Hab ich mich mit Hiv angesteckt??? Regelmässige Kopfschmerzen nach Risikokontakt und andere Symptome

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von lumix, 13. September 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lumix

    lumix Neues Mitglied

    Hallo Leute, ich hab vor ca 2 1/2 Monaten (ca 10 Wochen) ungeschützten Sex mit einer rumänischen Prostituierten gehabt! Sie bot mir an alles ohne Gummi zu machen und ich war nicht ganz nüchtern und SEHR SEHR DUMM und ging drauf ein. Wir hatten 1std Sex, ich bin zweimal gekommen, einmal in ihrer Vagina und einmal in ihrem Mund. Als ich das erste Mal gekommen bin in ihrer Vagina (Reiterstellung) stand sie dann auf und machte ihre Vagina mit nem Tuch sauber, dabei kam etwas Blut raus!!! Scheint als hätte sie die Periode gehabt, ich hab meinen Penis kaum richtig abgewaschen nach der ersten Runde da sie bei mir zuhause war und im Zimmer all mein Geld war! Danach hab ich sie geleckt und sie hat mir einen geblasen. Danach ist sie gegangen und ich ging schlafen (ohne pinkeln zu gehen)! Am nächsten Morgen hatte ich beim Wasserlassen Probleme, es war sehr anstrengend und brannte oder juckte etwas, das blieb ein paar Tage so (schätze so fast eine Woche). Ich hatte auch Nachtschweiss, also ich wachte in der Nacht auf, durchgeschwitzt, das passierte mir zweimal jedoch kann es sein das es am Wetter lag (ihr wisst ja der Sommer war extrem heiss und ich habe eine dicke Decke benutzt) daher kann es sein das es höchstwahrscheinlich an der Temperatur lag oder vllt psyschich war (Angst wegen Infektionsgefahr). Bei meinen Lymphknoten konnte ich keinen Unterschied zu vorher feststellen, auch Fieber hatte ich meines Wissens nicht, hab paar mal gemessen und war alles im grünen Bereich und wenn mir heiss war dann lag es an den sehr heissen Temperaturen!
    ABER ich habe seit dem Risikokontakt regelmässige Kopfschmerzen, und vor dem Risikokontakt war ich einer der sonst NIE Kopfschmerzen hatte, vllt 1x im Jahr, aber jetzt hab ich das jeden Tag, es kommt und geht wieder! Fühlt sich etwas wie als wenn mein Gehirn Krämpfe oder Anspannungen hätte. UND ICH HABE DIESE KOPFSCHMERZEN IMMER NOCH!!!
    Was meint ihr? Wie hoch ist die Gefahr das ich mich mitHiv angesteckt habe? Es war alles ungeschützt und zudem kam auch noch Blut aus Ihrer Vagina also hat es bestimmt auch meinen Penis berührt, mal abgesehen von der Vaginal Flüssigkeit. Was haltet ihr von den Symptomen? Hattet ihr die auch??? Hoffe ich hab mir "nur" ne heilbare Geschlechtskrankheit eingefangen, ich werde wenn der Risiko Kontakt 3 Monate lang her ist zum Arzt gehen und einen Test machen aber was meint ihr? Bitte helft mir bin echt kurz vorm durchdrehen da ich so nen scheiss normalerweise nie mache
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist egal ob sie aus Rumänien ist oder woanders her. Du hast entschieden auf die Sache ohne Gummi einzugehen.

    Sex ohne Kondom ist ein Risiko. Eine Blutung kann beim Sex selbst entstehen und muss nicht zwingend mit der Regelblutung zu tun haben.

    HIV erkennt man nicht an Symptomen sondern nur mittels Test. Nach 6 Wochen ist ein Labortest möglich. Du könntest auch einen Schnelltest machen - dann hast Du das Ergebnis innert 30 Minuten. Was die Kopfschmerzen angeht empfehle ich Dir einen Besuch beim Arzt.
     
    Wyoming gefällt das.
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo lumix,

    grundsätzlich ist es völlig wurscht, ob die Prostituierte aus Lützelbach-Breitenbrunn, Lummerland oder Rumänien kommt: Ungeschützter Sex ist IMMER ein Risiko. Ich bin immer etwas verwundert, wenn man hinterher genau beschreiben kann, warum Ängste vorliegen – das aber vorher komplett ausblendet.

    Was Deine »Symptome« angeht, haben sie bzgl.HIV keinerlei Bedeutung – weder im positiven noch im negativen Sinne. Das Brennen beim Wasserlassen deutet auf die Möglichkeit eines Trippers hin, der Nachtschweiß auf die letzten Temperaturen (oder die Ängste) und die Kopfschmerzen können tausend Ursachen haben. Übrigens:
    Du merkst schon, wie Du Dir widersprichst? Entweder NIE oder 1 x im Jahr. Du musst Dich schon entscheiden. Und es ist ein Ammenmärchen, das man dieses oder jenes noch nie gehabt hätte. Erst in Verbindung mit dem Risikokontakt fällt es Dir nämlich auf … vorher war es nie erinnernswert.

    EinenHIV-Test kannst Du bereits jetzt machen, z. B. kostenlos und anonym im Gesundheitsamt. Nach 6 Wochen ist ein Labortest sicher. Geh aber trotzdem zum Arzt und lass Dich auf andere STIs (sexuell übertragbare Infektionen) testen. Sicher ist sicher.

    Und lass das mit dem ungeschützten Sex. Lieber mit Kondom und dann sorgenfrei genießen …
     
    Wyoming gefällt das.
  5. lumix

    lumix Neues Mitglied

    Also zunächst mal vielen dank für die schnellen Antworten. Ich habe extra erwähnt das sie aus Rumänien kommt da es in Rumänien ja vieleHiv infizierte gibt und zwangsprostitution und ich den Bericht von Spiegeltv aus den 90ern gesehen habe, ich weiss das es das alles auch in Deutschland gibt aber da scheint mir die Gefahr höher. Wenn sie mit mir ohne Gummi schläft dann tut sie das auch mit anderen. Ich hab sie auf einer Seite wo Prostituierte sich anbieten gefunden. Nachdem Risikokontakt habe ich sie gegoogelt und in vielen sogenannten "AO" (Alles ohne Gummi) Foren gefunden, was mir mehr Angst machte. Und das mit den Kopfschmerzen war so gemeint, das ich mich um ehrlich zu sein gar nicht mehr erinner wann ich vor dem Risikokontakt überhaupt Kopfschmerzen hatte, weil ich wirklich keiner bin der Kopfschmerzen bekommt. Aber seit dem Risikokontakt hab ich so schlimme Kopfschmerzen und ich habe sie nach über 2 Monaten immer noch, das macht mir sehr grosse Sorgen. :( Ich bin einer der sonst nie zu Prostituierten geht.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist nichts Ehrenrühriges. Wichtig ist jetzt nur, dass Du einenHIV-Test machst und die anderen STIs auch abklären lässt. Dann werden auch die Kopfschmerzen wieder verschwinden … und wenn nicht, wirst Du auch deswegen beim Arzt vorstellig.

    Google heilt nämlich nicht … ;)
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Endlich mal einer der richtigen Sex hatte bei seinem Risikokontakt. :D Nicht nur 2,276 cm rein für 3,4 Sekunden und ohne gekommen zu sein... :rolleyes:
    Und ja, du hattest einen klassischen RK. Aber das ist dir ja selber schon klar. Mach einfach einenHIV-Test. Gleich heute oder morgen wenn du willst. Musst nicht mehr warten. Dann weißt du Bescheid und musst nicht mehr herumrätseln :cool:
     
    Wyoming gefällt das.
  8. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Zum Risiko an sich wurde bereits alles gesagt. Auch von mir nochmal die Bitte, lass das Googeln sein, damit hat sich schon manch einer in wirklich böse Fahrwasser gebracht. Und - auch wenn du noch nie Kopfschmerzen hattest (Ohgott, ich würde ja so gerne mit dir tauschen! :D) - es gibt immer und für generell alles ein erstes Mal.

    Wenn die Kopfschmerzen nicht nachlassen, würde ich einen Arzt konsultieren. ZwecksHiv einen Test, unbedingt die anderen STI mit abklären lassen, danach die Nummer abhaken und anschließend nur noch mit Mützchen. Dann bist du auf der sicheren Seite und brauchst Google nicht mehr. ;)
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    du weißt aber schon, dass wir das Jahr 2018 haben und dass es schon seit über 20 Jahren eine gut Wirksame Therapie fürHIV gibt? Und stell Dir mal vor, diese gibt es auch in Rumänien.
    Und wer seine Medis zuverlässig einnimmt, ist nach relativ kurzer Zeit nicht mehr infektiös.
    Mach so bald wie möglich einen Schnelltest, am Besten gleich morgen bei der AIDS-Hilfe und dann hast Du Gewissheit.
    Sehr sehr viele HIV-Infektionen verlaufen übrigens symptomfrei.
    Kopfschmerzen haben mit Angst oder Verspannungen zu tun, aber definitiv nicht mit HIV.
    Interessant ist jedesmal wieder, dass die Leute, solange das Blut im Stängel ist, keine Angst vor HIV haben, aber sobald das Blut wieder im Gehirn ankommt, geht das Gedankenkarussel los.
    Einfach weniger saufen, vielleicht ist dann das Denken besser möglich.
     
  10. Traumpaar

    Traumpaar Bewährtes Mitglied

    Hallo @lumix zu Deinem Risiko wurde Dir ja schon alles gesagt. Ich will auf Deine Kopfschmerzen eingehen. Wie schon gesagt, gibt es keine Symptome, die aufHIV hinweisen, sondern nur der Test kann Auskunft geben.
    Das sind Verspannungskopfschmerzen, die treten vorallem in Stresssituationen auf. Das kann bis in die Augenlider und Nasenspitze gehen.
    Als bei meinem Mann damals AIDS im Krankenhaus diagnostiziert wurde und ich daraufhin 12 Wochen (war die damalige Frist) zum Gesundheitsamt zum Testen musste, hatte ich diese Kopfschmerzen permanent. Erstmal weil die Diagnose ein Schock war, dann weil das Leben meines Mann auf Messers Schneide stand und auch vorallem weil ich ja nicht wusste, was mit mir war. Mit abschließenden Negativ meinerseits verschwanden diese Kopfschmerzen schlagartig.
     
    haivaupos gefällt das.
  11. lumix

    lumix Neues Mitglied

    Vielen dank für alle eure hilfreichen antworten, sowas brauchte ich, mit leute darüber zu reden mit denen ich darüber reden kann die auch ahnung haben davon oder sogar selbst infiziert sind, danke euch allrn für den netten support
     
  12. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Das macht hier jeder gerne, der antwortet.

    Und für die Zukunft sei noch gesagt - Bevor du dir die Finger sprichwörtlich wund googelst- hier fragen und kompetente Antworten bekommen ;)
     
  13. -triplex-

    -triplex- Poweruser Poweruser

    Da alles schon geschrieben wurde, und auch das "wund-googeln" erwähnt wurde., möchte ich noch sagen und Dir mitgeben ...
    Mitte schau dir keine Reportagen an die älter als 5 Jahre sind.... wenn das Video aus den 90ern noch aktuell wäre, wäre ich mittlerweile seit 2 Jahren verstorben ^^

    Also bitte frag hier, oder in einer der vielen Hilfsstellen ( Aidshilfen) :)

    Weiterhin allet jute
     
    Wyoming gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden