Freund spendet Blut, hab ich auch kein HI-Virus?

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Anonymous, 14. Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo,

    wie schaut es aus wenn der Freund Blut spendet, was ja immer untersucht wird, ob ich davon ausgehen kann, dass ich auch kein HI-Virus habe!
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Definitiv nein. Es kann sein, muss aber nicht sein. Eine Blutspende ist immer nur so sicher, wie der Spender sich gibt. Stimmen seine Angaben nicht, so wird die Spende zwar verwendet, birgt aber immer ein Restrisiko. Das diagnostische Fenster ist zudem auch noch zu berücksichtigen. Desweiteren besteht grundsätzlich (was ich Dir nicht wünsche!) auch die Möglichkeit, dass er Dir in den letzten 12 Wochen vor der Spende fremdgegangen ist - das kann gar nicht vom Test erfasst werden.

    Zusätzlich besteht auch immer die Option, dass ein Spender positiv ist, seinen Partner (oder eben seine Partnerin) aber (noch) nicht infiziert hat. Es gibt Fälle, in denen Menschen seit Jahren ungeschützten GV haben und sich der eine Partner eben doch nicht infiziert hat.

    ... von daher: wenn Du wissen willst, ob DuHIV positiv bist, dann kommst Du auf gar keinen Fall herum, selbst einenHIV-Test machen zu lassen. Die Blutspende alsHIV-Test zu nutzen ist gerade in solch einem Fall nicht empfehlenswert ... das aber nur nebenbei. ;)

    LG
    Marion
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden