Heiserkeit seit drei Monaten fast

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Umut, 11. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Umut

    Umut Mitglied

    Guten Morgen Alexandra erstens Physiotherapie werde ich heute nachmittag anfangen habe deinen Rat gehört
    Mal schauen ob das gut ist für mich ist
    Habe gestern beim Hausarzt Berührungs Spritze machen lassen
    Soll ich 1 mal in der Woche machen
    Weiß nicht ob das gesund ist ?
    Jetzt meine frage mit Heiserkeit wenn so was ist das habe ich ja auch
    Trockene Mund ganze innen Hals brennt
    Bei mir ohne Diagnose hab jetzt gelesen das es akute syntome von
    Hiv sein kann und bei so Personen der test bis 6 Monate dauern kann bis dich Antikörper bildet ? Stimmt das ich bin ja bis 11,5 wochen negativ
    Und mein linke Ohr glüht nachts schlafen ist immer noch tapu
    Kann nicht schlafen was soll ich machen ?
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Erstens: Wo willst Du das gelesen haben? Ohne Quelle geht hier gar nichts.
    Zweitens: Nein. NEIN. NEIN!
     
  3. Umut

    Umut Mitglied

    Eine Nachuntersuchung länger als 12 Wochen nach dem möglichen Infektionsereignis ist daher nach unserer Meinung nur in Ausnahmefällen sinnvoll, z.B. aus versicherungsrechtlichen Gründen bei beruflichen Expositionen, oder wenn eine akute grippeähnliche Erkrankung (häufigste Symptome: Fieber, Allgemeinsymptome wie Kopf- und/oder Gliederschmerzen, flüchtiger Hautausschlag /Virusexanthem; unverdächtig ist hingegen eine "Erkältungssymptomatik" mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit) ohne offenkundige andere Ursache bis zu sechs Monate nach dem möglichen Infektionsereignis auftritt.
     
  4. Umut

    Umut Mitglied

    Guten Morgen Matthias oben hab ich es dir geschickt da steht es so drin
     
  5. Umut

    Umut Mitglied

    Und mit meine Rachen hab ich das hier gefunden das mir enorm angst jagt
    In welcher Verbindung stehen Halsschmerzen und eineHIV-Infektion?

    Zwischen 40% und 90% aller HIV-Neuinfektionen verursachen vorübergehend Symptome wie Fieber, Schwellungen der Lymphknoten und allgemeine Abgeschlagenheit. Auch eine Rachenentzündung (Pharyngitis) zählt mit einer Häufigkeit von rund 70% zu den typischen Anzeichen für eine HIV-Infektion.
     
  6. Umut

    Umut Mitglied

    Ich hoffe das du mich aufklären kannst danke
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das hast Du hoffentlich auch gelesen? »Unverdächtig« heißt, dass es keinen Bezug zu einer vielleicht vorhandenenHIV-Infektion gilt. Was da steht, betrifft tatsächliche NEUINFEKTIONEN, also Menschen mit einem positivenHIV-Test. Du hast ein negatives Ergebnis. Punkt. Du schusterst Dir etwas zusammen, dass es so nicht gibt. Übrigens: Wenn Du eine Quelle zitierst, gib bitte auch an, wo Du das gefunden hast.

    Also noch einmal – und zum letzten Mal: Dein Heiserkeit ist sicherlich unangenehm, aber mit HIV hat sie NICHTS zu tun. Es gibt HNO-Ärzte, die auf Phoniatrie spezialisiert sind. Ein solcher hat mir auch schon geholfen, als meine Stimme »weg« war. Evtl lohnt auch der Besuch eines Logopäden. Der häufigste Grund für Heiserkeit ist übrigens falsches Sprachverhalten (Pressen, Drücken, Schreien, Krächzen, falsche Atmung).

    Wenn Du uns nicht glaubst, dann wende Dich an andere Stellen. Wir werden Dir keine andere Auskunft geben als jene, die wir mit unserem Wissen und Verständnis der Situation auch guten Gewissens geben können.

    Damit ist alles gesagt; ich schließe das Thema.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden