Handjob Risiko ?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Keyvhan, 8. November 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keyvhan

    Keyvhan Neues Mitglied

    Ich schreibe für einen guten Freund von mir ins Forum da er bzgl Hub sehr ängstlich . Er würde gerne wissen ob einHIV Risiko besten würde wenn er einen Mann mit der Hand befridigen würde. Ich habe ihm schon gesagt das das Risiko bei null ist aber Villeicht hilft es ihm wenn ihr im Forum meine Aussage unterstützen würdet ich meine auf welche Art soll man sich denn bitte dort infizieren
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Handjob ist ohne Risiko fürHIV. Ohne wenn, aber, was wäre wenn, etc
     
  3. Keyvhan

    Keyvhan Neues Mitglied

    Dankeschön für die schnelle Antwort :) . Ich habe im Internet recherchiert und auf einigen englischen Foren sagen einige User das eineHiv Infektion grundsätzlich nur durch ungeschützten Verkehr und Drogen Missbrauch entstehen kann. Selbst mastubieren mit dem lusttropfen soll wohl keine Grose Rolle spielen, da das HIV Virus wohl sofort an der Luft abstirbt. Bist du der selben Meinung !
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Genau die selbe Frage hattest Du doch erst vor kurzem hier gestellt.
    Erst Handjob, dann die Frage nach dem Lusttropfen.

    und nein, der Lusttropfen war damals schon NICHT infektiös und er ist es heute immernoch nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. pumping4ever
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    623
  2. BVB
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.032
  3. Hendrik
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.212
  4. Mike87
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.366
  5. Mike87
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    11.159
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden