Freund vieleicht angesteckt

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Anonymous, 28. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Fallada

    Fallada Bewährtes Mitglied

    Hallo Dennis

    vielleicht interessiert Dich meine Meinung ja noch, vielleicht hat sich das Thema auch schon von "allein" erledigt.

    Ich persönlich würde niemals einen Freund zu einer Selbstanzeige raten. Zumindest nicht, ohne ihn zuvor zu einem guten Anwalt zu schleppen 8)

    Die Polizisten auf den Revieren sind häufig auch überfordert, nicht immer so gut ausgebildet und manchmal auch nicht vorurteilsfrei.
    Da kann aus einer gut gemeinten Selbstanzeigen mal eben schnell ein Spießrutenlauf ungeahnten Ausmaßes werden!

    Außerdem: Was soll das nun noch bringen, dass muss er schon mit seinem Gewissen vereinbaren, das wird ihm niemand abnehmen können, auch keine Gefängnisstrafe.

    Er soll seinen Freund zu einemHIV Test überreden und ihm vor allem reinen Wein einschenken.

    Das ist für mich der einzig gangbare Weg...

    LG Fallada
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden