Hallo ich bin neu hier und wollt mal eure Meinung hören.

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Schnurtzel, 15. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Hi ich bin wie gesagt neu und ich muss schon sagen echt ein gutes Forum. Ich habe mir heut morgen euer Factssheet durchgelesen und joa doch seitdem bin ich entspannter.

    Kurz zur Info. Vor ca. 4 Wochen wr ich bei 2 Damen die man für Sex bezahlt. Ich sage jetzt nicht oh es war ein Fehler und bla wie man es hier oft genug liest ich sage mir Sex ist was natürliches und warum nicht dafür auch mal bezahlen wenn es gerad die Situation hergibt. Ich fand es gut und ich steh auch dazu. Zum eigentlichen Problem:

    Bei der 1. Dame alles safe bis auf das ich Sie oralund mit meinem Fingern stimuliert habe. Meine Finger wiesen keine frischen Wunden auf und ich habe bei euch gelesene bereits nach einem Tag ist es sehr unwahrscheinlich das der HI Virus durch die Wunde kommt. Blut habe ich auch keines Feststellen können auch wenn ich kurz den EIndruck hatte weil meine Finger kurz "geklebt" haben. Kann auch von Vaginalsekret kommen?! Wie gesagt Blut habe ich keins gesehen. Also denk ich alles okay.

    Zur 2 Dame. Joa da war ich wohl zu "geil" denn sie hat von sich aus mein Penis ohne Gummi in den Mund genommen. Nun gut dachte i mir erste Sekunde erschrocken aber dann dachte ich mir eigentlich ist es ja für mich relativ safe... Von daher weiter ging es. GV NUR mit Gummi immer das hat ebne den Grund wegen einer Infektion aber der Hauptgrund ich will zur Zeit keine Kinder.. Also 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen :)
    Da wir uns geküsst habe und ich kein Blut schmecken konnte, bei beiden Frauen, gehe ich auch mal davon das es safe ist bzw war.

    So jetzt trauen sich viele nicht zum Test. Ich bin da eben so wenn ich was wissen will frage ich direkt danach und ich geh auch ohne weiteres zum Test. So geschehen letzten Do bei meinem Hausdoc. Heut Ergebnis da und es war negativ. Laut eurem Factsheet kann man bereits nach 2 Wochen ein relativ gutes/sicheres Ergebnis bekommen?! Stimmt das soweit? Ich habe bereits am 15.7 einen machen lassen ebenfalls negativ. Ich gehe davon aus das der nächste Test um den aktuellen zu bestätigen ebenfalls negativ sein wird oder was meint ihr?

    Ich danke euch für eure Antworten :)
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hoi, wie gohts? :wink: Freu mi, dass en Schwizer do isch.

    Klar, Finger können "klebrig" sein nach Vaginalsekret. War aber alles safe.

    Nein, ein normaler Ak-Test bringt nach 2 Wochen kein sicheres Ergebnis. Dies wäre diePCR und die steht Dir bei uns in der Schweiz nicht zur Verfügung. Daher musst Du noch etwas warten und den normalen Ak-Test machen. Allerdings sehe ich Deinem Fall kein Risiko.
     
  3. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Joa guet und dir? :) Naja ich sage mal ich habe im März komplett neu angefangen und bin in die Schweiz ausgewandert^^ Nachdem meine Verlobte nicht mehr meine Verlobte war und ich meinen Job verloren habe. Da ging es nur noch so ;) Wurde auch Zeit, ist ein Kindheitstraum :) Aber genug Offtopic sonst gibt es mecker *g*

    Joa deswegen denke ich eben das auch der Test negativ sein wird. Aber ich muss schon sagen das Forum gibt einen schon Mut ;) Aber einige Fragen hier... Nun ja mehrfach beantwortet. Das "beste" Es war ein Fehler dafür Geld zu bezahlen und ich bereue es ja so sehr. Sorry dafür aber das musste ich los werden das lag mir heut den ganzen Tag schon uf der Zunge! Jungs(Männer) steht doch dazu und schreibt net so ein Mist. Und was ist so schlimm zu einem Test zu gehen? Ist doch wie ein Besuch in der Garage :p (Werkstatt für die nicht Schweizer) Also schließe i mich an was schon oft gesagt wurde wenn man sich net sicher ist und man Klarheit haben will ab zum Test.

    Achso sag mal ist dein Hausdoc auch bisl überfordert mit derHiv Problematik? Ich kam mir vorhin bisl fehl am Platze vor und das Gespräch war ihm sichtlich unangenehm...?! Werd wohl beim nächsten Test direkt zu einer entsprechenden Stelle gehen.

    Wieso gibt es hier keinPCR Test? Der Test wurde in einem Labor gemacht! Gibt es da Unterschiede oder haben die da genauere Tests oder gar andere Möglichkeiten? Ich will mich eben mit dem Thema so wie möglich auseinandersetzten um im Fall der Fälle die Ruhe zu bewahren. Alles andere bringt eh net viel meiner Meinung nach... Ich gehe an alles, seit meinem Neustart, viel entspannter und sachlicher ran ;)
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nö, hier meckert keiner.... hihi....bin ja selbst Mod. :wink:

    Du bist also eingewandert... na dann... hallo und grüezi. Ich hoffe, Du kommst klar mit uns Schweizern. Wieso Frauenfeld?

    Hausärzte sind nicht selten überfordert mit dem ThemaHIV. Am besten suchst Du eine Aidsberatung auf bzw. rufst dort an und fragst ob sie Tests machen. Mach 8 Wochen nach der Geschichte einfach nen Schnelltest. Manche Spitäler bieten es auch an... Basel zb. auch.

    Den Schweizern fehlen bei derPCR noch Studien in Sachen Reproduzierbarkeit und Sicherheit bei den unterschiedliche Subtypen. Es gibt hier diePCR... aber eben nicht als HIV-Ausschlusstest. Nur bei Vergewaltigungen oder anderen extremen Situationen wie auch Berufsunfällen setzt man sie ein um den Leuten schneller ein Ergebnis liefern zu können. Ansonsten wird sie bei Menschen mit HIV eingesetzt. Wer aber wissen will ob er sich infiziert hat macht nen normalen Labortest oder lässt nen Schnelltest machen.
     
  5. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Na dein 2. Absatz klingt ja "achso schon wieder einer mehr :p"

    Joa das stimmt das hab ich schon gesehen bist ja deinen Mod Pflichten schnell nachgekommen in meinem 1.Post. Aber okay das Wort hätte mir auch einfallen können... Dank dir ;)

    Also meinst nach insgesamt 8 Wochen solte i nochmal nen Schnelltest machen um dann endgültig sicher zu sein? Ich mein die sagen ja meist 12 Wochen?! Manchmal habe ich den Eindruck das die selber net so genau wissen was sie sagen sollen?!

    Zu der Sache mit dem Hausdoc. Ich kann das schon verstehen das sich die breite Gesellschaft davor drückt sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Wurde mir auch erst bewusst als ich einige Bilder gesehen habe von Menschen die positiv sind und drunter steht " Würdest du mich genauso respektieren wenn ich positiv wäre"

    Da stellt sich mir die Frage wen man es eigentlich anvertrauen sollte? Ich mein für mich habe ich neben meinen Ellis eine Person mehr net. Meine Freundin, wenn es so wäre, würde ich noch einweihen aber ich würde nicht unnötig Panik machen. Ich habe hier bei euch gelesen das man auch "mit" relativ normalen Sex haben kann. Also ist es doch okay.

    Edit:

    Ja wieso Frauenfeld und somit die Ostschweiz? Ich ahbe hier am schnellsten arbeit gefunden und es ist besser so als in D alles zu verlieren was mir noch geblieben ist. Aber ich mache meinen Abschluss fertig dann auf in Richtung Zürich...

    Vielleicht geh i auch wiede rin die Feuerwehr. Denn Menschen retten habe ich in D schon 7 Jahre lang gemacht (Freiwillig) Es macht echt Spass und das Gefühl Menschen zu helfen ist unbeschreiblich... Hatte einige Einsätze damals an die ich mich heut noch genau erinnern kann und auch die Gesichter der Menschen als wir da waren um ihre Häuser vor den Fluten zu retten. Da war schon Erleichterung in Ihren Gesichtern zu sehen:) Schönes Gefühl! Drum find ich es auch gut was ihr hier macht! ;) Daumen Hoch und weiter so!
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hm, es gibt solche Deutsche und solche..... manche mag man weil sie sich anpassen und andere denken, dass sie besser sind als wir und fallen auf die Nase. Hier im Raum Basel hat es massiv viele Grenzgänger und die werden schon ein wenig zum Problem. Wenn man zb. in der Roche in der Analytik arbeitet ist man als Schweizer der Ausländer. Entweder sind es deutsche oder französische Grenzgänger. Wir haben ebenfalls viele Arbeitslose... und doch holen sich manche Firmen lieber günstigere Grenzgänger... das stösst dem einen oder anderen eben schon etwas sauer auf. Ich kenne sehr nette Menschen aus Deutschland und auch solche die ich am liebsten in den Hintern treten und nach Hause schicken würde....... aber wird umgekehrt mit uns Schweizern bei euch wohl nicht anders sein... bloss überrennen wir euch wohl etwas weniger... ausser beim grenznahen Einkaufen. :wink:


    Wenn Du nicht Alkoholiker bist, seit Jahren Drogen nimmst bzw. Medikamente einnimmst die Dein Immunsystem bremsen ist ein Test nach 8 Wochen sicher. Um eben genannte Ausnahmen auch einzufangen ist man bei 12 Wochen geblieben.

    Hm, wie gesagt, ich sehe bei Dir kein Risiko. Wem Du was sagen würdest kannst Du Dir ja überlegen wenn es soweit ist... aber wenn oben beschriebenes Dein einziges "Risiko" ist wird Dein Test negativ sein.

    Was verstehst Du unter "relativ normalem" Sex? Tütchen müssen beiHIV schon sein.

    Edit:
    Ach, ein Feuerwehrmann? Willkommen Kollege.
    Mir gefällt die Ostschweiz... St. Gallen und das Appenzell Ausserrhoden finde ich am schönsten. Aber dank meinen Eltern bin ich in Basel gelandet. Zürich ist recht teuer... wird schwierig sein eine bezahlbare Wohnung zu finden direkt in der Stadt. Ausserhalb ist es machbar.....
     
  7. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Mensch du wirst mir langsam echt sympatisch :)

    Ja das grenznahe einkaufen ist schon eine Sache für sich.. Mache ich aber auch und warum auch nicht. Es bietet sich an. Bist du auch im Rettungswesen oder Feuerwehr? Ich fasse beides zusammen als " Rettungswesen " da man als Feuerwehrmann /Frau ja auch ausgebildeter Rettsungssani ist. Ja soviel bi ich noch nicht unterwegs gsi. Aber es kommt noch. Ich will erstmal die Sprache verstehen und lernen damit ich mich auch verständigen kann.

    Zum Thema anpassen: Wo ich her komme waren auch viele Einwanderer oder wie es hier gesagt wird "Jogos". Die haben sich null angepasst und als i hierher ausgewandert bin war mir eins von Anfang an klar ich bin ich neu und muss mich anpassen. Gelingt mir ganz gut und ich finde es echt schön hier. War zwar vor kurzem in der alten Heimat aber als i wieder hier war einfach nur schön :)

    Edit: Klar Kondom muss dann sein. Aber ich stelle mir das eher schwierig, in der Anfnagsphase, für den Partner vor?! Das ist doch sicherlich ein enormer Psychischer Druck oder nicht? Da bewirkt man ja eig genau das Gegenteil von dem was es sein soll... Deswegen meine Aussage. Kannst du mir folgen?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich mach div. Sachen d.h. mein Job ist aufgeteilt. Ich mach Chemiewehr, leite die Sanität in einer Chemiefirma und arbeite im Labor. Nebenbei mach ich im Milizsystem Feuerwehr im Ort. Du siehst... mir wird es nicht langweilig.

    Bei uns in der Feuerwehr ist man nur Feuerwehrmann oder -frau. Die Sanität ist eigenständig d.h. unabhängig. Klar, viele Feuerwehren haben Sanitätszüge bzw eben Sanitäter mit. Aber die kommen nicht mit dem KW sondern auch mit der FW. Die Sanitäter und Transporthelfer (die Ausbildung hab ich) sind bei Sanitätsorganisationen oder Spitälern angestellt.

    Weisst Du wie Du Dich als Deutscher unbeliebt machen kannst? In dem Du unser "Grüezi" falsch aussprichst. Das geht vielen Schweizern auf den Geist. Da hört man die unmöglichsten Varianten. Da ist es mir lieber wenn ich ein "Hallo" und ein "Tschüss" zu hören bekomme. Verwende ich auch oft nachdem ich 3 Jahre mehr oder weniger in Hannover war.

    Deine Einstellung ist gut... mit der wirst Du hier auch keine Probleme haben und auch unter den Schweizern schnell Freunde finden. Deutsche sind halt ab und an sehr direkt und das kommt bei den zurückhaltenden Schweizern als arrogant an.
     
  9. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Joa zum Thema Grüezi: Am Anfang sehr schwer das es ja nicht Grüzi sondern Grüezi heisst. Jetzt sprich das mal als Deutscher aus... :)

    Wie gesagt jetzt geht es und ich verwende sogar schon einige Wörter aus dem Schwitzerdütsch (richtig so?)

    Zum Thema Freunde finden nun ja die "jugend" ist recht komisch Deutschen gegenüber. Es ist ja auch so das sich die Schweizer untereinander kaum "näher" kommen.Zumindest laut einschlägiger Literatur. Ja ich lese viel seitdem ich hier bin. In der Schule sagte man mir es bildet *gg*

    Aber sag mal es wird doch schon recht OT können wir woanders weiter schreiben? Es hat ja im Grunde nichts mher mit dem Ausgangsthema zu tun...
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hehe... wir sagen immer "Er ist vertrunken" oder "Ich habe kalt".... daran erkennst Du in Deutschland jeden Schweizer. Eigentlich ist er ja ertrunken und ihm ist kalt... hab ich zumindest so gelernt in Hannover.

    Das schöne an unseren Dialekten ist, dass man schreiben und reden kann wie man will... sollte einfach Schweizerdeutsch bzw. Schwitzerdütsch sein. Gibt dann auch noch sagen wie "Bruchsch Moscht" (Nein, keinen Apfelsaft), ein Plätzli (ist aus Fleisch) und ein Zeltli mit dem man nicht auf den Zeltplatz geht. Mein damaliger Partner aus Hannover hatte manchmal richtig ein Chaos. Ich aber ebenso bei Schnippelbohnen und Co. Jede Sprache hat halt so ihre Feinheiten, Zungenbrecher und Fallen..... :wink:
     
  11. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Ja meine letzte Bekanntschaft war eine Schweizerin und da konnt ich viel lernen. Sich konnt sehr gut Hochdeutsch und stück für stück wechselten wir dann ins Schweizerdeutsch. War dann doch gut zu verstehen wenn man die kleinen Feinheiten kennt. Im Zweifelsfall habe ich noch immer Arme und Hände und kann mich damit artikulieren. :) Dann verstehen es in der Regel dann auch alle was i meine wenn es mal echt nicht mit der Sprache hinhauen sollte. Aber was hast du in Hannover gemacht? Das ist doch eine "komsiche" Stadt. War da viel dienstlich und hatte dort auch einen Teil von meinem Meister... Wie bist du zur Feuerwehr gekommen?
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ha - ich hatte zwei Jahre lang einen Freund in Züri und alle haben mich geliebt. Nur mein Freund irgendwann nicht mehr :( Aber mit seinen Eltern (in Solothurn) verstehe ich mich heute (12 Jahre später) immer noch sehr gut :)
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    He Matthias... Du bist ja auch ein netter Deutscher. :wink: :D Aber mal ehrlich... es gibt auch dämliche Schweizer.... einer davon ist der Chef bei uns im Labor. :roll:
     
  14. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Ja überall gibt es halt Menschen die so sind wie sie sind.. Kannst ent viel dran ändern.

    Ich hätte dir ja gern mal ne PN geschickt bezüglich einiger Fragen wegen der Feuerwehr. Du bist ja quasi an der Quelle ;) Hättest da mal nen offenes Ohr für mich? Ich weiß chli blöd zu fragen aber anders geht es ja net...

    Ich dank dir ;)
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Huhu

    Die PN-Funktion ist hier deaktiviert. Ich hab nichts erhalten. Hast Du in diesem Forum eine verschickt oder woanders? Ich bin auch in anderen Foren aktiv.
     
  16. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Ne in einem anderen Forum nicht. Ja das habe ich schon mitbekommen das hier die pn Funktion deaktiviert wurde. Warum eigentlich? Kann ich dich auch auf anderen Wege erreichen?
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir wurden zugemüllt mit irgendwelchen dubiosen PNs von Deppen die sich angemeldet haben und dann Spam verbreiteten oder Wundermittelchen verkauften wollten.
     
  18. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    okay hab sie;) Ich dank dir. Okay ja das ist blöd das mit dem Spam! Aber ist schon besser so ;)
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ok, ich hab sie wieder gelöscht. Sollte was nicht klappen musst Du Dich eben nochmals melden. :wink:
     
  20. Schnurtzel

    Schnurtzel Neues Mitglied

    Hast schon ne mail ;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden