wochen.
    Normalerweise dauert das nur 1-2 Wochen bei meinen Freunden.
    Aber beruhiegend ist auch, das die akute phase meist nur 14 Tage anhaelt meinte der Berater zu mir.
    Und Husten sei definitiv KEIN Symptom fuerhiv. Haette er noch nie gehoert, dass jemand husten hatte in der akuten Phase.

    Du hast voellig Recht! Erst sagt man, dass keine Symptome auf eine Hiv Infektion schliessen koennen, aber auf jeder aidsberatungsseite findet man trotzdem hiv symptome. Irgendwie komisch.

    Am besten nicht mehr googeln :)
     
  10. Chihiro

    Chihiro Neues Mitglied

    mm, naja ich muss jetzt noch das WE abwarten und dann weiter sehen.

    Ja, warum kommt das genau 2 Wochen nach RK und dann so lang und so heftig........ man denkt, das kann doch kein Zufall sein... das ist das schlimme und das macht einen völlig kaputt!!!

    Alles andere wird plötzlich so unbedeutent...alle Probleme die man hat..sind plötzlich keine mehr!!

    Geldprobleme, im Stau stehen, sich über Arbeit beklagen..was ist das Bitte!!

    Alles was man in erster Linie braucht ist GESUNDHEIT!!!!

    Wir sitzen hier alle im selben Boot!

    Das schlimme ist...man sieht auf einmal überall etwas überHIV!! TV.. Plakate... überall! dann denkt man sich..ist das jetzt auch ein Zufall!!

    Habt ihr damit auch Erfahrung???

    Das nicht mehr googlen nimmt man sich jeden Tag vor!! Und dann passiert es doch wieder... scheiss Psyche!

    Bin froh jetzt auf dieser Seite gelandet zu sein.
    Es hilft....
     
  11. Unsal

    Unsal Mitglied

    Hehe ich glaube echt wir sind auf dem besten weg verrueckt zu werden, bzw. Ich bin es schon :).

    Geld spielt echt ueberhaupt keine Rolle mehr.
    Du musst dir das so vorstellen , ich habe 2 PCRs machen lassen + diePcr fuer die Frau, + 2hiv Ak test fuer mich und 2 fuer die frau.
    Das sind 530 euro, fuer eine gewissheit, die mich nichtmal zu 100% beruhigen konnte.
    Und weisst du was.
    Das Geld ist mir sowas von egal.

    Wenn es einen test geben wuerde fuet 1000 euro und ich koennte die gewissheit jetzt haben, wuerde ich es bezahlen, ohne drueber nach zu denken!!!

    Ich hoffe echt ich kann die restlichen 5 wochen ueberstehen ohne in der klapse zu landen . Aber das schaffen wa schon, richtig??

    Und die 12 Wochen Frist gilt sicherlich eher fuer Menschen mit schlechtem Immunsystem, die vielleicht vieles durch drogen, medis kaputt gemacht haben.
    Ist aber nur meine Persoenliche Meinung.
    Knapp 7 Wocheb nach RK sollten bei uns normal lebenden Menschen mit gutem Immunsystem ausreichen und uns beide beruhigen!!!
    Versuch ich mir jetzt einzureden. Hoffe meine Schlzckbeschwerden gehen bald weg. Nicht das wir evtll. Ehec haben.
     
  12. Scarlet

    Scarlet Neues Mitglied

    Schluckbeschwerden bei EHEC??? Jetzt mach aber mal ´nen Punkt...
    :roll:
     
  13. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    ein Test gilt absolut als sicher, wenn dieser 8 bis 12 Wochen nach dem Risikokontakt gemacht worden ist.

    Mache Dich bitte nicht verrückt, Du steigerst Dich langsam in eineHIV-Phobie und die ist weit schlimmer als die eigentliche Infektion.

    Liebe Grüße
    Chris
     
  14. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Und phantasier dir hier nicht irgendwas mit ehec zusammen, das ist keine lustige Geschichte. Geh lieber zum Arzt und vertrau auf den
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mann, Du bist echt ein Fall für den Psychiater. Ist es nichtHIV suchst Du Dir ne andere gefährliche Krankheit aus. E.Coli ist es nicht.... weiter suchen.
     
  16. Unsal

    Unsal Mitglied

    Die Aerzte wissen bislang nicht was es ist, ich auch nicht.
    Ich mache mich ja schon nicht mehr so verrueckt wie am Anfang, aber meine Gesundheit will sich nicht bessern.

    Najoaaa, ich geh ma zum HNO Arzt, hab nen Termin.
    Love you guys

    Nicht sauer sein mit mir.
    Noch 5 1/ Wochen, dann haben wirs geschafft.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden