Fuehrerschein

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von [User gel, 19. April 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich wuerde gerne mein Fuehrerschein machen, aber meine Mutter redet mir das immer aus. Mit Argumenten wie: Auto macht mehr Kosten als Nutzen. Manchmal glaube ich aber das Sie ihn mir nur ausredet, weil Sie ihn mir nicht zutraut oder neidisch ist weil Sie selber kein hat.

    Aber es regt mich auf das ich kein Auto fahren kann.
    Was soll ich eurer Meinung nach machen: Auf meine Mutter hoeren oder trotzig doch ein machen? Irgendwie ist meine Familie immer gegen meine Wuensche.
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Also vorab: ein Führerschein bedeutet ja nicht unbedingt gleich ein eigenes Auto. Das kann, muss man aber nicht direkt kombinieren.

    Andererseits bin ich IMMER für einen Führerschein, da er Dir Unabhängigkeit und Flexibilität und nicht zuletzt auch berufliche Chancen und private Möglichkeiten bietet.

    Wahrscheinlich hat Deine Mutter genau vor dieser Unabhängigkeit Angst. :wink: Wenn Du mich fragst: da muss sie durch. Heutzutage sollte jeder einen Führenschein haben!
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Früher war der Führerschein mal ein Statussymbol, heute kenne ich etliche junge Leute, die sich gar nicht dafür interessieren. Aber eins sollte klar sein: Es ist Dein Leben – und darüber solltest Du bestimmen. Spätestens, wenn Du ihn hast und z.B. beim Car-Sharing ein Auto für den Großeinkauf mietest, wird Deine Mutter froh sein, dass Du die tausend Taschen transportieren kannst. ^^
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Matthias hat absolut Recht. Früher war das wirklich ein Statussymbol.

    Heute ist der Führerschein meines Erachtens nach sogar eine Notwendigkeit - es sei denn, man lebt mitten in einer Großstadt. Aber auch hier kann man mittelfristig sein Leben verändern und umziehen. :wink:

    Pro Führerschein!!! 8) 8) 8)
     
  5. Cooltur

    Cooltur Mitglied

    Spätestens wenn Du ihn erstmals für ein paar Wochen wieder los bist siehst Du die zahlreichen Vorteile, die er doch bietet noch deutlicher!^^
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ja schon. Aber ich glaube meine Mutter befuerchtet, dass ich auf der Strasse nicht zurecht komme.
     
  7. Cooltur

    Cooltur Mitglied

    "Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."

    Henry Ford
     
  8. [User gel

    [User gel Poweruser

    Das erklaert warum ich kein Fahrrad fahren kann.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab auch keinen Führerschein. Hab mit Fahrstunden angefangen und realisiert, dass es nichts für mich ist. Mein Vater wollte, dass ich den Schein habe.... ich hab abgelehnt und bis heute komme ich gut ohne klar. Ok.... manchmal wäre er praktisch wenn es um grosse und schwere Dinge zum Transportieren geht.... aber ich hab bisher immer eine Lösung gefunden. Und unterwegs bin ich zu Fuss, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln.... in der Schweiz an den meisten Orten ohne Probleme machbar.
     
  10. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    In der Schweiz ist das kein Problem. Insbesondere in der Nähe von Ballungsräumen.

    In Deutschland wiederum ist es schon fast tragisch, mit den Öffentlichen was (wichtiges) zu erledigen. Das geht fast nur in Großstädten reibungslos ... in unserer Mittelstadt ist eine Busfahrt eine tagesfüllende Aufgabe. :(
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab in den 3 Jahren um Hannover rum auch keinen Führerschein gehabt. Wenn es ganz spät wurde d.h. abends weg war brauchte man allerdings ein Taxi... ansonsten ging es auch da gut mit Bahn und Bus.

    Es ist eine Gewohnheitssache ohne Auto unterwegs zu sein.
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser

    Na ja ich lebe in einer Grossstadt. Naemlich Dortmund wir haben die zweitgroesste Einwohnerzahlnach Koeln in Nordrhein Westfalen.
    Bei uns Mit Bus und Srassenbahn zu fahren ist kein Problem. Bahn faehrt alle 10 min. Bus alle 20 min.
    Im Grunde ist es hier auch ohne Fuehrersvhein moeglich.
    Aber dennoch aergert es mich. Und Fahrrad fahren kann ich ja nicht.
     
  13. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Stimmt. Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier. ;)

    Na klar geht es dann auch ohne. Andererseits hast Du ja nicht ohne Grund den Wunsch. An den Wünschen (?) meiner Mutter (!) würde ich das aber als aller letztes fest machen. ;) Du lebst doch Dein Leben ... 8)
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab nicht ganz begriffen wieso Du nicht Rad fahren kannst......kann man doch lernen.
     
  15. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Das habe ich mich auch gefragt. Wir haben das alle im Kindesalter gelernt und die letzten dann in der Schule bei der Radprüfung (oder wie das damals genannt wurde ...).
     
  16. [User gel

    [User gel Poweruser

    Zum einem habe ich von Geburt an, motorische Stoerungen. Zum anderen habe ich es nie gelernt. Mein Vater hatte keine Geduld mit mir. Als ich eine schlechte Phase hatte hat mein Vater mein Fahrrad einfach verkauft. Seitdem habe ich es nie wieder versucht. Also habe ich dafuer kein Gleichgewichtsgeguehl. Ich wuerde darauf schwanken wie die kleinen Kinder. Und in meinem Alter es noch zu lernen, finde ich ein bischen peinlich.
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    1. ist es nicht peinlich als Erwachsener was zu lernen. Und 2. kann es helfen bei motorischen Störungen. Ich war lange cerebral.... und auch ich kann Rad fahren. Wage es....Du kannst es ja wo versuchen wo Du Dich nicht so beobachtet fühlst. Wenn Du Kampfsport schaffst... dann auch irgendwann das Radfahren. Ein Versuch ist es immer wert.
     
  18. [User gel

    [User gel Poweruser

    Kampfsport schaffen ist so Ansichtssache. Bei Gleichgewichtsuebungen bin ich der erste der umkippt.
     
  19. [User gel

    [User gel Poweruser

    Das peinliche ist, das man etwas lent, was fuer 6 Jaehrige kinder eine Selbstverstaendlichkeit ist. Wenn ein Erwachsener auf dem Rad schwankt ist das schon etwas komisch.
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, das ist nicht peinlich. Der eine lernt als erwachsener Mensch schwimmen, ein anderer Rad fahren.... andere lernen lesen als Erwachsene.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden