Große Angst nach passivem geschützten OV

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Ben-No, 7. September 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ben-No

    Ben-No Neues Mitglied

    Hallo zusammen und Vielen Dank an dieses Forum!,

    Ich habe hier die letzten Tage schon sehr viel gelesen und auch gelernt.
    Nun aber zu meinem Problem.
    Seit 5 Tagen ist mein Leben nicht mehr das gleiche und ich bin ein Psychisches Wrack geworden.
    Ich habe keine ruhige Minute mehr, kann mich auf nichts mehr konzentrieren, mir wird heiß und kalt und zittern
    tue ich auch ab und zu.
    Vor 5 Tagen war ich an einem Straßenstrich und hatte geschützten passiven Oralverkehr.
    Ich stieg in das Auto und legte mich hin. Sie öffnete ein Kondom und gab einen Spritzer Gleitgel in das Kondom
    und zog es mir drüber. Danach hatten wir ca. für die Dauer von drei bis fünf Minuten Oralverkehr. Dann gab sie mir
    ein Zewa ich streifte das Kondom ab machte mich sauber und ging wieder.
    Seitdem haben die Horrorgedanken in meinem Kopf begonnen.
    Ich mache mir ständig Gedanken wie:
    Was ist wenn das Kondom kaputt war oder ein Loch hatte? Oder wenn irgendetwas an dem Gleitgel war z.B von einem anderen Kunden?
    Meine Gedanken gehen sogar soweit das ich denke sie hat mir ein gebrauchtes Kondom drüber gezogen.
    Ich habe eine Frau und Kinder und frage mich ständig wie ich nur so blöd sein konnte und meine Gesundheit aufs Spiel setzen konnte.
    Natürlich habe ich auch ein schlechtes Gewissen und weiß gar nicht wie ich mich allen gegenüber verhalten soll.
    Vielleicht klingt das für euch lächerlich aber für mich ist es wirklich schlimm.
    Bitte schreibt mir wie ich mich verhalten soll, wie es weiter gehen soll und ob ich ein Risiko hatte.
    Ich weiß gar nicht wie ich die Zeit überstehen soll bis ich einen Test machen kann?
    Wie soll ich mich meiner Frau gegenüber verhalten wenn sie Sex will?
    So, viel Text viel Angst und viele Fragen aber ich bedanke bei allen fürs lesen und würde mich über Antworten freuen auch wenn das Thema für euch schon lästig ist.

    Vielen Dank

    Ben-No
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Ben-no,

    ich kann Dir Entwarnung geben: Wenn ein Kondom verwendet wurde, kann nichts passiert sein. OV ist sogar ohne Kondom für den Passiven safe.

    Es ist nicht oft, dass auf dem Straßenstrich tatsächlich geschützter Sex angeboten wird, insofern bin ich von dem Schutzverhalten sehr angetan.

    Ein Kondom ist entweder intakt oder kaputt. Beides ist deutlich zu sehen. Also vergiss die Idee gleich wieder. Und wie sollte bitte von einem anderen Kunden etwas an das Gleitgel gekommen sein? Sie hat es doch wahrscheinlich einer Flasche entnommen ... und andere Kunden wohnen nicht in Gleitgelflaschen.

    Ich gehe davon aus, dass es eher der Fehltritt als solcher ist, der Dir zu schaffen macht. Gesundheitlich ist da nichts passiert. Über die moralischen Aspekte haben wir hier nicht zu befinden, aber: Wenn Du Deiner Frau den Fehltritt verschweigst, wirst Du aus den psychischen Problemen nicht so leicht herausfinden. Wenn Du es ihr sagst, musst Du evtl. mit Konsequenzen rechnen.

    Egal, was Du jetzt tust - Du hast vor 5 Tagen einen schweren Vertrauensbruch begangen. Aber Du hast Dich nicht mitHIV infiziert.
     
  3. Ben-No

    Ben-No Neues Mitglied

    Hallo matthias,

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Du hast recht der Fehltritt macht mir sehr zu schaffen.
    Sogar so sehr das ich schon kurz vorm beichten stand, es aber dann doch nicht getan habe und wahrscheinlich auch nicht tun werde.
    Es hängt einfach zu viel dran (die Kinder, das zusammen finanzierte Haus usw...).
    Ich habe mein ganzes Leben noch nie etwas so bereut wie diesen einen Tag, und ich weiß das ich so etwas nie wieder machen werde.

    Und zum Gleitgel, ja sie hat es aus einer Flasche entnommen aber mein verwirrter Kopf sagt mir es könnte ja an dem Flaschenauslass was drangewesen sein, das von einem vorherigen Kunden über ihre Finger da dran gekommen ist. Verrückte Gedanken oder?

    Trotz allem ist dieHIV Angst immer noch in meinem Kopf.
    Wie verhalte ich mich meiner Frau gegenüber wenn sie Sex will? Nur noch mit Kondom bis ich einen Test gemacht habe?
    Würdet ihr an meiner Stelle überhaupt einen Test machen? Ich will ja auf gar keinen Fall irgendjemanden in Gefahr bringen.

    Ich weiß du hast geschrieben das bei passiven OV nichts passieren kann aber könntet ihr mir bitte nochmal für meine Psyche bestätigen das bei mir zu 100% nichts passiert sein kann?

    Viele Grüße
    Ben-No
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bei der von Dir beschriebenen Situation ist eine Infektion zu 99,9% unwahrscheinlich. Und fange jetzt nicht wegen der 0,1% an zu diskutieren ... mehr Sicherheit gibt es im Leben nicht.
     
  5. Ben-No

    Ben-No Neues Mitglied

    Danke nochmals für Deine Antwort.

    Obwohl Du mir ja versichert hast bei mir nicht passiert sein kann bekomme ich die Angst nicht aus meinem Kopf.
    Ich muss immer nur daran denken.
    Ich glaube mich könnte nur einHIV Test beruhigen. Aber es dauert noch so lange bis die 8 Wochen rum sind.

    Grüße Ben-No
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    lenk dich mit ein bisschen sport ab. geh mal zum fitnessboxen oder sowas ähnliches!
     
  7. Ben-No

    Ben-No Neues Mitglied

    Ich mach mir immer noch so viele Gedanken.
    Ich bekomme die Sache einfach nicht aus meinem Kopf.

    Wie sieht es denn mit Geschlechtskrankheiten aus?
    Könnte da was passiert sein bei mir?
    Wenn ja, auf welche sollte ich mich testen lassen?
     
  8. [User gel

    [User gel Poweruser

    sagte ich nicht, du sollst zum fitnessboxen gehen. oder geh fussball spielen, oder irgendwie so etwas. mach dir keinen Kopf. Alles jegliche hat seine Zeit!
    (übrigens: wie kann das kondom gebraucht sein, wenn sie es aus der Packung hinaus öffnete?)
     
  9. [User gel

    [User gel Poweruser

    Nein, ich sehe so gut wie kein Risiko, bei dir in Sachen Geschlechtskrankheiten. Wenn überhaupt wäre es ein risiko für die Prostituirte. du hast ja da hineinejakuliert sofern es zur ejakulation kam. sie würde quasi deine Körperflüssigkeit aufnehmen! Speichel ist meines Wissens nach nicht infektiös! (man möge mich korrigieren)
    Entscheide dich ob du es deine frau sagen willst oder nicht. kleiner tip: Frauen sind meistens nicht sexuell eifersüchtig so wie wir Männer. Frauen sind meistens emotional eifersüchtig: Bei ihnen ist es mehr die Angst das der Mann sich in die andere verliebt.
    Fazit: sexuelle fehltritte verzeihen Frauen eher als wir männer.
     
  10. Ben-No

    Ben-No Neues Mitglied

    Ja die Angst mit dem gebrauchten Kondom hab ich eigentlich gar nicht mehr, das waren meine ersten Gedanken. Ich rede mir ja alles mögliche ein.

    Viel mehr Angst macht mir das Gleitgel das sie in das Kondom füllte, das damit etwas gewesen sein könnte. Denn das ist die einzige Flüssigkeit mit der ich in Kontakt gekommen bin. Und natürlich denke ich jetzt auch die ganze Zeit das ich mir irgendwelche Geschlechtskrankheiten eingefangen habe. Ab wann würde man denn da was merken?

    Ich weiß ja auch das sich das alles lächerlich anhören muss, aber für mich ist das alles sehr sehr schlimm im Moment.
     
  11. [User gel

    [User gel Poweruser

    warum hat Sie denn Gleitgel in das Kondom getan? normalerweise kommt es auf die vagina oder um das kondom herum. und wozu braucht man beim oralverkehr überhaupt gleitgel? diese Praktik ist mir unbekannt. Aber vielleicht wissen AlexandraT und Matthias mehr dazu. In der Hinsicht bin ich jetzt überfragt!
    Nein es ist nicht lächerlich, ich nehme alle Themem ernst auch dieses!
     
  12. Ben-No

    Ben-No Neues Mitglied

    Ja das Frage ich mich auch die ganze Zeit was das mit dem Gleitgel sollte. Ich weiß es auch nicht.
    Ich hoffe nur so sehr das nichts passiert sein kann.
    Ich kann an nichts anderes mehr denken.
    Hoffentlich antwortet mir noch einer von den beiden.

    Vielen Dank dafür schon mal im Vorraus.
     
  13. [User gel

    [User gel Poweruser

    bist du dir sicher das es wirklich gleitgel war? oder war das so ein mittel das die Errektion hoch halten sollte und für mehr Ausdauer? Aber selbst wenn, würde ich nach meiner Einschätzung nicht sagen das du ein Risiko hattest. Normalerweise achten die (verantwortungsvollen) Prostituirten schon aus Eigennutz auch auf deine Gesundheit, weil sie dich ja als Kunden beibehalten wollen!
     
  14. Ben-No

    Ben-No Neues Mitglied

    Nein da bin ich mir eigentlich schon sicher das daß Gleitgel war. Das war so eine blaue Durex Flasche wenn ich mich richtig erinnere.
     
  15. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Ich weiß jetzt nicht was an Gleitgel so schlimm sein soll.
    Das verwenden auch manche Frauen, die evlt. Probleme haben.
    Das ist nichts dramatisches und es ist Kondom-freundlich.

    Durex ist eh ein gutes Gleitgel. Es war auch Gleitgel.

    Zudem sehe ich bei dir echt kein Risiko.
     
  16. [User gel

    [User gel Poweruser

    Sie hat das Gleitgel aber ins Kondom getan! Das kam mir aber auch etwas spanisch vor!
     
  17. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Warum sie Gleitgel ins Kondom tut kann ich mir auch nicht erklären, aber eine Infektion kann selbst bei ungeschütztem Oralverkehr nicht zu einerHIV Infektion führen. Oralverkehr ist für den Mann immer safe, da brauchst du dir keine Gedanken machen.

    Mit dem Thema wirst du sowieso nicht abschließen können, deshalb mach einfach nach 8 Wochen einenHIV Test, dann siehst du es schwarz auf weiß das es kein Risiko gab.

    Liebe Grüße
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vielleicht lies sich das Kondom mit Gleitgel besser überziehen.

    Wenn es ein Gleitmittel ist von einem Kondomhersteller kann nichts passieren... egal ob im oder am Kondom.
     
  19. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Wenn Sie das Gleitgel ins Kondom getan hat war Ihr Gedanke wohl folgender:

    Beim Oralverkehr kann ich etwas Gleitgel ins Kondom machen, dann spürt der Mann mehr und kommt evlt. schneller.

    Es ist in der Tat so, das Gleitgel auf der Eichel gut tut, wenn zusätzlich an der Eichel gearbeitet wird.

    Also, so ungewöhnlich finde ich das gar nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden