Frage ob ein Infektionsrisiko vorlag

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von petpainter, 1. April 2020.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. petpainter

    petpainter Neues Mitglied

    Ich habe mit mehreren Menschen Kataloge angefasst an denen eventuell Körperflüssigkeit waren (ich habe nichts gesehen, kann es aber nicht ausschließen). Ein paar Minuten später habe ich einen Pickel ausgedrückt der auch leicht geblutet hat. Könnte es sein, wenn sich an meinen Händen Reste von Körperflüssigkeit befunden haben die ich eventuell über diese Gegenstände bekommen habe, sich so mitHIV anzustecken? Danke für die Beratung. Grüße
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    HIV ist und bleibt keine Schmierinfektion.
    Grundlagenfaden immer noch nicht gelesen?
    Du findest ihn unter Infektion. Der dritte Faden.
    Bitte dringend lesen und lernen.
     
    auguardoflight gefällt das.
  3. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @petpainter

    Da du den Leitfaden ja noch nicht gelesen hast, anbei alles was du wissen musst:

    ES GIBT 2 ÜBERTRAGUNGSWEGE:

    1) UNGESCHÜTZTER SEX

    2) INTRAVENÖSER DROGENKONSUM, WENN MAN DIE SPRITZE TEILT
    => WICHTIG: DAMIT IST DER EIGENTLICHE KONSUM (ALSO DIE AKTIVE INJEKTION DES SPRITZENINHALTS IN EINE TIEFE VENE) GEMEINT, DA ES IN DER SPRITZE ZU SOG. „BACKWASHING“ KOMMT!!!

    Das ist alles was du wissen musst!


    @devil_w Wenn man schon nicht lesen will, dann bekommt man die Predigt eben auf dem Silbertablett serviert :rolleyes::D => Mal sehen ob es hilft
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    @auguardoflight , lieb von Dir. Aber hier fürchte ich, es wird nicht helfen. Ist ja nicht sein erster Faden hier und nie bestand auch nur der Hauch eines Risikos.
    Warum denn einen informativen und lehrreichen Grundlagenfaden lesen, wenn man die Antworten auf dem Silbertablett serviert bekommt?
    Eigeninitiative zeigen? Nö, wofür denn? Das erleben wir oft hier. Der TE ist nicht der Erste, der so agiert und er wird auch nicht der Letzte sein.
     
    auguardoflight gefällt das.
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Im Ernst ... ?? :eek::eek::eek:

    Weil Du ein paar Seiten umgeblättert hast und weil noch andere Leute im Raum waren .. kommst Du auf HIV ?

    Geh zum Therapeuten - Deine Gedankengänge sind nicht normal !!

    Nachtrag : Also das einzige Etablissement, welches mir einfällt, in dem Menschen /Männer Zeitungsseiten zusammenkleben, sind die Schmuddelheftchen im P*ornokino. Aber mit HIV hat das immer noch nichts zu tun. Warst Du im P*ornokino ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2020
    auguardoflight gefällt das.
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein Risiko besteht nur, wenn Du DirHIV aus dem Katalog bestellt hast (*ironieaus*)
    • Du bist offensichtlich 1978 geboren, die HV-Epideme nahm ihren Ursprung 1981.
    • 1996 – als mit der antiretroviralen Therapie (ART) endlich ein Weg gefunden worden war, HIV medikamentös zu behandeln – warst Du 18 Jahre alt.
    • 2008 – als (zumeist zweifelnd) durch die Presse ging, dass die ART funktioniert – warst Du 30 Jahre alt. Funktion heißt: Das Virus richtet keinen Schaden im eigenen Körper mehr an und kann auch selbst bei ungeschütztem Sex nicht mehr weitergegeben werden.
    • seit 2012 ist die Funkttion der ART durch Studien bewiesen. Das hat dazu geführt, dass in Deutschland aktuell 92% aller Menschen mit HIV dank der ART nicht ansteckend sind.
    Seit mehr als 20 Jahren ist bekannt, dass es nur zwei Übertragungswege gibt. Kataloge gehören definitiv nicht dazu – haben noch niemals dazu gehört. Wie kommst Du auf diese Idee – und wie bzw. wo hast Du Dich die letzten Jahrzehnte über Geschlechtskrankheiten informiert, die – wie der Name schon sagt – zur Sexualität dazugehören? Oder hat Dich das nie interessiert, weil Du immer noch glaubst, es seinen nur »die Anderen« betroffen?

    Und btw: Ich schließe mich Lottchens Frage an aufgrund dieser Äußerung:
    Wo ist das passiert? Was für Kataloge waren das?
     
    auguardoflight gefällt das.
  7. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @devil_w

    Ich hab mir jetzt mal einige der vergangenen Fäden des TE durchgelesen (gestern nicht mehr gemacht)...Und ich fürchte, du hast mit deiner These, dass es nichts bringt ihm die einzigen beiden echten Übertragungswege zu predigen, komplett recht hast. :rolleyes:

    Um die Fäden in einem Wort zusammenzufassen: Alter! :eek::eek:

    Und ich kann mich der Empfehlung von @LottchenSchlenkerbein nur anschließen: Bei dieser Hölle in die sich der TE hineinmanövriert hat braucht es nicht den Dämonentöter Spawn, sondern einen Therapeuten! :eek::rolleyes:

    An den TE (und das ist wirklich nicht böse gemeint): Was hast du denn für einen Lack gesoffen dass du auf sowas kommst? :eek::eek:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden