getrocknetes Blut

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von martink123, 20. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. martink123

    martink123 Neues Mitglied

    Hallo,

    Ich habe mich nun endlich durchgerungen und habe im Labor einenHiv Test gemacht(6 Wochen ak antigen24).
    nach der Blutabnahme habe ich festgestellt das wohl auf der Unterlage (Ledersitzlehne)wo man Arm hinlegt ein kleiner flacher getrockneter Blutfleck vorhanden war (hatte ganz in der nähe mehrer kleine Schrammen die ich mir mehr ca 24+ voher zugesogen habe erst dacht ich mir nix dabei......ca 20 min später untesuchte ich meinen Kompletten Unterarm ich konnte keine Blutfleck feststellen nirgens nur die Schrammen halt......noch dazu kommt das ich momentan unter einem Gerstenkorn Pickel am Augenlid leide.... fummele mir deshalb ständig im Auge herrum bzw unterm Augenlid ist es möglich das man sich über kleinste bzw kaum sichtbare Blutpartikel (für mich nicht erkennbar) mitHiv anstecken kann??? (über das herüberstreifen der finger am Unterarm ---> danach mit der selben Fingern reiben im Auge)wie gesagt konnte keine Blutabdrücke feststellen sowhl an Unterarm und auch nicht an den Fingern)was die Schrammen angeht muss ich mir denk ich keine sorgen machen weil meine Wunde 24h + war und ziemlich klein(ca 1 cm länge und unter 1mm breite kann auch nicht genau sagen ob der Blutfleck meine Schrammen berührte) wie sieht es denn mit den Augen ist durch ständiges reiben eine Infektion möglich mit kaum bzw nicht sichbaren Blutpartikeln??

    bin jetzt beunruhigter als vor dem Test...
    hoffe ihr könnt mich aufklären

    vielen dank schonmal für die Anworten :)
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Eine Ansteckung mitHIV im Alltag ist ausgeschlossen ! Und Deine Situation ist Alltag ...

    Auf Grund Deiner Schilderung magst Du vielleicht erzählen, warum Du Dich zu einem Test entschlossen hast .. einfach nur so oder weil es einen RK gab oder weil Du meinst, dass Du einen RK hattest.

    Hast Du auf Grund deiner übertriebenen HIV-Angst schon mal über therapeutische Begleitung nachgedacht.. :?:
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie wäre es wenn Du mal die wirklichen Infektionswege kennen lernen würdest? Kannst dazu unser Factsheet lesen. Link findet sich oben rechts.

    Was Deine Geschichte angeht.... Du schusterst Dir unsinnige Infektionswege zusammen.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Martin,

    Du lebst in Berlin, der Stadt mit den meistenHIV-Infizierten, aber auch der Stadt mit den meisten HIV-Infizierten, die dank einer antiretroviralen Therapie nicht mehr infektiös sind.

    Daneben leben noch etwa 3,25 Millionen Menschen in dieser Stadt, die HIV-negativ sind. Woher also kommt Deine Angst?

    Und falls Du das Factsheet nicht findest, hier ist es : https://www.hiv-symptome.de/hiv-factsheet-ebook/
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    EineHIV-Infektion ist in Deinem Fall absolut unmöglich.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden