Große Sorgen trotz negativem Selbsttest

Dieses Thema im Forum "HIV Heimtest" wurde erstellt von User anonymisiert [4444443], 7. April 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo Zusammen,
    Ich hatte mitte Juni letzten Jahres ungeschützten Sex mit einer fremden Person. Seitdem habe ich nun Angst mich bei dieser Person mitHIV angesteckt zu haben. Da Teststellen relativ weit von meinem Zuhause entfernt sind und meine Hausärztin meine eigene Tante ist möchte ich es möglichst vermeiden auf diese Weise einen Test durchzuführen und habe mich daher für den Selbsttest für daheim entschieden.
    Ich habe den Test insgesamt zwei mal gemacht. Einmal den exacto und einmal den insti. Beide waren negativ und ich habe sehr genau auf die richtige Ausführung geachtet. Den ersten Test habe ich damals Anfang Oktober gemacht also gute 16 Wochen nach der möglichen Ansteckung und den zweiten habe ich Mitte Januar gemacht.
    Obwohl ich mir mit diesen beiden Ergebnissen sehr sicher sein kann, dass ich mich nicht angesteckt habe, mache ich mir trotzdem Sorgen und wollte deshalb mal nach eurer Meinung fragen. Kann ich mir wirklich zu 100 % sicher sein, dass ich mich nicht angesteckt habe nachdem sogar ZWEIMAL der Test negativ war ?
     
  2. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Sofern du ihn richtig gemacht hast, ja. Das kannst aber nur du selbst wissen :cool:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2020
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wenn Du keine Anwendungsfehler gemacht hast.... aber das weißt nur Du ... wir waren nicht dabei.

    Du hast zwei Möglichkeiten
    1) Deinem Selbsttest vertrauen
    2) Dir einen Profi suchen, der einenHIV-Test macht und diesen professionell auswertet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2020
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Negativer wird der Test nicht werden. Egal, wie oft Du ihn noch wiederholst.
    Was lässt Dich denn an dem Ergebnis zweifeln?
    Nutze in Zukunft einfach Kondome, dann hast Du das Gedankenkarussell nicht. Es gibt schließlich nicht nurHIV.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Frage stellt sich mir auch …

    Der Beitrag zeigt wieder einmal, dass Heim- bzw. Selbsttests nichts für Leute ist, die ein falsches Bild vonHIV haben und hinter jeder unklaren Situation HIV vermuten. Wir können allerdings die Ergebnisse nicht bewerten, weil wir nicht wissen, ob Du den Test richtig angewendet hast.

    Und auch hier …
    … hätte ich gerne eine Auskunft:

    Wie kann man sich »sehr sicher« sein, wenn man sich Sorgen macht?
    Warum macht man sich Sorgen, wenn man sich »sehr sicher« ist?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2020
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden