GV mit einer Prostituierten - das erste Mal

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Debian, 22. Februar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Debian

    Debian Neues Mitglied

    Hallo liebe Community,

    ich bin 21 Jahre alt und männlich und ich hatte vor 1 Stunde mein erstes Mal, weil ich wissen wollte, wie es ist.
    Ich war ein wenig aufgeregt, bin aber dennoch gekommen bzw. habe gespritzt. Ich kam als ich in ihrer Vagina war. Wir haben ein Kondom benutzt, hatten also safer sex. Ich habe es mit ihr nur Vaginal gemacht und sie hat mich oral befriedigt. Alles mit Kondom.

    Nun plagt mich mein Gewissen, ob ichHIV habe. Ich habe solche Angst, ich weiß nicht was ich machen soll.
    Mein Sperma kam auch nicht in ihre Vagina, alles im Kondom.

    Ich habe große Angst, vorallem wenn ich dann einHIV Test machen lasse. Ich habe die Dame vor dem Sex ja gefragt und sie sagte mir, sie hätte keine Krankheiten und mache dies professionell.

    Brauche Hilfe, ich komme gerade nicht klar, mir fließen ehrlich gesagt gerade die Tränen.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das ist Dein Problem.. ein schlechtes Gewissen, warum auch immer... weil sie eine käufliche Dame ist, weil du eine Freundin hast, weil S*ex ansich was schlechtes ist .. such Dir was aus.

    EinHIV-Risiko gab es nicht..
     
  4. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Mich würde mal interessieren, wie duHIV bekommen haben willst , wenn es SAFE war ?

    Durch Atmen ?
    Durch blinzeln?
    Durch pipi machen ?
    Durch auto fahren ?
    Flugzeug fliegen ?
    über die Straße gehen ?
    mit dem auto gefahren sein ?
    Durch zigaretten rauchen ?

    ich könnte weiter auflisten
     
  5. Debian

    Debian Neues Mitglied

    Nun, mein Glied war ja in ihrer Vagina, ich kenne es so, dass immer ein Restrisiko besteht, auch mit Kondom. Tut mir leid, vielleicht liegt es an mangelnder Erfahrung Meinerseits.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was mal Kwarg ist .. Kondome schützen bei richtiger Anwendung zuverlässig vorHIV
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Vergiss das ganz schnell wieder...
    Du hattest kein Risiko. Und nein, auch kein Restrisiko :cool:
    Und noch ein "väterlicher" Rat: such' dir eine Freundin :)
     
  8. Debian

    Debian Neues Mitglied

    Danke für diese Motivation. Ich achte auf meine Pflege und mein Außeres aber bin zu schüchtern, Dating Apps zu nutzen, oder gar ein Mädchen auf der Straße anzusprechen, mit der Angst, einen Korb zu bekommen, wo sogar auf der Straße ein paar Leute zuhören könnten, beim Vorbei gehen und dann lachen etc.
     
  9. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    *drei Euro ins Phrasenschwein werf*
    ..wer nicht wagt, der nicht gewinnt..
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, das ist absolut nicht der Fall, sonst würde die Verwendung eines Kondoms ja nicht mit »Safe Sex« bezeichnet werden.

    Ich denke, Du setzt Dich selber unter Druck, weil Du glaubst, mit 21 müsste man aber schon dieses oder jenes erlebt haben. Man kann, ja … aber man muss nicht. Es gibt für alles eine Zeit, zu der man dann auch richtig genießen kann.

    Ob es jetzt geschickt war, das erste Mal mit einer Sexarbeiterin zu erleben, die den Verkehr ja unter professionellen Aspekten betreibt, will ich mal nicht weiter ausführen. Wichtig ist aber, dass Du weißt, dass Sexarbeiterinnen im Regelfall mehr Ahnung von Geschlechtskrankheiten haben als die legendäre »junge Dame von nebenan« und daher auf ihre Gesundheit achten.

    Ob eine Dating-App der richtige Weg ist, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. So eine App ist zwar grundsätzlich eine tolle Sache, aber ich bin der Auffassung, dass sie erst dann gute Dienste verrichtet, wenn man auch »live« daten kann bzw. das gemacht hat. Und glaube mir: Körbe sind nichts Anderes als Erfahrungswerte, die letztlich – auch wenn Du Dir das jetzt nicht unbedingt vorzustellen vermagst – dazu beitragen, die Menschenkenntnis zu verbessern. Das kann übrigens keine App leisten.

    Geh raus, strahle die Welt an – und die Welt wird zurückstrahlen. Wichtig ist nur, dass Du – wenn Dir eine junge Dame begegnet, die Dir gefällt – nicht sofort an »das Eine« (also Sex) … und auch nicht sofort an »das Andere« (also heiraten) denken solltest. Eine Beziehung aufzubauen, braucht Zeit. Zeit, die eigentlich ganz toll ist und die man mit Genuss durchleben sollte.

    Ich wünsche Dir alles Gute! Und was die Verhütung betrifft: Mit einem Kondom machst Du auch weiterhin alles richtig.
     
    Wyoming gefällt das.
  11. Debian

    Debian Neues Mitglied

    Herzlichen Dank an Alle.
    Ihr habt mir fast komplett die Angst genommen, vielen Dank erst einmal dafür.

    Nun, ich muss zugeben, moralisch gesehen das erst Mal mit einer Prostiutierten S*x zu haben ist nicht wirklich toll, das stimmt.
    Ich weiß nun für mich, wie sich S*x anfühlt, das war ja auch mein Ziel.

    Ich denke mal ich werde trotzdem, obwohl mir die Angst fast komplett genommen wurde, ein paar Tage darüber nachdenken bzw. grübeln. Ich muss das erst sacken lassen und richtig verarbeiten.

    Der beste Weg ist, ein junge Dame anzusprechen. Genau das muss ich mich auch trauen.

    Danke an Alle.
     
    matthias und haivaupos gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden