Habe ich mich mit HIV infiziert?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Bud, 10. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bud

    Bud Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    ich habe Angst das ich mich mitHIV infiziert haben könnte. Ich hatte mit einer Urlaubsbekanntschaft Sex und beim Akt ist das Kondom gerissen. Einen Tag später hatte ich dann ein leichtes Brennen in der Harnröhre bekommen. Im Urlaub habe ich dann dagegen Ciprofloxazin eingenommen und nach 4 Tagen war das Brennen weg. Ungefähr eine Woche später ist dann kurz vor dem Heimflug Fieber und Husten dazugekommen. Ich hatte dann auch Typische Grippesymptome, ich hatte aber keinen Hautauschlag oder besonderes große Schwellung der Lymphkonten wie bei HIV üblich. Zuhause war ich dann beim Hausarzt und der Meinte ich hätte eine Grippe bzw Bronchitis und hat mir Ciprofloxazin verordnet. Nachdem die Tabletten nach einer Woche nicht gewirkt haben bin ich nochmals zum Hausarzt und der hat mich dann zum Lungenfacharzt geschickt. Der Lungenfacharzt hat dann eine Lungenentzündung festgestellt und wollte mich mit Tabletten wieder nachhauseschicken. Nachdem ich aber relativ schnell wieder Gesund werden wollte vereinbarte ich mit dem Arzt das er mich ins Krankenhaus überweisen soll das ich mit Infusionen behandelt werde und nicht mit Tabletten. Nachdem ich 1 Woche im Krankenhaus war ging es mir wieder gut und ich wurde wieder entlassen. Ich sollte zuhause noch 2 Wochen Tabletten nehmen unter anderem Unacid und noch irgendwelche (weiß ich aber nicht mehr genau). Während ich wieder zuhause war habe ich dann wieder ein Brennen in der Harnrähre bekommen und Schmerzen in den Handgelenken und Finger (Muskel und Knochenschmerzen). Ich habe dann die Schmerzen einfach weiter mal nicht beachtet und dachte mir das es Gliederschmerzen sind und das mit der Harnröhre kommt vielleicht weil ich während meiner Krankheit relativ viel getrunken habe. Naja nach den zwei Wochen habe ich wieder begonnen zu Arbeiten aber die Schmerzen in den Händen und in der Harnröhre ließen nicht nach, dazu kam noch ein ziehen in den Hoden und Probleme in der Leistengegend. Ich war dann wieder beim Hausarzt bei dem ich eine Urinprobe abgeben musste und das Blut wurde auf Bakterien Untersucht, beides Negativ. Mein Hausarzt hat mich auch mit Ultraschall in der Leistengegend untersucht aber nichts gefunden er meinte das ich mich vielleicht verhoben hätte und es wären Muskuläre Probleme. Mein Hausarzt hat mich dann zum Urologen überwiesen und der meinte ich hätte eine Prostataentzündung und hat mir 10 Tage Levofloxacin verschrieben. Ich habe jetzt heute aber immer noch keine Besserung. Ich habe ständig diese Schmerzen in den Händen, ich will fast sagen das ist wie Rheuma, ich bin Berufskraftfahrer und besonders wenn die kalte Luft von der Klimaanlage auf meine Hände kommt tun sie besonders weh. Dann habe ich auch weiterhin das Problem mit der Leistengegend und ab und zu ein ziehen in den Hoden.
    Ich würde gerne eure Meinung bzw Einschätzung zu meinen Krankheitsbild Interessieren. Ich war jetzt gestern beim Gesundheitsamt und habe einenHIV Test machen lassen. Denkt ihr das ich HIV haben könnte? Ich habe auch sehr viel zum Thema gegoogelt und zum Krankheitsbild würde das auch auf Chlamydien Pneumoniae passen, einen Haken hat die Geschichte aber ich hatte keinen Ausfluss wie bei Chlamydien üblich. Ich will jetzt auf jedenfall denHIV Test mal abwarten ob positiv oder negativ und danach werde ich nochmals zum Urologen gehen.

    Gruß Bud
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Bud,

    um sich mitHIV zu infizieren bedarf es weit mehr als eines gerissenen Kondoms. Und auch auftretende Begleiterscheinungen lassen keine Rückschlüsse zu. Zumeist kommen vikele Faktoren zusammen, die dann - Google sei Dank - sofort als angebliches HIV diagnostiziert werden.

    Klarheit gibt Dir nur ein Test ... aber ich bin mir ziemlich sicher, dass der negativ ausfallen wird. Das Brennen in der Harnröhre kenne ich vom Tripper. Hast Du Dich mal daraufhin untersuchen lassen? Schließlich gibt es weit mehr auf Gottes schönem Erdboden als HIV ...

    Und was die anderen Erscheinungen betrifft ... Gelenkschmerzen etc. ... da sehe ich keinerlei Verbindung zu HIV. Aber wie gesagt: Sicherheit gibt Dir nur der Test ...
     
  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend,

    all Deine Symptome können auch sehr viele andere Ursachen haben. Wenn man im Internet nachHIV googelt, dann gibt es auch Seiten, auf denen steht, das man bei einer einfachen Erkältung auch auch HIV haben kann.

    Viele Infektionen verlaufen komplett Symptomfrei und letztendlich kann nur einHIV-Test die Gewissheit bringen. Den hast Du ja gemacht.
     
  4. Bud

    Bud Neues Mitglied

    Danke euch beiden für die Antwort.

    Mir ist auch klar das da im Internet viel Müll steht und eine Infektion von den Symptomen unterschiedlich verlaufen kann. Fakt ist aber auch das ich eine Risikosituation hatte und es vom zeitlichen Rahmen auf eine Infektion hin deuten könnte. Aber so wie ihr schon geschrieben habt Gewissheit bringt nur derHIV Test und da werde ich jetzt mal auf das
    Ergebnis warten. Ich werde mich auch deswegen nicht verrückt machen.


    @ Matthias

    Nein ich habe mich noch nicht auf Tripper Testen lassen. Aber wenn ich Tripper hätte müsste doch ununterbrochen Soße aus meinem Penis laufen oder nicht? Oder kann man auch Tripper ohne Ausfluss haben?

    Deswegen hätte ich ja auf Chlamydien getippt. Da gibt es die Begleiterscheinung (Reitersyndrom = Gelenkschmerzen). Aber bei Chlamydien müsste ich ja auch Ausfluss haben und wie oben schon geschrieben ich habe 0,0 Ausfluss. Naja ich werde jetzt erstmal denHIV Test abwarten und danach mich vom Arzt bzw Urologen noch mal komplett durchchecken lassen.

    Ich werde euch mal auf dem Laufenden halten wenn ich weitere Ergebnisse habe. :wink:

    Gruß Bud
     
  5. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Also Chlamydien können auch ohne Symptome verlaufen bis sich der Nebenhoden entzündet. War bei mir der fall. Ein Check beim Arzt für haut und Geschlechtskrankheiten kann nicht schaden.

    Da wird eben n abstrich gemacht und gut is die Kiste .Ist auch gar nicht schlimm. Alles gut behandelbar
     
  6. Bud

    Bud Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    meinHIV - Testergebnis habe ich heute bekommen und es ist zum Glück negative. Wegen meiner anderen Probleme werde ich jetzt nochmals einen Termin beim Arzt ausmachen und mich durchchecken lassen.

    Gruß Bud
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na also. Prima!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden