Große Sorge, warten auf Testergebnis…

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von luela, 26. Oktober 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. luela

    luela Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    eigentlich brauche ich keine richtige Beratung, als Arzt ohnehin mit guter Vorbildung und nach vielen Stunden Internetrecherche bin ich recht gut informiert. Trotzdem schreibe ich, weil ich mit meiner Angst gerade gar nicht zurecht komme.

    Vor etwa 2 1/2 Wochen hatte ich einen (homosexuellen) Risikokontakt. Mein Freund und ich probieren gerade eine offene Beziehung, es war mein erstes Date. Beim AV Kondom benutzt, der Partner hatte einen negativen Test im Juni und benutzt angeblich immer Kondome. Nachdem ich zuvor gelesen habe, dass bei OV nur vereinzelte Infektionen beschrieben sind, habe ich dabei aber auf einen Schutz verzichtet und auch das Ejakulat geschluckt.

    Nun habe ich seit 5 Tagen grippeähnliche Symptome, besonders anfangs stark ausgeprägt, hatte ich noch nie so stark. Auch Nachtschweiß hatte ich nie, nun schon seit Tagen. Klar, könnte auch was anderes sein, aber der zeitliche Abstand zu dem Kontakt passt genau.

    Gestern habe ich mir Blut für einenPCR-Test abgenommen. BeideHIV-Typen, damit ich wirklich wieder ruhig schlafen kann. Kostet 300 Euro der Spaß… das Ergebnis kommt erst am Donnerstag voraussichtlich.

    Ich weiß, ich kann nur warten, ich wüsste nicht, wie ihr mir helfen sollt, aber ich mache den lieben langen Tag nix anderes als mir mein Leben mit HIV auszumalen - sogar eine Praxis hab ich mir schon gesucht. Ich weiß, dass es theoretisch ziemlich unwahrscheinlich ist, aber mein Gefühl sagt mir trotzdem ständig, dass ich es habe und ich komme überhaupt nicht klar.

    Ich weiß, ihr habt hier viele panische Leute, aber ich bin nunmal ratlos…
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du weisst aber, dass diePCR kein HIV-Ausschlusstest ist?
     
  3. luela

    luela Neues Mitglied

    Ja, schon, aber ist dennoch sehr sensitiv und eine Infektion ist damit zumindest so gut wie ausgeschlossen.
    Andere Tests machen ja im Moment keinen Sinn und 4 Wochen so weiter machen ist unmöglich für mich.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine pos.PCR ist eine sicherePCR. Deinen Optimismus teile ich weniger was den Test angeht. ;) Mach auf jeden Fall einen Antikörpertests.
     
  5. luela

    luela Neues Mitglied

    Den werde ich tun gegebener Zeit schon noch machen…
    Neuinfektion mit Symptomen heißt auch entsprechende Viruslast, und das wiederum macht ne positivePCR… also kann ich bis Test in 6 Wochen - der dann eher Formsache ist - ruhig schlafen, anders könnte ich das nicht.

    aber deswegen habe ich auch nicht geschrieben
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dir ist bekannt, dass diePCR bei einigen Subtypen schwächelt? Eine pos.PCR ist eine sicherePCR.
     
  7. luela

    luela Neues Mitglied

    Du bist neunmalklug.
    Ich habe um Hilfe/Zuspruch gebeten weil es mir mies geht. Ich habe gesagt, dass ich noch einen Ak/Ag Test machen werde. Habe auch gesagt, dass ich mich nicht hier angemeldet habe um über Sinn und Unsinn einerPCR Testung zu sprechen.

    Trotzdem fällt dir nix anderes ein, als mir zu erklären, dass diePCR nix bringt.

    Ich bereue meine Anmeldung schon. Ihr müsst nicht mehr antworten, der Thread kann wegen mir gerne geschlossen werden, ich verabschiede mich.
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Bockig sein hilft Dir nicht.. wir kennen Dich nicht und wollen Dir nur aufzeigen, dass derPCR Schwächen hat und keine abschließende Sicherheit gibt. Darum ist für uns hier immer der AK-Test das Mittel der Wahl.
    Und Du solltest uns eine gewissen Erfahrung zugestehen, mit Situationen wie der Deinen umgehen zu können. Wir Stammuser hier machen das seit Jahren und seit einigen 10.000 Beiträgen, Du bist hier einen halben Tag mit 4 Beiträgen, also beiß nicht in die Hand, die Dich füttern soll.
    Aber Du kannst Dich natürlich in die Schmollecke zurückziehen, das bringt Dir aber nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2021
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Immer dasselbe … Hilfe suchen, aber nur die Hilfe annehmen, die einem auch passt.
    Arzt bist Du? Dann wünsche ich Dir ebenso bockige Patienten …
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nö….Laborantin. So…und was nützt es wenn ich Dir diePCR schön rede und Dich in falscher Sicherheit wiege? In der Schweiz könntest Du diePCR nicht mal machen ohne ärztliche Ueberweisung.

    Sorry wenn Du hier nicht die gewünschten Antworten erhältst. Aber ersten bin ich für meine Antworten verantwortlich und zweitens….warum meldest Du Dich an wenn Du eh alles besser weisst? Auch ein Arzt weiss nicht alles….jeder hat sein Fachgebiet. Aber es wundert mich, dass ein Arzt mit Wissen umHIV hingeht und Sperma aufnimmt….hättest Du besser wissen müssen….und nun sollen wir Dir das Köpfchen streicheln und die Hand halten?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden