Grundlagen Hiv schmierinfektion

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von BVB, 1. August 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BVB

    BVB Neues Mitglied

    Haloo nochmal zusammen


    Habe mir dieGrundlagen bezüglichHIV sorgfältig durchgelesen . Da heisst es

    Dass sekrete wie Blut bzw sperma AN Gegenständen wie sextoys nicht infektiös sind.

    Das bedeutet dass sie auch nicht IN sextoys infektiös sind?

    Muss eine Hiv infektion immer im Körper geschechen (lebewesen) ?


    Sprich , die Hiv infektion kann nicht über indirekte Kontakte übertragen werden.bezüglich luft, da dass virus sehr sensibel ist


    Habe ich dass einigermaßen richtig verstanden


    Danke euch
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Die unendliche Sex-Toy-Geschichte.. zweiter Teil ...

    Kurzfassung - Infektiöse Flüssigkeit MUSS INS Blut.. ist das verständlich genug ?

    Du hattest kein Risiko... und schieb bitte nicht die Ich-wills-ja-nur-wissen-Heuchelei vor .. das ist albern und zieht hier bei keinem !
     
  3. BVB

    BVB Neues Mitglied

    Versteh ich nicht ganz. Muss ins Blut?
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Herrschaftszeiten .. tust Du doof ? Oder willst Du ins veralbern ?

    Was ist an.. Muss ins Blut nicht zu verstehen ?

    Infektiöse Flüssigkleit muss in den Blutkreislauf, in ausreichender Menge ... sonst gibt es keine Infektion...
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Viren müssen einen Zugang in Deinen Blutkreislauf haben oder durch Schleimhäute in die Zellen gelangen können. Dazu braucht es genug Viren und das ist nicht gegeben wenn irgendwo ein wenig Blut dran ist.

    Und zu den Antworten hier.... es ändert sich nichts... auch nicht wenn Du einfach ein neues Thema eröffnest: https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/risiko.9608/
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ja, Du hast es richtig verstanden.
     
  7. BVB

    BVB Neues Mitglied

    Danke Devil.

    Zugang wäre durch die Harnröhre bzw Eichel gegeben ? Mache mir halt nur Sorgen bezüglich Spermaresten. AlexandraT
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    LOOOOOL
    Großartig und ganz genau gelesen und sich Gedanken darüber gemacht *daumenhoch*

    In diesem Fall ist "an" und "in" aber dasselbe :cool:
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    In Deinem ersten Faden zu DIESEM Thema wurde dir 11 (ELF) mal gesagt, dass KEINERLEI Risiko fürHIV bestand. Warum willst Du das nicht akzeptieren?
    Du, wir machen das hier ehrenamtlich in unserer Freizeit.
    Wir helfen Leuten in Not gerne weiter, aber wir sind nicht dazu da, uns um absolut irrationale Ängste zu kümmern. Dafür gibt es Selbsthilfegruppen und Psychologen.
    Sorry für die direkten Worte, aber die müssen jetzt mal sein.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden