Geschlechtsspezifische Unterschiede?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von equinoxe, 27. November 2017.

  1. equinoxe

    equinoxe Neues Mitglied

    Der Titel ist irgendwie pompös, aber mir fällt nichts Griffigeres ein.
    Also.
    Übermorgen hab ich den Termin zum AK-Test, 45 Tage "danach".
    Nun hab ich gelesen, dass die Viruslast bei Frauen anfangs oft gering ist, die Serokonversion sehr langsam, und dass dementsprechend wenig Antikörper gebildet werden. Angeblich sei der erste Test bei Frauen oft "falsch-negativ", weil die Werte zu niedrig seien.
    Wie sind da eure Erfahrungen? Wäre es besser, mit dem Test noch zu warten?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist Blödsinn. Nach sechs Wochen ist der Test im Labor oder beim Arzt.
    bei beiden Geschlechtern sicher.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, das stimmt nicht. Nach 6 Wochen haben Männer UND Frauen genügend Antikörper gebildet,, sofern eine Infektion vorliegt.
     
  5. equinoxe

    equinoxe Neues Mitglied

    Okay, danke für eure Einschätzung.
    Das heißt, ein erneuter Test nach 12 Wochen ist nicht notwendig? Irgendwo hieß es, Antikörper auf HIV Typ 2 und Typ 1, Subtyp O, würden dann erst erfasst - und auf der anderen Seite, der AK-Test würde alle Typen und Subtypen auch nach 6 Wochen schon zuverlässig erfassen.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was ist daran unverständlich ?
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Also unser Robert Koch Institut, das für Gesundheitsfragen zuständig ist, sagt ganz klar, der HIV-Antikörpertest ist nach 6 Wochen sicher. Und zwar für ALLE Typen.
    Wenn Du was im Netz liest, achte bitte dort auf das Datum, von wann der Beitrag ist.
    Das Thema mit den 12 Wochen ist nämlich schon total veraltet. Seit 07/2015 gelten in D offiziell die 6 Wochen.
    Egal, was Hausärzte, Labore, andere Internetseiten sagen.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nimm seriöse Seiten von Beratungsstellen wie der Aidshilfe und achte Dich auf das Datum der Seite. Und lies nicht zuviel wenn Du nicht mit den Infos umgehen kannst. Nicht böse gemeint....aber man muss die Infos auch verarbeiten können.
     
  9. equinoxe

    equinoxe Neues Mitglied

    Es war ausgerechnet eine (aktuelle) Ortsgruppen-Seite der Aidshilfe, die die 12-Wochen-These noch vertreten hat. ;) Deshalb hab ich die Info ja auch nicht sofort als Quatsch abgetan, sondern hier nachgefragt.
    Ist jetzt aber auch egal. Ich hab ein negatives Testergebnis erhalten und kann das Thema ad acta legen. Danke für eure Zeit und Antworten!
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden