Hallo Community

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von [User gel, 15. Juli 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Hallo ich bin xx Jahre alt und habe schon seit einer Woche Panik und weiß nicht ob es dazu Grund gibt.

    Ich rauche schon seit mehreren Jahren Cannabis. Vor zwei Wochen ist mein Vorrat zuende gegangen und ich fing an die typischen Entzugserscheinungen zu verspüren (Vorallem unötige Angst). Doch dann is mir aufgefallen das meine Nachbarin (die Wohnung direkt unter mir) Cannabis raucht und die Stummel der Joints in den Garten wirft. So verzweifelt ich war (da ich keinen Dealer mehr habe) habe ich mir einige von diesen Stummeln geholt sie entpackt und das noch vorhandene Cannabis in einen neuen Joint verpackt und geraucht.

    Zwei Tage danach bin ich mit Knieschmerzen aufgewacht. Meine Schultern fühlten sich auch nicht alzu angenem an. Sonst fühlte ich mich recht gut.
    Weil Knieschmerzen für mich so ungewöhnlich sind habe ich im Internet gesucht und herausgefunden das Gelenkschmerzen auf eineHiv infektion hinweisen können.
    Im laufe des Tages verschwanden meine Schulterschmerzen und die Knieschmerzen wurden ebenfalls weniger jedoch bekam ich kurz vorm schlafengehen Nackenschmerzen. Am nächsten Morgen waren alle Symptome weg.

    Nun zur meiner Frage:
    Ist es möglich das HIV durch Rauch wandern kann? Zu bedenken ist ja das Joints angeleckt werden müssen um sie in Form zu bringen. Was wenn die Nachbarin an der Zunge geblutet hat oder sowas in der Art? Ich weiß das HIV durch direkten Körperflüssigkeitsaustausch verbreitet wird. Doch was wenn durch das Verbrennen nicht alle HIV Viren abgestorben sind und durch den Rauch in meine Lungen gelangt sind? Lungen sind ja ein direktes Portal in den Blutkreislauf.

    Im Internet konnte ich keine Antwort auf meine Frage finden deshalb wende ich mich hier an euch.

    Ich wäre froh wenn mir Jemand der Ahnung hat helfen könnte.

    Danke für die Aufmerksamkeit
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Erstmal ein Hallo an Dich.
    Nein, so kannHIV definitiv nicht übertragen werden.
    Bitte entschuldige, aber ich musste wirklich herzhaft lachen, als ich Deinen Beitrag gelesen habe. Das Cannabis scheint Dir wirklich die Gedanken gescheit vernebelt zu haben.
    Du solltest über einen professionellen Entzug nachdenken.
    Für mehr Informationen zum Thema HIV empfehle ich Dir unseren unter Infektion oben angepinnten Leitfaden.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich verstehe durchaus das meine Ängste lächerlich erscheinen können ich bin mir meiner Paranoia wohl bewusst. Aber ich muss diese Paranoia irgentwie stillen. Also sagen wir mal ich hätte nicht Cannabis sondern einen großen schmierigen Klumpen Blut geraucht. Kann es den rein theoretisch möglich sein dasHIV sich mit hilfe von Rauch bewegt? Und können HIV Symtome schon nach zwei Tagen eintreten? Ich lese entweder 6 tage bis 6 Wochen oder "ein paar tage" nach Risiko.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden