Große Angst und viele schlaflose Nächte

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von frank5r6, 13. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frank5r6

    frank5r6 Neues Mitglied

    Hallo, ich bin auf euch durch die Google Suche und mein schlechtes Gewissen aufmerksam geworden.

    Meine Frau hat mich nach 15 Jahren Ehe verlassen und meine 2 geliebten Kinder mitgenommen. In meinem Elend und der GROßEN Einsamkeit bin ich in ein Bordell gefahren und hatte meiner Meinung nach einen Risiko Kontakt.

    Ich habe mit der Dame nicht geschlafen, also ich bin nicht in Sie eingedrungen, sondern Sie hat mich Oral ohne Kondom befriedigt und gekommen bin ich zwischen Ihrer Brust. Zusätzlich haben wir ca 20 Sek. lang 2 mal einen Zungenkuss gemacht. OK ich war sooo dumm kein Kondom zu nutzen, ich weiß.....als ich an diesem Abend nach Haus kam bin ich dann vor lauter Ekel direkt unter die Dusche und bemerkte an meinem Unterschenkel 2 Hautrisse die bluteten, die sie mir eventuell mit Ihren Fußnägeln zugefügt hat.

    Der von mir beschriebene Kontakt war Freitags und schon am Montag hatte ich einmalig Abends Durchfall und danach eigentlich 10 Tage lang leicht geschwollene schmerzende Lypfknoten und auch Fieber mit Husten und Schnupfen, wie eine Grippe die nicht so richtig durchkommen wollte....können Symptome die bereits 3 tage später auftreten auf eineHIV Infektion hindeuten? Hatte ich einen Risikokontakt? ich denke ja? Meine Lypfknoten tun immer noch weh.... war vor 2 Wochen
     
  2. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Da du nicht in sie eingedrungen bist gabs da kein Risiko.
    Und vom Küssen oder passiven Oralverkehr bekommst du auch keinHIV (es sei denn sie hätte massiv viel Blut im Mund gehabt, was du aber gemerkt hättest!)
     
  3. frank5r6

    frank5r6 Neues Mitglied

    und meine blutende wunde unten am knöchel? ich bin total durch den wind, ich hab doch 2 kinder die ich sooo liebe, sie sind noch soo klein, der papa darf nicht krank werden... sorry leute
     
  4. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Mir wurde damals vom Gesundheitsamt folgendes gesagt, was ich für Laien eine wirklich nette Ausdrucksweise fand:
    So geschickt das HI-Virus ist, wenn es über ungeschützten Sex oder intravenösen Drogengebrauch, Mutter-Kind-Transfer AKTIV IN den Körper gebracht wird, so dumm ist es jedoch auch wenn es keine Hilfe bekommt in einem Körper einzudringen. Also kann man alle anderen Wege außer die oben genannten beiseite lassen.
    Du hättest eine ausreichend große Menge Blut auf deine Wunden bekommen müssen und das da noch schön einmassieren müssen. Aber übers kurz aufkratzen bekommst du keinHIV!
     
  5. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Da geb ich blume23 recht, o bekommst du keinHiv .
     
  6. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Woher kennst du dih eigentlich so gut aus Mircstar (ist nicht auf den Beitrag bezogen, sondern auch auf viele andere von dir)?
    Hast du beruflich mit dem Thema zu tun?
     
  7. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Ich hab mir mein wissen hier angeeignet ( Matthias, AlexandraT)...
     
  8. Klaus61

    Klaus61 Neues Mitglied

    Hallo frank5r6,

    1. Passiver Oralverkehr ist sicher, da im Speichel die Konzentration derHIV Viren zu gering ist. Es gibt keinen bekannten Praxisfall, bei dem über passiven Oralverkehr HIV übertragen wurde.
    2. Kleine Hautrisse reichen als Eintrittspforte für HIV nicht aus. Zudem müsste infizierte Flüssigkeit (Blut oder Sekret der Dame) in ausreichender Menge in die gerade offene Wunde eingedrungen sein.
    3. Zungenküsse übertragen erst recht kein HIV, da auch der eigene Speichel die HIV Viren verdünnt und abwehrt.
    4. Es gibt keine eindeutigen HIV-Symptome, erst recht nicht innerhalb der kurzen Zeit. Ich hatte wochenlang so ziemlich alle Symptome und 4 Tests waren negativ.

    Viele Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden