Habe Angst wegen Selbstbefriedigung!!!!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von cetinci, 17. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cetinci

    cetinci Neues Mitglied

    Hallo an euch alle!

    Ich heiße Cetin und bin 12 Jahre alt.

    Ich mache mir Sorgen und hab ne Frage an euch wegen nerHIV Ansteckungsgefahr.

    Wir ham vor den Sommerferien in der Schule über AIDS und HIV geredet und jetzt mache ich mir Sorgen!

    Ich hab gelesen das man sich auch an HIV anstecken kann wenn Sperma oder Körperflüssigkeiten auf den Penis und die Schleimhäute kommen.

    Jetzt hab ich mal ne Frage wegen Selbstbefriedigen!

    Wir wohnen hier in einem größeren Wohnblock ganz oben in einer Wohnung.

    Vorhin ging ich in unsre Wohnung und hab vorher bevor ich in unsre Wohnung kam im Treppenflur und beim hinaufgehen der Treppen und des Fahrstuls Knöpfe und Türklinken und so angefasst die vielleicht von HIV erkrankten Menschen angefasst worden sein konnten.

    Als ich dann nach Hause gekommen bin hab ich mich selbst befriedigt und am Penis gerubbelt. Jetzt hab ich Angst das ich vielleicht vorher was an der Hand hatte zum Beispiel HIV Viren oder AIDS VIren und mir dann die Viren an den Penis und in die Eichel und in den Eingang geschmiert habe beim Selbstbefriedigen.

    Wollt mal Fragen ob sowas geht und schreib euch noch kurz was ich alles angefasst hab:

    Also Türklinken, Aufzugknöpfe und Türklinken im Hausflur.

    Unsre Wohnungstür und Schlüssel dann noch viele andere Sachen in unserer Wohnung und auch Küchenpapier mit dem ich mich danach sauber machen wollte.
    Dann den Laptop auf dem die Pornos sind und die Maus vom Laptop.
    Dann meine Klammotten ausgezogen.

    Kann das denn sein das dann noch Viren an meiner Hand waren die ich mir wie es oben steht an und in die Eichel geschmiert hab?

    Oder hab ich vorher schon alles abgeschmiert an den Sachen die oben stehen?

    Oder vielleicht waren es auch noch mehr sachen die ich angfeasst hab aber mindestens das was oben steht.

    Ich hab auf einer Internetseite aus Östereich gelesen das die Viren nach einer Minute nicht mehr infektiiös sind und dann nichts mehr passieren kann. Auf den deutschen Seiten steht aber was anderes und auch auf manchen türkischen Seiten steht auch was anderes und zwar das die Flüssigkeit erst trocknen muss dann ist die Flüssigkeit nicht mehr infektiös. Was stimmt denn davon jetzt?

    Wenn das mit einer Minute stimmt kann ja eh nichts passieren weil ich erst 5 Minuten später nachdem ich Zushause war angefangen hab mit Selbstbefriedigung.

    Das auf der Östereichischen Seite hat ein Experte geschrieben mit einem lustigen Namen.Stimmt das dann und man kann das glauben?

    Viele Grüße Cetin! Ich hoffe ihr könnt mir helfen weil ich meinen Papa und meine Schwester nicht fragen wollte!
     
  2. cetinci

    cetinci Neues Mitglied

    Achso ich hab auch noch das Smartphone von meinem Papa angefasst. Das auf jeden Fall!

    Viele Grüße! :D
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Cetin,

    ich finde es klasse, dass Ihr in der Schule über dieses wichtige Thema sprecht, aber anscheinend sind nicht alle wesentlichen Informationen angesprochen worden.

    HIV ist keine Schmierinfektion, d.h. sie wird nicht durch Türklinken, Smartphones oder Aufzugsknöpfe übertragen. Die Übertragungswege müssen immer direkt sein, d.h. infektiöse Körperflüssigkeit muss in den Körper gelangen - durch offene, ausreichend große Wunden oder durch empfindliche Schleimhäute. Aber - wie gesagt - immer direkt, ohne Umwege.

    Aber bevor man sich infizieren kann, muss derjenige, dessen Körperflüssigkeiten (Blut, Sperma, Scheindensekret) in solche offenen Wunden oder auf die Schleimhäute gelangen, selbst erst einmal HIV-positiv sein! Das sind in Deutschland aktuell etwa 73.000 Menschen. Und wenn der/die HIV-positive Person mit medikamenten behandelt wird - man nennt das »in Therapie ist« - geht von ihnen auch kein Risiko mehr aus. Von den 73.000 HIV-positiven Menschen in Deutschland sind 52.000 in Therapie.

    Wie groß mag die Chance sein, dass Du bei 82 Millionen Bundesbürgern einem der 21.000 anderen positiven Menschen begegnest?

    Es ist prima, dass Du Dir schon so früh Gedanken machst ... aber schieße nicht übers Ziel hinaus. Im Alltag, also vom Anfassen, Anhusten, von der gemeinsamen Benutzung irgendwelcher Sachen, von der gemeinsamen Benutzung von Toilette, Bad oder Sauna selbst mit einem positiven Menschen kann man sich nicht infizieren.

    Hier https://www.hiv-symptome.de/hiv-factsheet-ebook/ findest Du viele Informationen. Wenn Dir etwas unklar ist, frage ruhig. Wir antworten gerne, dazu sind wir da.
     
  4. cetinci

    cetinci Neues Mitglied

    Hallo Herr Gerschwitz!

    Danke für die Auskunft und die Informationen und das Factsheet.

    Also heißt das das mir auch nichts passieren kann wenn ich nach Hause komme und die Hände nicht wasche und aufs Klo gehe zum pinkeln?
    Habe irgendwie Angst das ich vielleicht Blut oder Sperma an der Hand habe und das nicht merke und meinen Penis anfasse oder abwische und dann mein Penis damit in Kontakt kommt oder auch meine Eichel.
    Bedeutet das wenn es über Umwege geht nix passieren kann?
    Also Umwege wie ich es in der ersten mail geschrieben habe über Türgriffe und so weiter. Deswegen habe ich ja geschrieben was ich alles angefasst habe bevor ich meinen Penis angefasst habe damit Sie wissen ob noch genug Viren an der Hand sein können.

    Seitdem wir das Thema besprochen haben habe ich auch Angst mich an einer Drogennadel hier in unserer Gegend zu stechen und es vielleicht nicht zu merken weil ich nach dem Stich nicht blute und dann habe ich AIDS und merke es nicht!
    Weil unsere Gegend nicht so schön ist wie andere Gegenden hier und es viele gibt die im Park und auf unserem Spielplatz rumhängen.

    OK was meinen Sie denn zu dem Thema was der Experte aus Östereich schreibt das 1 Minute nachdem die Körperflüssigkeit an die Luft kommt die Flüssigkeit nicht mehr ansteckend ist? Weil so viele unterschiedliche Sachen auch von Experten im Internet stehen und die Östereichische Seite eine große Seite ist auf der viele schauen!

    Oh das erstaunt mich doch jetzt echt das wenn jemand in Behandlung ist man sich nicht anstecken kann. Mich wundert es das sich dann so viele noch anstecken... Also muss man sich ja gar nicht sooo viele Sorgen machen!
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Cetin,

    erst einmal: Wir sind hier per Du - »Matthias« reicht also völlig :)

    Das mit dem »nicht Hände waschen« meinst Du jetzt aber ncht erst, gell? Das gehört schon zur ganz normalen Hygiene dazu. Es gibt noch viel mehr alsHIV, mit dem man sich anstecken kann ... und Hygiene stellt sicher, dass eben das nicht passiert.

    Wenn Du Blut oder Sperma an der Hand hast, merkst Du das, keine Sorge. Zimmere Dir da nichts zusammen. Und die beschriebenen »Umwege« sind nicht gefährlich.

    Was Daniel schrieb, stimmt. Das Virus wird an der Luft schnell inaktiv und ist damit nicht mehr ansteckend. HI-Viren brauchen ein »feuchtes Milieu« mit bestimmten Trägerflüssigkeiten wie Blut, Sperma oder Vaginalsekret. Kommt aber Sauerstoff dazu, ist es aus mit der Aktivität.

    Die Behandlung dient dazu, die Anzahl der Viren auf die kleinstmögliche Menge zurückzudrängen - man nennt das »die Virenlast unter die Nachweisgrenze senken«. Ganz aus dem Körper entfernen kann man das Virus nicht - aber wenn nur wenig Viren im Körper sind, können sie auch nur wenig anrichten. Das ist logisch, oder?

    Sorgen muss man sich nicht machen - aber aufpassen sollte man schon. Angst vor HIV muss man nicht haben, aber Respekt. Je mehr man darüber weiß, umso besser kann man sich schützen. Deshalb sollte Sex z.B. nur mit Kondom gemacht werden - das schützt dann auch vor anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Denn auch wenn HIV mit Tabletten behandelbar ist ... es ist immer noch ein unheilbare Krankheit. Und die muss man ja nun wirklich nicht haben ...
     
  6. cetinci

    cetinci Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    achso dann sag ich in Zukunft immer Matthias!

    Ja ich achte schon darauf mir die Hände zu waschen und auf Hygiene aber manchmal kann man sich ja nicht immer die Hände waschenn wenn man draußen ist und so.

    Daniel heißt der Experte von der Östereischichen Seite denke ich?
    Der schreibt das 1 Minute nach austritt aus dem Körper die Flüssigkeit nicht mehr aktiv ist?

    Was sagst du denn wegen meiner Sorgen wegen Spritzen und das man sich sticht und nix merkt? Ich hoffe das mir das nie passiert das ich mich steche und nix mekre oder nicht blute und es deswegen nicht merke!


    OK habe das gleich mal gegoogelt und hab das mit der Antirevintorialen Terapie rausgefunden.

    Und Respekt habe ich auch!

    Viele Grüße !
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das mit der »1 Minute« ist ein Anhaltspunkt - aber grundsätzlich hat Daniel Recht, wie ich schon sagte. Das Virus wird kurz nach dem Kontakt mit Sauerstoff (Luft) inaktiv.

    Schau an, und da hatte ich doch noch etwas vergessen ...

    Das mit den Spritzen ist auch so eine Ssche. Man hat immer Angst, dass man das nicht merken würde, wenn man sich sticht ... aber versuche das mal einfach mit einer Stecknadel. Du merkst das!

    Und selbst wenn: Es müsste frisches Blut in der Spritze sein (was bei rumliegenden Spritzen nicht der Fall ist) und Du müsstest sie Dir tief in die Ader stechen ... und das passiert nicht versehentlich.

    Gut, dass Du so viele Fragen hast! Weil viele Antworten Dir helfen, entspannter mit dem Thema umzugehen ... aber trotzdem aufmerksam - nämlich da, wo es wichtig ist!

    Finde ich echt toll. :)
     
  8. cetinci

    cetinci Neues Mitglied

    Hallo Matthias!

    OK dann vielen Dank nochmal ich habe halt immer Angst das mir sowas passiert seitdem wir in der Schule das Thema hatten.

    OK das mit Spitzen Gegenständen stimmt hab das eben mal getestet!

    Tief in die Ader stechen tut bestimmt weh und das würd ich merken!
    Des blutet ja auch...

    Was ist ein Anhaltspunkt? Also stimmt das nur ca.? Also soll man sich darauf net verlassen? Weil das dort immer als Antwort steht das die Flüssigkeit nach 1 Minute nicht mehr infektiös ist!

    Das war dann meine letzte Frage! Danke nochmal!
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Cetin,

    na, das ist aber nicht Sinn der Sache, dass Du jetzt, wo Ihr in der Schule darüber gesprochen habt, Angst vor einer Infektion hast! Angst hat man doch immer nur vor etwas, das man nicht kennt ... und je mehr Du Dich überHIV (und andere Geschlechtskrankheiten, z.B. Tripper, Syphilis - aber auch Hepatitis in allen Formen) informierst, umso besser wirst Du Dich schützen können.

    Und zur Not sind wir ja auch noch da ... :)

    Ein »Anhaltspunkt« bezeichnet eine ungefähre Angabe. Das Virus hat ja nun keine Stoppuhr, mit der es aus dem Körper rauskommt, draufguckt und sagt: »Huiii - 1 Minute vorbei - dann werde ich mal schnell inaktiv!« Die Zeitangabe soll nur sagen, dass es recht schnell geht und man keine Angst vor einer Infektion mehr haben muss, sobald eine kurze Zeitspanne vergangen ist.

    Aber so, wie ich Dich einschätze, bist Du jetzt schon ganz schön informiert und hast weniger Angst, dafür aber viel Ahnung. Bestimmt mehr als Deine Klassenkameraden, denn Du kennst ja jetzt uns :)
     
  10. cetinci

    cetinci Neues Mitglied

    Hallo Matthias!

    Danke für die Antwort! Angst ist vielleicht übertrieben aber ab und zu mach ich mir Sorgen...

    Ich informiere mich die nächsten Tage noch mehr und wenn ich was nicht versteh und noch fragen hab und keine Antwort find dann frag ich euch gerne!

    Sex hab ich noch keinen gehabt dann bin ich rechzeitig aufgeklärt!


    Dann weiß ich jetzt auch wie ich das mit einer Minute einschätzen tue.

    Vielen Dank für die Hilfe euch kann man echt gut fragen und bekommt gute Antworten und gute Erklräungen!

    Viele Grüße und danke Cetin!
     
  11. cetinci

    cetinci Neues Mitglied

    Vielen Dank nochmal mir gehts jetzt echt gut!!! :D 8)

    Musste nochma danke sagen!
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na, prima :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden