frischer Infekt: gleich mit Medikamenten behandeln?

Dieses Thema im Forum "Behandlung / Therapie" wurde erstellt von Anonymous, 6. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hi...

    also mit den Werten würde ich mit der Therapie nicht zu lange warten. Ich habe mit 100.000 Viruslast und 283 Helferzellen angefangen.

    Was hat Dir denn Dein Arzt geraten? In welche Richtung tendiert er denn? eines muss Dir auf jeden Fall klar sein. Wenn Du Dich für die Therapie entscheidest, dann musst Du Konsequent die Medikamente nehmen, jeden Tag, 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr. Der Arzt wird Dir vermutlich eine Kombination vorschlagen, die auf deine Lebensgewohnheit abgestimmt ist. Ich selber nehme 3 Tabletten am Tag (2 morgens und 1 abends) und ich fühle mich pudelwohl, ohne irgendwelche Nebenwirkungen. Die Viruslast ist unter der Nachweisgrenze und die Helferzellen steigen wieder an.

    Warte nicht zu lange mit dem Therapiebeginn (vielleicht noch 1 bis 2 Monate) bis der sogenannte setpoint erreicht ist...sobald Antikörper da sind, werden diese erste mal den Virus bekämpfen. Sollten aber Deine Helferzellen rasch absinken, warte dann nicht mehr.

    Melde Dich mal, wie es Dir geht.

    LG aus Wetzlar

    Christian
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    ja das denke ich, ist auch besser so. Irgendwann schaffen das Deine Helferzellen halt nimmer und das muss ja nicht sein.

    Eine medikamentöse Therapie ist kein Weltuntergang. Ich selber nehme ja Isentress und Truvada und das sind 3 Tabletten am Tag. Absolut sehr gut verträglich und sehr wirkungsvoll.

    Ich drücke Dir die Daumen und melde Dich wieder, wäre schön zu hören, wie es Dir geht.

    LG

    Christian
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Ich habe mit der Therapie so früh angefangen, weil ich mich auf 100.000 eingependelt habe und die CD4 lagen bei 283. Es wurde halt Zeit.

    Dir würde ich raten, die mit Deinem Arzt zu unterhalten, ich finde Deine Viruslast viel zu hoch, mein SPA hätte Dir zu einem Therapiebeginn geraten. Aber jeder SPA behandelt das anders.

    Wenn Dein SPA sagt, das Du noch warten kannst, dann warte. Aber bitte nimmer zu lange.

    LG

    Chris
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden