fragen zu übertragung und Vaginalsekret

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von maxell, 16. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maxell

    maxell Neues Mitglied

    hallo liebe leute,
    mach mir schon seit einiger zeit sorgen dass es mich eventuell erwischt hat.
    ich war wie viele hier bei ner prostituierten. ich fragte sie bevor ich zu ihr ins zimmer ging, ob sie französisch ohne macht und sie verneinte dies. also hörte sich das recht hygienisch und "sicher".
    njaa ich zog mich aus, legte ich aufs bett und da ich vom vielen treppensteigen (^^) ziemlich schwitzte, putzte sie mich auf dem bauch, brust und auch penis mit einer zewa-rolle ab, auch ihren lippenstift vom mund. naja sie schmierte sich mit gleitmittel ein, wohl weil sie nich feucht war, und mit den fingern dann nahm sie das kondom und berührte möglicherweiße auch meine eichel (?)
    mein glied wollte nich richtig steif werden (ich hab eh nich den allergrößten).
    sie fing jedenfalls mit oral an bis er naja wenigstens so "steif" war dass er eindringen könnte, von hinten. nach ganz ganz kurzer zeit war aber das kondom welches auch etwas größer war, ein bisschen auf den immer noch nich steifen penis zur hälfte mindestens hochgerutscht, die eiche war aber vom kondom bedeckt soviel ich weiß. sie nahm ihre finger (Vaginalsekret vom einreiben) und griff in das gummi hinein und zog es zurück. danach ging es noch ein wenig weiter und ich sagte ihr dann sie solle mich oral fertig verwöhnen. es quietschte auch so abturnend, vlcht vom gleitmittel,, arg feucht war sie jedenfalls nich, das hätte man ja gesehen an den äußeren schamlippen.
    naja nachdem ich dann per oralverkehr gekommen war nahm sie eine zewa rolle und zog das gummi ab und dann nochmal mit dem selben tuch meinen penis intensiv abgeputzt.
    eine woche später bekam ich auf der von mir linken halsseite komischen pickeligen ausschlag der einige wochen blieb und nur sehr langsam verblaßte, eher dünkler wurde und irgendwann nach ein paar wochen war er weg, ich bekam auch zwischndruch 2 tage fieber, jedoch auch andere 3 familienmitglieder.. der ausschlag hielt aber weiterhin längere zeit an..

    ich wollte mal fragen ob da irgend ein risiko bestand, und ob ich mich mit dieser möglichen Vaginalsekret infizieren hätte können?
    hab mal im med1 forum gelesen von einem stammuser dass es selbst wenn der load hoch sein sollte im Vaginalsekret ca ein kleines schnapsglas braucht und dass aufjedenfall eine kurze berührung, evntll auch indirekt nich ausreicht sondern eine einmassierung benötigt wird.
    ich bin nich beschnitten und habe bei dem kontakt einen kleinen schnupfen gehabt, immunsystem könnte möglichweiße wenige viren nich richtig abwehren (?)

    danke
    grüße
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nicht alles glauben was in med1 steht. :wink: Die wenigsten sind dort Profis sondern irgendwelche Leute die zuvor selbst schon Angst vorHIV hatten.

    Nein, ich sehe keine Gefahr bei Deinem Kontakt.
     
  3. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Sehe ich genauso
     
  4. maxell

    maxell Neues Mitglied

    hi alexandra!
    naja soweit ich weiß hatte dieser user selbsthiv, damjana oder so..

    wie verhält sich das denn genau wenn ich fragen darf, mit Vaginalsekret, eine kurze berührung reicht doch angeblich nich aus oder? muss es wirklich eine richtige einreibung geben mit einer gewissen menge?
    könnte das einsetzten von gleitmittel das risiko verringern indem es mit dem sekret vermischt wird?

    da sie mich oral zum ende gebracht hat ^^, müsste ja der speichel das sekret am gummi und am penisschaft ja "ausradiert" haben oder?

    sorryy fürs blöde fragen aber ich bin zurzeit etwas gaga

    danke!!
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Damjana ist eine sehr liebe Person und ich kenne sie schon recht lange..... aber auch sie kann sich irren. Die Menge eines Schnapsglases hat keine Frau beim Sex... und trotzdem kann man(n) sich mitHIV infizieren. Da spielen viele Faktoren wie Virenmenge, Dauer, Druck beim Einreiben etc. mit. Ich hab das mit der Menge eines Schnapsglases auch gelesen.... aber nicht reagiert aus dem Grunde, dass es damals dem einen oder anderen seine unnötige HIV-Panik nahm.

    Nein, eine kurze Berührung mit Vaginalsekret reicht nicht aus um sich zu infizieren. Würdesr Du aber ungeschützt eindringen würde es reichen für ne Infektion. Allerdings machen auch da die Dauer und die Reibung etc. was aus.

    Klar kann das Gleitmittel verdünnen......und das meiste was am Kondom haftete war auch letztenendes Gleitmittel.

    Du schusterst Dir das echt was zusammen was unnötig ist. Kann es sein, dass Du nicht damit klar kommst. dass Du bei einer Prostituierten warst?
     
  6. maxell

    maxell Neues Mitglied

    ich denke das spielt aufjedenfall eine rolle ja.
    ich habe zwar keine feste beziehung also nich von daher ein schlechtes gewissen, aber ich hab immer so ein bestimmtes bild von zukunft, familie, etc im kopf, und bin auch eher in einem umfeld großgeworden indem sowas wie prostitution nich gut geheißen wird.

    also es braucht, trotz dass ich ja noch vorhaut habe, eine gewisse reibung und menge?
    weil die innenseite der vorhaut sol ja auch eintrittspforte sein..

    vlcht mach ich einfach nen test, damit ich ma wieder "hoffentlich" lachen und wieder ins normale leben zurückfinden kann..
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    In Deinem Fall kann nichts passiert sein.HIV ist keine Schmierinfektion. Also... beruhige Dich wieder. Es ist auch ok wenn man zu ner Prostituierten geht solange man keinen Partner betrügt. Du hattest zudem safer Sex.... also alles im grünen Bereich.
     
  8. maxell

    maxell Neues Mitglied

    ich dank dir alexandra und halte dich auf dem laufenden, drück mir die daumen! :)

    diese komischen pickel haben mich nur etwas stutzig gemacht, hatte sowas noch nie und kurz nach dem kontakt.. hm

    naja ma guggn!

    danke!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden