Gelbsucht bei reyataz

Dieses Thema im Forum "Behandlung / Therapie" wurde erstellt von Didymos, 29. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Didymos

    Didymos Neues Mitglied

    Hallo!
    ich habe folgendes problem. ich bin positiv habe sehr neu mit der haart angefangen und bekomme unter anderem reyataz (seit einer woche). mein arzt sagte mir, dass als eine nebenwirkung gelbsucht auftreten kann, die aber nicht folge einer leberschädigung ist und eher ein kosmetisches problem ist. das weiße meiner augen ist leicht gelblich gefärbt. die haut im gesicht auch etwas. kann man die gelbsucht in den griff bekommen, ohne das medikament absetzen und ersetzen zu müssen?

    liebe grüße

    didymos
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Ich würde so etwas immer mit dem behandelden Arzt besprechen und nix in eigen regie versuchen.
     
  3. radiance.

    radiance. Neues Mitglied

    Mir hat man das auch gesagt, also das mit dem kosmetischen Problem...

    Aber wie schon vorher erwähnt wurde - überhaupt bei solchen Medikamenten ist es, meiner Meinung nach, wichtig, sich immer gut mit dem Arzt abzusprechen...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden