Gleitgel

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von [User gel, 26. September 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Mal eine Frage zum Gleitgel: Ist Gleitgel eigentlich wirklich immer sinnvoll? Habe mal gehoert das sich manches Gleitgel mit dem Material von kondomen nicht vertraegt! stimmt das? ist denn nicht ein zu viel einfetten nicht eher kontraproduktiv?
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Gleitgele die man von den entsprechenden Firmen kaufen kann die Kondome herstellen sind sicher nicht materialschädigend. Manchmal braucht es eben Gleitgel. Aber einfach mal so ein Fett oder Vaselin sind allerdings nicht geeignet.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Nach deiner Ansicht sind also Durex Gleitgele sicher? man sollte nur keine Fremdprodukte verwenden! ? und es gibt auch kein Ueberdosieren?
     
  4. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Das Gleitgeld von Durex ist sicher.

    Nehme ich selbst, hat noch nie ein Kondom geschadet.

    Wie willst du Gleitgel überdosieren ? Das geht doch gar nicht.

    Wenn Gleitgel das Kondom schädigen sollte, reicht schon eine kleine Menge.
     
  5. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Allgemein könnte man sagen, dass Gleitgel auf Wasser und Silikonbasis sicher ist. Solang es Gleitgel ist, ist es eigentlich ok, aber mit Fetten, Cremes, Massageöl oder Vaseline sollte man aufpassen.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, man sollte nicht aufpassen - man sollte sie nur fürs Gesicht oder so benutzen - und niemals für Verkehr.

    Einzig Gleitgele auf Wasser- und Silikonbasis sind Garantien für einen »guten Rutsch« ohne Risiko.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden