Hallo Leute!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Mike, 3. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mike

    Mike Neues Mitglied

    War bei einer erotisches Massage die Dame hat mir mit viel Öl einen rundergeholt.
    Ich hatte aber mit Ihren Genitalien überhaupt keinen Kontakt.
    Blut auf Ihrer Hand war keines zu erkennen war auch sehr dunkel.
    Zu den Symptomen muss ich sagen das ich gelegentlich ein ziehen in der rechten Achselgegend habe, vielleicht wegen denn Lymphknoten.
    Die sind bei mir aber immer tastbar und schmerezn nie wenn ich drauf herumdrücken.
    Habe nach 7 Wochen einenHiv Test gemacht negativ !
    Was haltet Ihr davon bin total in Panik wegen dem Ziehen.

    Danke
     
  2. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Es besteht absolut kein Risiko wasHIV angeht. Zu dem Ziehen in der Achselgegend kann ich Dir nichts sagen. Angeschwollene Lymphknoten sind erstmal nichts gravierendes (sollte das Ziehen daher kommen).
     
  3. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Danke erstmal !
    Stimmt es (ich weiss die Meinung sind abweichend) das der Test auch schon zu 90 Prozent aussagenkräftig ist ?
    Hab die Letzten sieben Wochen jeden Tag Angst
     
  4. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Sieben Wochen finde ich ein wenig grenzwertig. Ab acht Wochen sehe ich einen Test als sicher an, empfehle aber trotzdem immer noch einen abschließenden Test nach 12 Wochen.

    Aber in Deinem Fall bestand kein Risiko. Ein weiterer Test wäre nicht nötig. Wenn überhaupt, dann "nur" für Deine Psyche.
     
  5. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Hätte die Dame wirklich stark bluten müssen das da überhaubt ein Risiko
    bestanden hätte !
    Sie hat auch nie meine Eichel mit massiert sondern eher im unteren Bereich aber nicht Popo wenn Ihr das jetzt glaubt !
    Danke
    Ps:Ich kann mir Ihre Hände noch immer bildlich vorstellen da war kein Blut.
    Jetzt fängt die Paranoi an . Verdammt
     
  6. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Meinungen ???????
     
  7. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Ich hab doch bereits geschrieben, dass kein Risiko bestand.

    Selbst wenn sie stark geblutet hätte: gesunde (normale) Haut ist eine unüberwindbare Barriere für das HI-Virus. Es hätte Blut (sichtbar) auf Deine Eichel/Harnröhre kommen müssen... dann wäre noch die Menge und die Dauer und mechanische Einwirkung relevant. Schon Bisschen weit hergeholt, oder?
     
  8. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Hallo Alexandra und wie sieht es mit einen Test nach 7 Wochen aus !
    Und wie beurteiltst du mein Risiko ??
    Danke liebe grüsse
     
  9. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Danke Jacky-Da !
    Vielleich sind Die Schmeren die ich in der Gegend der Lymphknoten habe psychsomatisch !
    Such auch denn ganzen Tag nach einen Symptom um danach wieder Stunden sinnlos google.
    Die Lymphknoten schmerzen aber überhaupt nicht wenn ich drauf herumdrücke. Das wäre ja eigentlich untypisch (jas typisch gibst ja nicht ich weiss )
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich kann hierzu nichts anderes sagen.

    Nach 7 Wochen ist ein Test noch ein wenig unsicher....aber in Deinem Fall braucht es keinen Test.
     
  11. Mike

    Mike Neues Mitglied

    So eine blutende Wunde würde man wohl merken oder ?
    Ein Kratzer oder Nagelbettentzündung reicht doch nicht oder sehe ich das falsch ?
    Es gibt Virologen die behaupten ein Test nach 7 Wochen ist zu 90 Prozent sicher stimmt das ? Oder sind das nur falsche Infos die im Internet zu finden sind ?
    Danke
     
  12. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Liest Du eigentlich die Sachen, die hier geschrieben werden? Mach dir doch mal klar, was es bedeutet, wenn man sagt, ein Test nach 7 Wochen sei zu 90% sicher und wie dieser Wert zustandekommt. Bei solchen Sachverhalten könnten natürlich keine Experimente gemacht werden.

    Eine blutende Wunde würde man wohl merken und eine Nagelbettverletzung ist i.d.R. keine blutende Wunde. Vergiss es. Es bestand kein Risiko.
     
  13. Mike

    Mike Neues Mitglied

    ja danke dir !

    Warum denke ich nur bei jeden kleinen ziehen und weiteres anHiv.
    Wo doch eigentlich kein Grund besteht !

    Danke
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du nachträglich moralische Bedenken oder gar ein schlechtes Gewissen wegen Deines Ausflugs in die käufliche Welt? Hast Du evtl. jemandem damit verletzt?

    Solche »Phantomschmerzen« sind oft psychosomatisch und wollen Dir sagen, dass »etwas in Dir drin« nicht stimmt ...
     
  15. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Hallo Matthias !

    Ja ich habe moralische Bedenken absolut !!

    Was ist deine Meinung in mir stimmt etwas nicht ?

    Psychisch oder glaubst du ich hab mir was geholt bei der Massage ??

    Danke
     
  16. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Wenn ich in mich schaue muss ich mir eingestehn das
    ich vermutlich seit langer Zeit an Angstphobie leide !
     
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich denke, dass Dir die Psyche einen Streich spielt. Du kannst den bisherigen Aussagen absolut vertrauen - auch ich sehe überhaupt keinen Ansatz für einenHIV-Infektion.

    Es steckt ein innerer Knoten in Dir, den Dir Dein Körper mit den Beschwerden signalisiert. Die haben aber nichts mit HIV zu tun, sondern mit Deinem ungeklärten Umgang mit Deinem Erlebnis.

    Jetzt musst Du erst einmal klären: Warum hast Du die moralischen Bedenken? Bist du in einer Beziehung und fremdgegangen - oder hältst Du jetzt nachträglich den Besuch einer käuflichen Dame grundsätzlich für verwerflich - wohl wissend, dass Du daran nichts mehr ändern kannst und versuchst Dich, über die Angstschiene selbst zu bestrafen?
     
  18. Mike

    Mike Neues Mitglied

    (den Besuch einer käuflichen Dame grundsätzlich für verwerflich - wohl wissend, dass Du daran nichts mehr ändern kannst und versuchst Dich, über die Angstschiene selbst zu bestrafen?)

    Ich glaube das trifft es genau auf den Punkt !

    Ich achte sehr auf Safer Sex wohlte mich eigentlich auch nur in einen erotischen Ambiente von einer Dame mit Reizwäsche massieren lassen.

    Hätte ich das vorher gewusst das ich so eine Phobie entwickle hätt ich das bleiben lassen oder mir nen Gummi drübergezogen,aber ich dachte das ist
    eine Massage also Petting also KEIN RISIKO.
    Petting aber auch nur einerseits hatte Sie eigentlich ausser am Rücken nie berührt.
    Hatte die Dame auch paar Tage später angerufen und Sie hat mir gesagt
    Sie lässt sich regelmässig undersuchen und Sie ist gesund,naja kann man glauben oder nicht.

    Obwohl ich muss sagen das die Dame einen sehr Profesioneller Eindruck gemacht hat.

    Danke Matthias euer Phobiker
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung, sagt der Volksmund.

    Du musst Dir Deine Problematik nur vergegenwärtigen, dann wirst Du verschiedenes feststellen:

    Der Besuch einer Dame in Reizwäsche ist mitnichten verwerflich - außer, Du bist in einer Beziehung. (Wobei Du natürlich immer selbst wissen musst, was Du tust.) -> also keine Strafe nötig

    Deine Idee mit der erotischen Massage passt doch perfekt zu Deinem Wunsch nach Safe/Safer Sex. Es ist ja nichts unsafes passiert ... -> also keine Strafe nötig

    Petting IST safe. -> also keine Strafe nötig

    Ich gehe – ich sagte es schon an anderer Stelle - davon aus, dass Damen in festen Etablissements schon zum Selbstschutz sehr auf die Vermeidung von Risiken achten. -> also keine Strafe nötig

    Bitte, bitte.

    Aber nenne Dich auch im Scherz nicht »Phobiker« - das kann sich sehr schnell manifestieren und ist nicht lustig ....

    Du kannst Dein Gewissen entlasten. Es ist nichts passiert ...
     
  20. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Danke Matthias !
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden