Fragen zu HIV

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Bob007, 2. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bob007

    Bob007 Neues Mitglied

    - kann viel Alkohol und Rauchen letzte Zeit die Antikörperbildung verlangsamen?

    - zu 95% ist der AK Test nach 12 Wochen sicher. Was sind die 5%? Welche Gründe kann das haben? Und wie lange müsste man in dem Fall warten um ein neues Test zu machen?


    LG
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    1. Nur wenn Du schwerer Alkoholiker bist. Rauchen ist in vielerlei Hinsicht ungesund... hat aber mit den Aks nicht zu tun.

    2. EinHIV-Test ist nach 12 Wochen sicher. Ich wünschte mir, dass diese Zahlen mal endlich aus dem Netz verschwinden... sie wurden seit Anfangszeiten nie angepasst.
     
  3. Bob007

    Bob007 Neues Mitglied

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Noch eine Sache. Ich habe nach 12 Wochen AK Test gemacht, negativ. Das Problem ist aber, was mich weiterhin beunruhigt, dass ich 4 Wochen nach dem RK Symptome hatte wie Fieber, Durchfall, plötzliche Muskelschmerzen, Hautausschlag usw. Wären diese Sachen nicht, würdei ch mir kein Kopf machen.

    Meinen Sie, ich kann nun beruhigt mit meiner Freundin schlafen ohne Angst zu haben ich könnte sie anstecken?

    LG
     
  4. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    12 Wochen sind bombensicher , da kannste alle angeblichen Symptome ( die es eh nicht gibt ) abhaken
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn 4 Wochen nach dem AK irgend etwas auftritt, was Du mitHIV verbindest ... aber 12 Wochen nach dem RK ein HIV-negatives Testergebnis vorliegt ... welches ist da wohl die verlässlichere Information? Der RK ist ja die Konstante in dieser Überlegung ...
     
  6. Meister2011

    Meister2011 Neues Mitglied

    Hi an alle,
    ich würde trotzdem gerne nochmal wissen ob man nun bei dem Test nach 12 Wochen auch die Leute mit verzögerter AK Bildung (aus welchen Gründen auch immer) mitnimmt, oder nicht.
    Habe auch im Forum schon gelesen das die 12 Wochen schon ein großzügiger Zeitrahmen sind inkl. Sicherheitsfenster um wirklich alle mitzunehemen.

    Auf der anderen Seite steht manchmal das 12 Wochen bei Leuten mit verzögerter AK Bildung wegen den bekannten Gründen ( Alkoholiker, starke Medis usw.) nicht immer ausreichen sein könnten.

    Was ist denn nun richtig, 12 Wochen sicher weil schon Sicherheitsfenster damit man alle mitnimmt, oder das man doch nicht immer alle nach 12 Wochen sicher mitnimmt?
    Hab nämlich mom. auch noch etwas Angst wie schon bei eigener Anfrage vor einigen Tagen beschrieben.

    LG euer Meister2011
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    12 Wochen bieten bereits das Sicherheitsfenster. Wie oft muss das noch gesagt werden?

    Ich verstehe ja, dass Du/Ihr sichergehen wollt - aber mehr als das RKI mit seinen vorsichtigen Angaben können wir auch nicht sagen. Da heißt es nun mal 12 Wochen ... und das gilt für 99,9% aller Testanten. Und nein - Du gehörst nicht zu den restlichen 0,1%. Das ist nämlich die ganz normale statistische Lücke.
     
  8. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Man sagt ja extra 8 bis 12 Wochen, um eben auch die Leute mit verzögerter Antikörperbildung auf die sichere Seite mitzunehmen.
     
  9. Meister2011

    Meister2011 Neues Mitglied

    Also wäre dann noch ein Test nach, sagen wir mal 16 Wochen für die Katz um evtl. letzte Zweifel zu beseitigen?
    Weis jemand den längsten Zeitraum, evtl. auch von Betroffenene im Forum, den es gebraucht hat zum Nachweis der AK ?
    LG Meister2011
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    12 Wochen reichen aus.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden